dasGleichstellungswissen aktuell

Ausgabe 47/2022: »Auch 2022: Weniger Lohn für gleiche Arbeit«

Ausgabe 47/2022: »Auch 2022: Weniger Lohn für gleiche Arbeit«

Sehr geehrte Damen und Herren,

immer noch erhalten Frauen in Deutschland etwa 18 % weniger Lohn als Männer – bei gleichwertiger Arbeit. Das Lohngefälle hat sich über 10 Jahre nur um 2,8 % verringert. Diese und andere Zahlen beleuchtete am 15. November der Europäische Tag der Lohngleichheit.

Viel Ärger um Geld gibt es auch im Bundesrat: Die CDU blockiert das geplante Bürgergeld. Die DGB NRW kritisert das scharf. Wenn das Gesetz zum 1. Januar 2023 in Kraft treten soll, müsse eine Einigung her, um Millionen Menschen, die keine Arbeit oder ein geringes Einkommen haben, zu entlasten.

Wer in Führungs- und Managementspositionen arbeitet, muss sich weniger Sorgen ums Einkommen machen – und ist zudem im Regelfall männlich. Hier finden Sie ganz konkrete Tipps, wie Unternehmen die Notwendigkeit von Female Leadership erkennen und sie fördern können.

Arbeit muss nicht nur in Geschlechterfragen hinterfragt werden, sondern auch im Bezug auf Sicherheit und Gesundheit. Jetzt fördert ein Projekt der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin die Forschung zur gesünderen Arbeitswelt.

Und damit wünschen wir viel Spaß bei der Lektüre!
Ihre dasGleichstellungswissen.de-Redaktion

Inhalte dieser Ausgabe

Topthema

Geschlechtsbezogene Gewalt in der Wissenschaft

Von:
  • Samira Sieverdingbeck
— Quelle:
  • Verlag Dashöfer GmbH
Eine Umfrage des GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften zeigt: Geschlechtsbezogene Gewalt macht vor der Wissenschaft nicht Halt. Rund zwei Drittel der Befragten haben mindestens einmal geschlechtsbezogene Gewalt während des Studiums oder am Arbeitsplatz erlebt. ... zum Artikel

Gesundheit

Forschung zur Gesundheit in der Arbeitswelt wird gestärkt

Von:
  • Online-Redaktion Verlag Dashöfer
— Quelle:
  • Bundesministerium für Arbeit und Soziales
Am 14.11.2022 fand die Auftaktveranstaltung für das gemeinsame Programm des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales und der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin. Das Projekt schaut in die Zukunft und Vergangenheit – möchte aus der Corona-Pandemie lernen und den bevorstehenden Wandel der Arbeitswelt verstehen. ... zum Artikel

Praxis der Gleichstellungsarbeit

Female Leadership – mit Frauen führen

Von:
  • Online-Redaktion Verlag Dashöfer
— Quelle:
  • women&work
In Unternehmen spiegelt sich der weibliche Verteilungsschlüssel der Bevölkerung nicht wider – vor allem nicht in Führungspositionen und im Management. Warum ist das so? Was müssen Unternehmen tun, um „Female Leadership“ nicht als Exotenthema auf die Tagesordnung zu setzen, sondern als ökonomische Notwendigkeit? ... zum Artikel

Aus der Politik

DGB NRW kritisiert Blockade des Bürgergeldes der CDU im Bundesrat

Von:
  • Online-Redaktion Verlag Dashöfer
— Quelle:
  • Deutscher Gewerkschaftsbund
Das von der Ampel-Regierung geplante Gesetz zum Bürgergeld hat vorläufig keine Zustimmung gefunden. Die von der Union geführten Länder stellten sich dagegen. Zum Scheitern des Bürgergeldes im Bundesrat äußert sich Anja Weber, Vorsitzende des DGB NRW, kritisch. ... zum Artikel

Europäischer Tag der Lohngleichheit

Von:
  • Online-Redaktion Verlag Dashöfer
— Quelle:
  • Europäische Kommission
In diesem Jahr fiel der Europäische Tag der Lohngleichheit auf den 15. November. Er markiert den Tag, ab dem Frauen im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen, die die gleiche Arbeit machen, nicht mehr bezahlt werden. In der EU verdienen Frauen im Durchschnitt immer noch 13 Prozent weniger als Männer, in Deutschland sind es 18 Prozent. ... zum Artikel

Neue Studie des IMK zur Gaspreisbremse

Von:
  • Online-Redaktion Verlag Dashöfer
— Quelle:
  • Hans Böckler Stiftung
Die Studie des Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung zeigt: Eine Obergrenze für die Gasmenge, die durch die Gaspreisbremse pro Haushalt subventioniert wird, würde das Instrument sozial deutlich zielgenauer machen und die Kosten für Staat und Steuerzahlende reduzieren. ... zum Artikel

Wussten Sie schon?

8 Milliarden Menschen – 8 Milliarden Chancen

Von:
  • Online-Redaktion Verlag Dashöfer
— Quelle:
  • Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung
Laut Berechnungen der UN erreichte die Weltbevölkerung am 15. November 2022 die Schwelle von acht Milliarden. Damit leben so viele Menschen auf der Erde wie nie zuvor. Doch die Dynamik hat sich verändert. Erstmals seit Beginn der Aufzeichnungen liegt das Bevölkerungswachstum unter einem Prozent pro Jahr. Wovon hängt die weitere Entwicklung ab? ... zum Artikel

Monitor liefert neue Daten: Soziale Schere weiter weit geöffnet

Von:
  • Online-Redaktion Verlag Dashöfer
— Quelle:
  • Hans Böckler Stiftung
Die Inflation hat im Oktober im Durchschnitt aller Haushalte mit 10,4 Prozent einen historischen Höchststand erreicht. Noch einmal deutlich stärker belastet sind einkommensschwache Familien und, in etwas abgeschwächter Form, Alleinlebende mit niedrigem Einkommen. ... zum Artikel

Fachartikel

EuGH-Schlussanträge zum "islamischen Kopftuch" in der Privatwirtschaft. Günstigere Auslegungen durch nationale Gerichte sollen möglich sein.

Von:
Premium-Fachartikel
Kapitel 2.4.4 aus Rechtshandbuch für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte, Aktualisierung . Zum Handbuchkapitel

Geschlecht & Recht: Debatten um das Personalstatut in Palästina

Von:
Premium-Fachartikel
Kapitel 6.5 aus Rechtshandbuch für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte, Aktualisierung . Zum Handbuchkapitel

Partnerschaftliche Gewalt in Deutschland

Von:
Premium-Fachartikel
Kapitel 2.6.1 aus Rechtshandbuch für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte, Aktualisierung . Zum Handbuchkapitel
nach oben