Online-Weiterbildung
Akademie
VideoCampus
Produkte
Themen
Dashöfer

Seminar: Grundlagen der Entgeltabrechnung

Basiswissen Lohnsteuer & Sozialversicherung

3-tägiges Praxis-Seminar

Auf einen Blick

Teilnahmegebühr: 1490,- EUR zzgl. MwSt.

Dauer: dreitägig, von 09:00 bis 17:00 Uhr

Seminarkürzel: LEA1

Verwandte Produkte:

4,8 von 5 Sternen
basierend auf 62 Kundenbewertungen

Aus dem Inhalt

  • Lohnsteuer
  • Sozialversicherung
  • Vorträge, viele praktische Übungen, Checklisten, konkrete Tipps für Ihre tägliche Arbeit
Hier geht es zur Programmübersicht

Termine & Anmeldung

Leider stehen derzeit keine Termine zur Auswahl. Wenn Sie interesse an einem Inhouse-Seminar haben, benutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Hier geht es zum Kontaktformular Auch als Online-Seminar buchbar!

Programmübersicht – Entgeltabrechnung-Seminar

  1. Lohnsteuer
    • Grundlagen der Lohnsteuer
      • Steuerpflichtige und steuerfreie Bestandteile, Lohnsteuerbrutto, Lohnsteuertabellen, Kirchensteuer und Solidaritätszuschlag, Kinderfreibeträge, Freibeträge innerhalb der einzelnen Steuerklassen, Elstam I/II Freibeträge und Hinzurechnungsbeträge
    • Komplette Entgeltabrechnung
      • Vom Gesamtbrutto über die gesetzlichen Abzüge, zum Netto, bis zum Überweisungsbetrag
    • Steuerfreie SFN-Zuschläge
    • Geldwerte Vorteile und Sachbezüge
      • Pauschalversteuerung, z. B. Fahrgeldzuschuss, Firmenfahrzeuge, Minijobs
    • Einmalbezüge und sonstige Bezüge
      • Versteuerung über Jahrestabelle, SV-Luft und Märzklausel
    • Eigenständige Durchführung kompletter Lohnabrechnungen
  2. Sozialversicherung
    • Grundlagen der Sozialversicherung
      • Die verschiedenen Zweige der Sozialversicherung, Beitragssätze und Beitragsbemessungsgrenzen
    • Sozialversicherungspflicht
      • Abhängige Beschäftigung, Sozialversicherungspflicht, Meldungen
    • Sozialversicherungsfreiheit
      • Jahresarbeitsentgeltgrenze (JAL)-Überschreiter, 55-jährige Arbeitnehmer, Besonderheiten von Aushilfsbeschäftigungen (Studenten, Rentner, ...)
    • SV-Beiträge
      • Fälligkeit der SV-Beiträge, beitragspflichtige Einnahmen, Beitragssätze, Beitragsnachweis
    • AAG - Aufwendungsausgleichsgesetz Umlageverfahren (U1/U2), Krankheit, Mutterschutz

Methoden:
Vorträge, viele praktische Übungen, Checklisten, konkrete Tipps für Ihre tägliche Arbeit.

Haben Sie noch Fragen zu dieser Veranstaltung?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.

Näheres zu unseren Datenschutzbestimmungen erfahren Sie unter https://www.dashoefer.de/wir-ueber-uns/datenschutzbestimmungen.html oder per E-Mail unter datenschutzbestimmungen@dashoefer.de oder telefonisch anforderbar unter 040-4133210.

Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Seminarziel

In unserer dreitägigen Grundlagenschulung werden Sie durch eine komplette Lohn- und Gehaltsabrechnung mit all ihren Tücken und Fallen hindurchgeführt. Jedes einzelne Thema wird von jeder Seite aus beleuchtet und anhand von Praxisfällen und Übungen mit Ihnen erprobt.

Ihnen wird umfassend und tiefgehend das Basiswissen zur Durchführung einer korrekten Lohn- und Gehaltsabrechnung erläutert. Wenn Sie noch über kein Basiswissen verfügen, sind Sie hier genau richtig!

Bei dieser Grundlagenschulung handelt es sich um das 1. Modul des zertifizierten Lehrgangs „Geprüfte/r Entgeltabrechner/in (cdk)“. Hier erhalten Sie weitere Informationen:
zu Modul 2, Modul 3 und zum gesamten Lehrgang.

Teilnehmerkreis / Zielgruppe – Entgeltabrechnung-Seminar

Mitarbeiter aus dem Lohnbüro und der Buchhaltung, die das notwendige Grundlagen- und Basiswissen strukturiert erlernen wollen.

Ihr Seminarteam

Katrin Lambert

Katrin Lambert

Seminar- und Produktmanagerin:
Personalmanagement / Entgelt­abrechnung
Ausbilder / Azubis
Immobilien / Grund­besitz

Telefon: 040 / 41 33 21 -31
E-Mail: k.lambert@dashoefer.de
Seminarorganisation

Seminarorganisation

Unser Organisationsteam steht Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.
Telefon: 040 / 41 33 21 -0
E-Mail: seminare@dashoefer.de

Referenten – Entgeltabrechnung-Seminar

N. N.

Welcher Experte aus der Praxis für Sie referieren wird, wird rechtzeitig vor dem Termin bekanntgegeben.

Teilnehmerstimmen – Entgeltabrechnung-Seminar

4,8 von 5 Sternen basierend auf 62 Kundenbewertungen

"Super Referentin - tolle Seminartage."

Dagmar Jahn, Lenze SE

Tagesablauf – Entgeltabrechnung-Seminar

Weiterbildung in angenehmer Atmosphäre

Seminar-Tagesablauf

Erster Tag

8:30 Uhr | Empfang und Ausgabe der Lehrgangsunterlagen
9:00 Uhr - 9:15 Uhr | Begrüßung durch den Referenten und Abstimmung des Lehrgangsinhaltes
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Tee- und Kaffeepause
13:00 Uhr - 14:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
15:15 Uhr - 15:30 Uhr | Tee- und Kaffeepause
ca. 17:00 Uhr | Ende des ersten Lehrgangstages

Zweiter Tag

9:00 Uhr | Lehrgangsbeginn
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Tee- und Kaffeepause
13:00 Uhr - 14:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
15:15 Uhr - 15:30 Uhr | Tee- und Kaffeepause
ca. 17:00 Uhr | Ende des zweiten Lehrgangstages

Dritter Tag

9:00 Uhr | Lehrgangsbeginn
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Tee- und Kaffeepause
13:00 Uhr - 14:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
15:15 Uhr - 15:30 Uhr | Tee- und Kaffeepause
ca. 17:00 Uhr | Ende des Lehrgangs

Termine & Anmeldung

Leider stehen derzeit keine Termine zur Verfügung.

Unsere Empfehlung: Erkundigen Sie sich unverbindlich nach der Möglichkeit, dieses Seminar als Inhouse-Veranstaltung zu buchen!

Bitte verwenden Sie hierfür einfach folgendes Formular:

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.

Näheres zu unseren Datenschutzbestimmungen erfahren Sie unter https://www.dashoefer.de/wir-ueber-uns/datenschutzbestimmungen.html oder per E-Mail unter datenschutzbestimmungen@dashoefer.de oder telefonisch anforderbar unter 040-4133210.

Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Anreise & Fördermöglichkeiten – Entgeltabrechnung-Seminar

nach oben