Seminar: Bilanzpolitik und Bilanzanalyse (Grundlagenseminar)

Unternehmenssteuerung anhand operativer Kennzahlen inkl. Liquiditätsplanung und BilRUG

Zweitägiges Praxis-Seminar

Auf einen Blick

Teilnahmegebühr: 998,- EUR zzgl. MwSt.

Dauer: zweitägig, je von 09:00 bis ca. 17:00 Uhr

Seminarkürzel: BAG

4,5 von 5 Sternen
basierend auf 208 Kundenbewertungen

Aus dem Inhalt

  • Jahresabschlüsse und BWAs aus der Praxis
  • Wie rechnet man sich „arm“ bzw. „reich“ – Bewertungsspielräume nutzen
  • Die Monats-GuV/-BWA und die Bilanz zur Steuerung des Unternehmens nutzen
  • Wichtige Kennzahlen aus Bilanz und GuV – Aufbau eines Frühwarnsystems
  • BilRUG und die Auswirkungen auf den JA und die Kennzahlenermittlung
Hier geht es zur Programmübersicht

Sofortanmeldung

Bundesweit sind 7 Seminartermine verfügbar.

Programmübersicht – Bilanzanalyse-Seminar

  1. Die Finanzbuchführung
    • Jahresabschlüsse und Monats-GuV's / -BWAs aus der Praxis
    • Checkliste für eine stimmige Monats-GuV / -BWA
    • Weitere mtl. BWA-Zusatzauswertungen
  2. Spielräume bei der Bewertung von Vermögen und Schulden
    • Abschreibungen mit Anlagespiegel nach BilRUG
    • Rückstellungen
      • Unterscheidung sonstige Verbindlichkeiten und Rückstellungen
      • Änderungen bei den Rückstellungen durch BilMoG
    • Handels – und Steuerbilanz
      • Maßgeblichkeitsprinzip der Handels- für die Steuerbilanz
      • Aufhebung des umgekehrten Maßgeblichkeitsprinzips
      • Besondere Bewertungsprinzipien
      • Abschreibungen nur bei voraussichtlich dauernder Wertminderung – Wertaufholungsgebot
    • Herstellungskosten gemäß HGB und EKStR sowie IFRS
    • Bewertung der Vorräte
    • Selbst geschaffene immaterielle Vermögensgegenstände des Anlagevermögens
      • Aktivierungswahlrecht und Verbote
      • Kriterien für die Ermittlung von Entwicklungskosten
    • Zusammenfassung der Gestaltungsspielräume: Wie rechne ich mich arm/reich?
    • Ansatz latenter Steuern
  3. Der Jahresabschluss (JA) – Publizitätspflichten – BilRUG
    • Bestandteile des JA inkl. Anhang / Lagebericht
    • Publizitäts- und Prüfungspflichten
    • Aktuell: Das BilRUG und seine Auswirkungen
      • Die wesentlichen BilRUG-Neuerungen – anwendbar ab JA 2014 / Pflicht ab 2016
      • Neue Schwellenwerte und Neufassung der Umsatzerlöse
      • Neues GuV-Gliederungsschema ohne a. o. Erträge / Aufwendungen
      • Mögliche Auswirkungen auf Umsatz, operatives Ergebnis und Kennzahlen
      • Änderungen für den Anhang
  4. Bilanzanalyse anhand von Kennzahlen aus dem Monats- / Jahresabschluss
    (alle Kennzahlen auch mit englischen Begriffen)
    • Unterscheidung operatives und Gesamtergebnis
    • Vermögens- und Kapitalstruktur
    • Finanzstruktur und Liquidität
    • Kapitalumschlag, Lagerdauer sowie Debitoren- und Kreditorenziel
    • Rentabilitätskennzahlen
    • Cash-Flow-Kennzahlen
    • Kapitalflussrechnung mit Cash Flow aus Lfd. Geschäftstätigkeit, Investitionen und Finanzierung
    • Branchen-Kennzahlen zur Einordnung der eigenen Unternehmenskennzahlen
  5. Aufbau eines kennzahlenbasierten Frühwarnsystems
    • Wie baue ich ein individuelles Frühwarnsystem für mein Unternehmen auf?
    • Kritische Kennzahlenwerte für eine kurzfristige Insolvenzprognose (sog. Quicktest)
    • Erweiterung des Frühwarnsystems um unternehmensspezifische Kennzahlen
  6. Liquiditätsplanung und Working Capital Management (WOCM)
    • Liquiditätsplanung:
      • Unterscheidung Liquiditäts- und Finanzplanung
      • Liquiditätsplanung mit Soll-Ist-Vergleich
      • Aufbau einer Liquiditätsplanung (praktisches Unternehmensbeispiel)
      • Wichtige Insolvenzursachen – Schutz durch Kreditversicherung?
    • Working Capital Management (WOCM):
      • Definition Working Capital Management
      • Debitorenziel, Lagerumschlag, Kreditorenziel
      • WOC-Kennzahlen nach Branchen

