Online-Weiterbildung
Akademie
VideoCampus
Produkte
Themen
Dashöfer

Online-Inhouse-Seminar Vergaberecht aktuell

Nur für Sie: 8 Stunden unternehmensspezifische Schulung!

Auf einen Blick

Teilnahmegebühr: 3250,- EUR zzgl. MwSt.

Exklusiv: 1 Firma, max. 14 Teilnehmer*innen

Dauer: 8 Stunden

Seminarkürzel: X-VRR

Aus dem Inhalt

  • Aktuelle Rechtsprechung
  • Vergabeverfahren: Vorbereitung und Durchführung
  • Rechtsschutz im Vergaberecht
Hier geht es zur Programmübersicht

Termine & Anmeldung

Es gibt aktuell keine verfügbaren Inhouse-Termine. Senden Sie uns eine individuelle Anfrage

Warum ein Online-Inhouse-Seminar?

Inhouse-Schulungen sind immer dann sinnvoll, wenn viele Personen sich gemeinsam mit den gleichen Inhalten auseinandersetzen wollen. So können Sie mit unserer Trainerin oder unserem Trainer genau die Fragestellungen in den Fokus rücken, die bei Ihnen im Unternehmen am wichtigsten sind.

Ihre Vorteile eines Online-Inhouse-Seminars liegen auf der Hand: Alle Personen können von überall aus teilnehmen, Sie benötigen lediglich eine Internetverbindung. So sparen Sie Zeit, bleiben absolut sicher und sind durch das Format als Online-Inhouse ganz unter sich.

Geld im Vergleich zu Einzelbuchungen sparen Sie natürlich auch noch.

Vorteile

  • Sie sparen bares Geld bei einer Online-Inhouse-Veranstaltung im Vergleich zu Einzelanmeldungen.
  • Sie setzen individuelle Schwerpunkte im Ablauf, die Sie interessieren.
  • Sie belohnen und motivieren gleich mehrere Personen mit nur einer Weiterbildung.

Rahmenbedingungen & Ablauf

Nach der Buchung geht es zügig weiter:

Sollten Sie einen Termin auf unserer Website ausgesucht haben, bestätigten wir Ihnen diesen verbindlich und klären mit Ihnen, welche Personen am Online-Inhouse-Seminar teilnehmen sollen.

Sollten Sie keinen Termin auf unserer Website finden oder sollten Ihnen die Termine nicht passen, finden wir gemeinsam einen passenden Alternativtermin.

Ihre Inhouse-Veranstaltung findet entweder auf der Wunschplattform Ihrer Wahl statt oder über eine Plattform, mit der wir Erfahrung gesammelt haben. Von unserer Seite eignen sich „MS Teams“ oder „edudip“, da Sie nichts herunterladen müssen und einfach über den Browser in den virtuellen Raum eintreten können.

Alle Details zum Einladungs-Link vereinbaren wir im Verlauf.

Zwischen Buchung und Inhouse-Termin wird es außerdem ein Telefonat mit der Trainerin/ dem Trainer geben, um Ihre unternehmensspezifischen Belange abzuklären.

Seminarziel

Die öffentliche Hand vergibt jährlich Aufträge im Volumen mehrerer hundert Milliarden Euro an private Unternehmen. Das Vergaberecht ist eines der kompliziertesten Rechtsgebiete, da insbesondere die vielschichtigen europarechtlichen Vorgaben zu stetigem Anpassungsbedarf führen. Bieter und Auftraggeber müssen sich daher regelmäßig mit Neuregelungen der vergaberechtlichen Bestimmungen auseinandersetzen.

Unsere Experten mit ihrer langjährigen Erfahrung bei der Begleitung von europaweiten und nationalen Vergabeverfahren gehen in unserem Seminar die einzelnen Schritte eines Vergabeverfahrens anhand des aktuellen Vergaberechts mit Ihnen durch. Dabei zeigen Sie typische Fallstricke. Auf der Agenda stehen sowohl die aktuelle Rechtsprechung als auch Praxisbeispiele.

Auftraggebern ermöglichen diese Kenntnisse, sämtliche bestehenden Spielräume optimal zu nutzen und das Risiko von Rügen und Nachprüfungsverfahren zu minimieren.

Bieter unterstützt unser Seminar dabei, Fehler bei der Erstellung von Teilnahmeanträgen und Angeboten zu vermeiden, etwaige Vergaberechtsverstöße des öffentlichen Auftraggebers rechtzeitig zu erkennen und ihm damit die Chance zu eröffnen, eventuelle Verstöße zeit- und kostensparend zu beseitigen.

Den Seminarteilnehmern wird der schnelle und sichere Umgang mit dem aktuellen Vergaberecht in der Praxis vermittelt.

Ihr Seminarteam

Sarah Behrens

Sarah Behrens

Bauwesen und Architektur
Inhouse-Seminare Steuern, Bilanzen und Controlling

Telefon: 040 / 41 33 21 - 94
E-Mail: s.behrens@dashoefer.de
Seminarorganisation

Seminarorganisation

Unser Organisationsteam steht Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.
Telefon: 040 / 41 33 21 -0
E-Mail: seminare@dashoefer.de

Programmübersicht

Hinweis: Die Seminarunterlagen erhalten Sie im Anschluss an das Online-Seminar per E-Mail zugesendet

Modul 1

  1. Überblick und allgemeine Anforderungen
    • Grundsätze der Vergabe
    • Öffentliche Aufträge, Rahmenvereinbarungen und Wettbewerbe
    • Konzessionen
    • Schwellenwerte
    • Inhouse-Vergabe und Öffentlich-öffentliche Zusammenarbeit
    • Bekanntmachungspflichten
    • Dokumentationspflichten
  2. Vorbereitung und Durchführung des Vergabeverfahren
    • Verfahrensarten
    • Innovationspartnerschaft
    • Leistungsbeschreibung
    • Eignung
    • Befähigung und Erlaubnis zur Berufsausübung
    • Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
    • Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
    • Einheitliche Europäische Eigenerklärung
    • Nachunternehmer und Bietergemeinschaft
    • Zwingende und fakultative Ausschlussgründe
    • Zuschlagskriterien und deren Gewichtung

Modul 2

  1. Prüfung der Angebote
    • Formelle Prüfung (1. Wertungsstufe)
    • Prüfung der Eignung der Bieter (2. Wertungsstufe)
    • Prüfung der Angemessenheit der Preise (3. Wertungsstufe)
    • Auswahl des wirtschaftlichsten Angebots (4. Wertungsstufe)
  2. Auftragserteilung und Auftragsausführung
    • Informationspflichten des Auftraggebers gegenüber den Bietern und Wartepflicht
    • Aufhebung der Ausschreibung: Neuausschreibung oder Verzicht auf die Auftragsvergabe
    • Ausführungsbedingungen
    • Auftragsänderungen während der Vertragslaufzeit
    • Kündigung von öffentlichen Aufträgen
  3. Rechtsschutz
    • Rüge und Präklusion
    • Ablauf Nachprüfungsverfahren

Teilnehmerkreis / Zielgruppe

Mitarbeiter von Bund, Ländern und Kommunen und ihrer Gesellschaften sowie Anstalten öffentlichen Rechts, die für die Beschaffung und Vergabe zuständig sind. Ferner Architekten, Bauingenieure, Fachplaner, Projektsteuerer sowie Bieter.

N. N.

Welcher Experte aus der Praxis für Sie referieren wird, wird rechtzeitig vor dem Termin bekanntgegeben.

Anmeldung

Keine aktuellen Termine. Senden Sie uns eine individuelle Anfrage
nach oben