Stand: 31.10.2014

Langzeitlieferantenerklärung

Bestellen und downloaden Sie gratis!

Bei der Langzeitlieferantenerklärung handelt es sich um ein Versprechen bzw. eine Prognose an den Warenempfänger, über den in der Langzeitlieferantenerklärung genannten Gültigkeitszeitraum die beschriebenen Waren als Präferenzursprungswaren zu liefern. Die Langzeitlieferantenerklärung erklärt für den angegebenen Zeitraum verbindlich, dass die Ursprungseigenschaft gesichert ist.

Der Gültigkeitszeitraum ist auf max. 12 Monate begrenzt. I.d.R. wird eine Langzeitlieferantenerklärung über das Kalenderjahr ausgestellt. Es dürfen aber auch kürzere Lieferzeiträume für die Langzeitlieferantenerklärung – z.B. für einen Monat – bescheinigt werden. Unabhängig von der Dauer der Gültigkeit ist in jedem Fall das konkrete Beginn- und Enddatum einzutragen; Formulierungen für „für den Monat September“ o.ä. sind nicht zulässig.

Wegen des u.U. langen zeitlichen Horizonts ist die Langzeitlieferantenerklärung als Ausnahme von der Regel anzusehen. Grundsätzlich ist jedem Unternehmen die Einzellieferantenerklärung anzubieten.

Der Wortlaut einer Langzeitlieferantenerklärung ist verbindlich vorgegeben. Es empfiehlt sich daher die Nutzung der folgenden Muster für eine Langzeitlieferantenerklärung.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit unseren Fach-Newslettern bleiben Sie immer up to date!

Kostenlos anmelden

Muster für Langzeitlieferantenerklärungen nach VO (EG) Nr. 1207/2001 für Warenlieferungen innerhalb der Gemeinschaft

Download beim Bundesministerium der Finanzen:
Muster Langzeitlieferantenerklärung für Waren mit Ursprung

 
nach oben