Seminar: Verrechnungspreise 2017

Aktuelle Grundlagen der Verrechnungspreisermittlung und Dokumentation

Eintägiges Praxis-Seminar

Auf einen Blick

Teilnahmegebühr: 590,- EUR zzgl. MwSt.

Dauer: von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr

Seminarkürzel: VER1

Verwandte Produkte:

Aus dem Inhalt

  • Rechtliche Grundlagen, OECD
  • Bestimmung von Verrechnungspreisen
  • Angemessene Dokumentation für den Mittelstand
  • Verrechnungspreise und BEPS
Hier geht es zur Programmübersicht

Sofortanmeldung

Leider stehen derzeit keine Termine zur Auswahl. Wenn Sie interesse an einem Inhouse-Seminar haben, benutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Hier geht es zum Kontaktformular

Programmübersicht – Verrechnungspreis-Seminar

  1. Verrechnungspreise - Grundlagen
    • Rechtliche Grundlagen im In- und Ausland
    • BMF-Schreiben, Verwaltungsanweisungen, Rechtsprechung, OECD
  2. Die Bestimmung von Verrechnungspreisen
    • Methodenwahl
    • Vergleichsfaktoren und OECD Guidelines
    • Struktur und Arten von Geschäftsbeziehungen
    • Grundlagen der Funktions- und Risikoverteilung
    • Unternehmenscharakterisierung
  3. Dokumentation von Verrechnungspreisen
    • Angemessene Dokumentationen für den Mittelstand
    • Anforderungen (formale Vorschriften und Pflichten)
      • Überblick
      • Art und Inhalt der Dokumentation
      • Qualität und Anspruch
      • Inhalte
      • Funktionen und Risiken
  4. Besonderheiten
    • Grundlagen der Funktionsverlagerung
    • Fallbeispiel
    • Immaterielle Wirtschaftsgüter
  5. Verrechnungspreise und BEPS
    • BEPS-Base Erosion Profit Shifting / Was ist BEPS?
    • Zielrichtung
    • Anforderungen an eine Verrechnungspreis-Dokumentation
    • Country-by-Country-Reporting
  6. Besonderheiten, Entwicklung, Ausblick
    • Dokumentation 2017
    • OECD Transfer-Pricing
    • Cash Pooling - Aufgriffsrisiken in steuerlichen Außenprüfungen

Haben Sie noch Fragen zu diesem Seminar?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.
Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Seminarziel

Zum Thema:

Verrechnungspreise (VP) sind für jede international aufgestellte Firmengruppe, insbesondere auch aus Managementsicht, ein sehr bedeutsames Thema. Konzerninterne Lieferungs- und Leistungsverrechnungen erreichen erhebliche Größenordnungen und dienen dem Ziel, den Konzerndeckungsbeitrag zu maximieren, um im Wettbewerb zu bestehen. Steuerlich unangemessene VP können zu Strafen und zu empfindlichen Steuer - und Zinsnachzahlungen führen.

Die internen Strukturen international tätiger Firmengruppen sind so aufzubauen und weiterzuentwickeln, dass es nicht zu einer Doppelbesteuerung innerhalb der Unternehmensgruppe kommt.

Die Planung und die praktische Umsetzung von Verrechnungspreisen ist im Unternehmen eine wichtig Aufgabe, die eine enge und konstruktive Zusammenarbeit der Führung des externen Rechnungswesens (Group Accounting) mit dem Controlling und der Steuerabteilung erfordert.

Zum Seminarziel:

Die ganzheitliche Betrachtung der VP- Problematik steht im Vordergrund unseres Seminars. Sie lernen, strategisch und organisatorisch vorzugehen und praktische Probleme der Implementierung, Dokumentation und Verteidigung von Verrechnungspreisen zu lösen. Das Ziel ist es, dem VP Manager ein besseres Verständnis in allen praktischen Belangen der VP-Problematik zu vermitteln.

Teilnehmerkreis / Zielgruppe – Verrechnungspreis-Seminar

Wir wenden uns in unserem Seminar an Leiter des Rechnungswesens, verantwortliche Controller und an Führungskräfte aus der Steuerabteilung.

Ihr Seminarteam

Sonja Filipovic

Sonja Filipovic

Seminar- und Produktmanagerin für die Bereiche Steuern, Bilanzen und Controlling

Telefon: 040 / 41 33 21 -77
E-Mail: s.filipovic@dashoefer.de
Seminarorganisation

Seminarorganisation

Unser Organisationsteam steht Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.
Telefon: 040 / 41 33 21 -0
E-Mail: seminare@dashoefer.de

Referenten – Verrechnungspreis-Seminar

N. N.

Welcher Experte aus der Praxis für Sie referieren wird, wird rechtzeitig vor dem Termin bekanntgegeben.

Meinungen zu unseren Seminaren

"Sehr praxisnah, tiefgründig, abwechslungsreich."

Doreen Kindermann, MEAG Munich ERGO Asset

"Sehr informativ, frisch und lebendig. Zeigt neue Blickwinkel auf und bringt die kleinen Zellen zum Rattern."

Susanne Bullmann, Hydro Aluminium Deutschland GmbH

Tagesablauf – Verrechnungspreis-Seminar

Weiterbildung in angenehmer Atmosphäre

Seminar-Tagesablauf
8:30 Uhr | Empfang und Ausgabe der Seminarunterlagen
9:00 Uhr - 9:15 Uhr | Begrüßung durch den Referenten und Abstimmung des Seminarinhaltes
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Tee- und Kaffeepause
13:00 Uhr - 14:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
15:15 Uhr - 15:30 Uhr | Tee- und Kaffeepause
ca. 17:00 Uhr | Ende des Seminartages - Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnehmer-Zertifikat

Termine & Anmeldung

Leider stehen derzeit keine Termine zur Verfügung.

Unsere Empfehlung: Erkundigen Sie sich unverbindlich nach der Möglichkeit, dieses Seminar als Inhouse-Veranstaltung zu buchen!

Bitte verwenden Sie hierfür einfach folgendes Formular:

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.
Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Anreise & Fördermöglichkeiten – Verrechnungspreis-Seminar

nach oben