Ihr VideoCampus-Team

Daniel Mielicki

Leiter Seminarmanagement
Tel.: 040 / 41 33 21 - 43
d.mielicki@dashoefer.de
Tobias Weilandt

Produktmanager
Tel.: 040 / 41 33 21 - 80
t.weilandt@dashoefer.de
 

Sami Negm-Awad

Gratiskapitel: Die personenbedingte Kündigung

2 Min. | Video ansehen
Beschreibung
Das müssen Sie bei einer personenbedingten Kündigung beachten

30 Prozent der amtsgerichtlichen Fragen betreffen den Zugang einer Kündigung. "Die Kündigung geht zu, wenn sie so in den Machtbereich des Empfängers gelangt ist, dass nach gewöhnlichen Umständen mit Kenntnisnahme gerechnet werden konnte. Krankheit oder Abwesenheit (Urlaub) verhindern den Zugang nicht."

Gerade bei personenbedingten Kündigungen aus Krankheitsgründen ist die Rechtslage oft schwierig - der Einzelfall muss betrachtet werden. Arbeitnehmerinnen in Mutterschutz, Mitarbeiter mit Schwerbehinderung oder Betriebsratsmitglieder unterliegen zudem einem besonderen Kündigungsschutz.

Welche juristischen Voraussetzungen Sie bei der personenbedingten Kündigung erfüllen müssen, damit diese sozial gerechtfertigt ist, erklärt Ihnen Arbeitsrechtsanwalt Sami Negm-Awad in diesem Videoseminar.

Schlagwörter: Personalarbeit, Personalmanagement, Arbeitsverhältnis, Arbeitsvertrag, Arbeitsrecht, AGB, Kündigung, Kündigungsschutz, Zugang, personenbedingte Kündigung, ordentliche Kündigung, krankheitsbedingte Kündigung, KSchG

Inhalte

Dieses Videoseminar wendet sich an Mitarbeiter aus dem Personalbereich und Führungskräfte, die die Grundlagen des Arbeitsrechts zur konformen Beendigung von Arbeitsverhältnissen kennen müssen.

  1. Kein Inhaltverzeichnis vorhanden
Seminarunterlagen    Die personenbedingte Kündigung

Bitte loggen Sie sich ein, um die Seminarunterlagen herunterzuladen.
Zum Betrachten benötigen Sie den kostenlosen Acrobat Reader von Adobe.
Sami Negm-Awad
Sozius der traditionsreichen Kölner Anwaltskanzlei Dr. Pribilla, Kaldenhoff, Negm, Lehrbeauftragter für Arbeitsrecht der Industrie- und Handelskammer zu Köln, ehem. Dozent an der Rheinischen Fachhochschule Köln und der Caritas Akademie Köln sowie bei verschiedenen Verbänden und Akademien. Bereits Anfang der neunziger Jahre war RA Negm-Awad neben seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt als Dozent u.a. für Arbeits- und Sozialrecht tätig. Langjährige Lehraufträge des Instituts für öffentliche Verwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen, der Industrie- und Handelskammer zu Köln und der Rheinischen Fachhochschule Köln belegen neben seiner Fachkompetenz seine hohe Kompetenz bei der didaktisch zielführenden und praxisnahen Vermittlung juristischer Inhalte.

Nach Videoseminaren von Sami Negm-Awad suchen

Hier können Sie sich nach dem Login Ihr persönliches Teilnehmerzertifikat für dieses Videoseminar herunterladen.