Videoseminar: Abrechnung Kurzarbeitergeld

Viele Unternehmen haben jetzt Kurzarbeit beantragt. Der erste Schritt ist gemacht. Aber nun kommt die eigentliche Arbeit. Die Abrechnung des Kurzarbeitergeldes. Viele Entgeltabrechner*innen müssen das erste Mal Kurzarbeit abrechnen und stehen vor einem riesen Berg an Arbeit. In unserem Videoseminar zu Abrechnung von Kurzarbeit erhalten Sie einen kompakten Überblick über die aktuellen Regelungen zur Kurzarbeit und lernen anhand von Praxisfällen und Beispielen, wie Sie Ihre Mitarbeiter mit allen Gehaltsbestandteilen rechtsicher abrechnen können. Sonderfälle und die sämtliche Tücken im Steuer – und Sozialversicherungsrecht werden ausführlich erläutert.

Weiterhin werden Sie in der Abrechnung von Entschädigungsleistungen fit gemacht!

249,00 €

Zzgl. MwSt.
4 Tage Laufzeit

Vorschau

Videovorschau

Inhalte

  1. Abrechnung Kurzarbeitergeld

Ihre Vorteile

  • Kompakter Überblick über die aktuellen Regelungen zur Kurzarbeit
  • Praxistipps zur sofortigen Umsetzung
  • Konkrete Informationen, die Ihnen sofort weiterhelfen
Optionen

Dieses Produkt ist auch Teil der VideoCampus-Flatrate!

Kundenstimmen

  Noch keine Bewertung
Noch keine Likes

Der VideoCampus bietet sehr praxisbezogene Themen, die verständlich rübergebracht werden. […] Wir haben die Videoseminare das erste Mal getestet und waren sehr positiv überrascht. Das Angebot würden wir jederzeit weiterempfehlen und werden es mit Sicherheit auch noch einmal in Anspruch nehmen.

Frau Stephanie Keutmeier (OBUK Haustürfüllungen GmbH & Co. KG) über ihren Besuch bei einem vergleichbaren Seminar.

Wir waren mit dem Videoseminarpaket sehr zufrieden. Großer Vorteil ist die Flexibilität und das wiederholte Ansehen, außerdem sind die Inhalte des Umsatzsteuerpakets sehr gut aufbereitet.

Kerstin Werner (Egmont Ehapa Media GmbH ) über ihren Besuch bei einem vergleichbaren Seminar.

Ihre Referentin

Christiane Droste-Klempp

Sie ist Personalmanagementberaterin und Referentin mit den Schwerpunkten Entgeltabrechnung, Altersteilzeit und betriebliche... 

Ziele + Gliederung

  • Kurzübersicht über die allgemeinen Regelungen zum KUG
    • Neuerungen durch das „Krisen-KUG-Gesetz“
    • Überblick über die allgemeinen Voraussetzungen für das Kurzarbeitergeld
    • Bedeutung „Brutto Ist- und Bruttosollentgelt“ für die Berechnung des Kurzarbeitergeldes
    • Kappung auf die Beitragsbemessungsgrenze der Rentenversicherung
    • Berechnung der Sozialversicherungsbeiträge vom ausgefallenen Arbeitsentgelt
    • Welche Beträge werden erstattet und wie erfolgt das Erstattungsverfahren?
    • Welche Unterlagen müssen dem Antrag beigefügt werden?
    • Was ist beim Abbau von Urlaub und Zeitguthaben zu beachten?
    • Ergeben sich Konsequenzen für Nebentätigkeiten?
  • Sonderfälle bei der Berechnung von Kurzarbeitergeld
    • Welche Besonderheiten sind bei freiwillig und privat krankenversicherten Arbeitnehmern zu beachten?
    • Wie erfolgt die KUG-Abrechnung an Feiertagen? – K-Freitag … Ostermontag … sämtliche Maifeiertage?
    • Wie erfolgt die KUG-Berechnung bei Stundenlöhnern?
    • Auswirkung von KUG auf Arbeitsunfähigkeit, Mutterschutz, …
    • Welche Auswirkungen haben Barlohnumwandlungen (bAV, Jobrad, …) auf die Berechnung des Kurzarbeitergeldes?
    • Wie werden Geldwerte Vorteile (Firmenwagen, Wohnungen) bei 100% Arbeitsausfall abgerechnet?
    • Welche Besonderheiten sind bei der Berechnung von Zuschuss zum KUG zu beachten?
  • Kompaktübersicht zu Entschädigungsleistungen nach § 56 IfSG
    • Was ist der Unterschied zwischen Beschäftigungsverbot und Absonderung?
    • Wer stellt den Nachweis hierfür aus?
    • Wie müssen Entschädigungsleistungen steuer-undsv-rechtlich korrekt an den Mitarbeiter ausgezahlt werden?
    • Von welcher Behörde werden Entschädigungsleistungen erstattet?
    • Kinderbetreuung

Entdecken Sie weitere Produkte zum Thema:

VideoCampus

Mit dem VideoCampus erhalten Sie neues und aktuelles Wissen von Expert*innen aus der Praxis aus zahlreichen Gebieten. So können Sie sich nicht nur neues Wissen aneignen. Sie werden dieses Wissen auch leicht in Ihrem Arbeitsalltag integrieren können. Aus Kennen wird so echtes Können!

  • Flexible Weiterbildung, wo und wann Sie wollen
  • Kostengünstiger als Seminare und Coachings
  • Expert*innen aus der Praxis erleichtern den Wissenstransfer in die Praxis

Aktuelle Themen

Unsere Kurse und Lehrgänge sind topaktuell und bieten Lösungen für die Herausforderungen der digitalisierten Arbeitswelt an.

Flexibilität

Eignen Sie sich Wissen an und entwickeln Sie neue Kompetenzen, wann und wo Sie wollen!

E-Learning

Profitieren Sie von modern aufgearbeiteten Inhalten – kurz, pointiert, fachlich fundiert!

Unsere Kunden

Newsletter

Aktuelle News zu den neuesten E-Learning-Trends, zu Didaktik und Arbeit 4.0, mit regelmäßigen Tipps zu Argumentation, Marketing u.v.m. – und natürlich jeden Monat mit kostenlosen Videos aus unserem VideoCampus!

Aktuelle Ausgabe lesen Jetzt abonnieren

Ihr Campus-Team

Tobias Weilandt

Tobias Weilandt

Produktmanager EasySpeech & VideoCampus

Telefon: 040 / 41 33 21 - 80
E-Mail: t.weilandt@dashoefer.de

Matthias Wermke

Matthias Wermke

Online-Redakteur

Telefon: 040 / 41 33 21 - 54
E-Mail: m.wermke@dashoefer.de

Aktuelles & News

VideoCampus auf YouTube

Regelmäßige kostenlose Kurse und Seminare finden Sie auf unserem YouTube-Kanal.

Abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal und bilden sich kostenlos weiter!

Bild: kaboompics (Pixabay, Pixabay License)

nach oben