Ihr VideoCampus-Team

Daniel Mielicki

Leiter Seminarmanagement
Tel.: 040 / 41 33 21 - 43
d.mielicki@dashoefer.de
Mona Kampe

Produktmanagerin
Tel.: 040 / 41 33 21 - 80
m.kampe@dashoefer.de

VideoCampus Programm 2018

Alle Themen und das komplette Angebot auf dem VideoCampus finden Sie in unserem Katalog.

Jetzt PDF downloaden »
 
Größte FiBu-Mediathek

Klaus J. Grimberg

Konzernabschluss: Überblick und Aufstellung


66 Min. | Vorschau
  • 3 Monate unbegrenzter Zugang
  • Vollständige Seminarunterlagen
  • Persönliches Teilnehmerzertifikat
Grafik Preis Einzelverkauf nur 89,- Euro zzgl. MwSt.

Beschreibung

Eine praktische Zusammenfassung über den handelsrechtlichen Konzernabschluss

Das BilMoG hat nicht nur den Ansatz und die Bewertung von Vermögensgegenständen im Einzelabschluss völlig neu geregelt, auch der Konzernabschluss ist von den umfangreichen Neuerungen betroffen.

In diesem Videoseminar erhalten Sie daher einen kompakten und fundierten Überblick über den Konzernabschluss und –formen nach HGB. Die Grundlagen werden anhand zahlreicher Beispiele erläutert, so dass die Lerninhalte direkt umgesetzt und in der Praxis angewendet werden können.

Schlagwörter: Konzernabschluss, HGB, Jahresabschluss, Konsolidierung, BilMoG

Inhalte

Dieses Videoseminar wendet sich an Leiter und Mitarbeiter aus dem Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, die den Konzernabschluss erstellen.

  1. 05:21
    1. Überblick über Konzernabschluss und -formen
  2. 13:10
    2. Zwecke des handelsrechtlichen Konzernabschlusses
  3. 08:28
    3. Schritte zur Aufstellung des Konzernabschlusses
  4. 04:33
    4. Grundsätze ordnungsgemäßer Konzernrechnungslegung
  5. 26:31
    5. Aufstellungspflichten
  6. 07:51
    6. Größenklassen, Bestandteile Konzernabschluss, Ziele von BilMoG
Seminarunterlagen    Konzernabschluss: Überblick und Aufstellung

Bitte loggen Sie sich ein, um die Seminarunterlagen herunterzuladen.
Zum Betrachten benötigen Sie den kostenlosen Acrobat Reader von Adobe.
Klaus J. Grimberg
ist Diplom-Kaufmann und Partner des Netzwerkes ACFE Audit Committee Financial Experts. Er war von 1984 bis 1992 als Wirtschaftsprüfer und Partner in einer international orientierten mittelständischen WP-Praxis tätig. 1992 wechselte er in den Vorstand einer großen Aktiengesellschaft. Dort leitete er 11 Jahre lang das Finanzressort und nahm Aufsichtsratsmandate in ausländischen Beteiligungsunternehmen wahr. Mehr als 10 Jahre war Klaus J. Grimberg Beirat der Dresdner Bank. Er ist ausgewiesener Experte auf den Gebieten der nationalen und internationalen Rechnungslegung sowie der Prüfung von Unternehmen. Er ist Spezialist für Risikobewertungen.

Nach Videoseminaren von Klaus J. Grimberg suchen

Hier können Sie sich nach dem Login Ihr persönliches Teilnehmerzertifikat für dieses Videoseminar herunterladen.