Stand: 23.11.2018

Mitarbeiterführung

Bestellen und downloaden Sie gratis!

Nicht wenige Führungskräfte fragen sich, welche Rolle ihnen eigentlich zukommt. Sie sehen sich in einem vielfältigen Beziehungsgefüge eingebettet und mit einer großen Anzahl von Anforderungen und Erwartungen konfrontiert.

Wie hat man sich die ideale Führungskraft vorzustellen? Mitarbeiter erwarten viel: integrativ, konsensfähig, konsultativ, kooperierend, flexibel und motivierend. Und die Unternehmensleitung ist sich sicher: Resultate sollen erzielt werden.

Manager-Newsletter

Informieren Sie sich gratis!

Kostenlos anmelden

Die Anforderungen an Sie als Führungskraft sind also sehr vielschichtig und werden immer komplexer. Mit diesen sechs Tipps können Sie Ihren Führungsalltag dennoch souverän meistern:

  • Bleiben Sie natürlich
    Bleiben Sie authentisch und glaubwürdig. Sagen Sie das, wofür Sie stehen und stehen Sie zu dem, was Sie sagen!

  • Sie sind Vorbild
    Arbeitsleistung, Arbeitszeit, Pünktlichkeit, Einstehen für Fehler und Erfolg, der Umgang mit Kunden, Mitarbeitern und Kollegen sind wichtige Punkte, an denen sich Ihr beispielhaftes Verhalten messen lässt. Ihr vorbildliches Verhalten macht Sie unangreifbar und verleiht Ihnen Autorität!

  • Übernehmen Sie Verantwortung
    Stellen Sie sich wenn nötig schützend vor Ihr Team. Übernehmen Sie als Führungskraft die volle Verantwortung für die Entscheidungen und Arbeitsleistungen Ihres Teams. Damit halten Sie Ihren Mitarbeitern den Rücken frei, erleichtern eigenverantwortliches Handeln, stärken die Teamfähigkeit und gewinnen weiter an Autorität.

  • Übertragen Sie Verantwortung
    Übertragen Sie Ihren Mitarbeitern verantwortungsvolle Aufgaben, die auf ihre Stärken und Fähigkeiten zugeschnitten sind. Sie entlastet sich selbst und können so mit hochmotivierten und selbständigen Kollegen zusammenzuarbeiten.

  • Geben Sie Anerkennung
    Anerkennung motiviert. Sprechen Sie ernstgemeinte Anerkennung für die geleistete Arbeit aus, bewirken Sie viel Gutes. Sie schaffen ein angenehmes Arbeitsklima, steigern die Leistungsbereitschaft und Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter. Dadurch werden Sie selbst als sympathische Führungskraft wahrgenommen.

  • Interessieren Sie sich für Ihre Mitarbeiter und Kollegen
    Zeigen Sie durch Nachfragen aufrichtiges Interesse an Ihren Kollegen. Interessieren Sie sich für ihre Erfahrungen und beruflichen Werdegang. Manche Frage kann der Ausgangspunkt einer persönlichen Unterhaltung zur Stärkung der zwischenmenschlichen Bindung sein.

 
nach oben