Video zum Seminar

Video zum Seminar Bilanzpolitik und Bilanzanalyse (Grundlagenseminar)
„Man kann aus einem schlechten Abschluss einen mittelguten machen.“
Referent Jochen Ruge über die Inhalte des Seminar

Haben Sie noch Fragen zu diesem Seminar?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Bitte füllen Sie die Abfrage aus.
Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040 / 41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Seminarziel

Inklusive Berücksichtigung der Neuregelungen des BilRUG

Vielfältige Bilanzierungs- und Bewertungswahlrechte schränken die Aussagekraft des ausgewiesenen Jahresergebnisses deutlich ein. Eine korrekte Risikoeinschätzung erfordert deshalb „zwischen den Zeilen lesen“ zu können und mit Hilfe von Analysen der Liquidität, Finanzstruktur und Rentabilität die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Sie erhalten dafür eine verständliche, praxisnahe Einführung in die wichtigsten Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden und Kennzahlensysteme.

Die Steuerung des Unternehmens mit Hilfe von Kennzahlen schafft systematische Transparenz und die rationale Basis für die strategische Planung und elementare Managemententscheidungen. Mit diesem „Know how“ versetzen wir Sie gleichzeitig in die Lage, ein Frühwarnsystem für Ihr Unternehmen aufzubauen, um Fehlentwicklungen rechtzeitig zu erkennen und entsprechend gegenzusteuern.

Anhand ausführlicher praxisorientierter Fallbeispiele und diverser Übungen wird die Umsetzung in die Praxis verständlich und durchführbar.

Teilnehmerkreis / Zielgruppe – Bilanzanalyse-Seminar

Geschäftsführer, Führungskräfte und Leiter bzw. qualifizierte Mitarbeiter aus dem Finanz- und Rechnungswesen.

Ihr Seminarteam

Sonja Filipovic

Sonja Filipovic

Seminar- und Produktmanagerin für die Bereiche Steuern, Bilanzen und Controlling

Telefon: 040 / 41 33 21 -77
E-Mail: s.filipovic@dashoefer.de
Seminarorganisation

Seminarorganisation

Unser Organisationsteam steht Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.
Telefon: 040 / 41 33 21 -0
E-Mail: seminare@dashoefer.de

Referenten – Bilanzanalyse-Seminar

Unsere Referenten und ihre Veranstaltungsorte:

Ralf Greiner

Ralf Greiner

Business Trainer in Kooperation mit der Firma C4B Compentence for Business, Hamburg

Ihr Referent in: Berlin, Essen, Hannover, Stuttgart
Jochen Ruge

Jochen Ruge

Diplom-Volkswirt, Trainer und Berater

Ihr Referent in: Frankfurt, Hamburg, München

Teilnehmerstimmen – Bilanzanalyse-Seminar

4,5 von 5 Sternen basierend auf 208 Kundenbewertungen

Sehr gutes Seminar mit vielen Gelegenheiten zur Diskussion, aktiver Mitarbeit und Rücksprache.

Janice Gnuechtel, Stadtwerke Schneeberg GmbH

Herr Ruge ist äußerst kompetent. Die Behandlung von Grundlagen und die gleichzeitige Verknüpfung zu aktuellen Themen war sehr anregend.

Heike Cantow, Zentrales Personalüberhangmanagement (ZeP)

Tagesablauf – Bilanzanalyse-Seminar

Weiterbildung in angenehmer Atmosphäre

Seminar-Tagesablauf

Erster Tag

8:30 Uhr | Empfang und Ausgabe der Seminarunterlagen
9:00 Uhr - 9:15 Uhr | Begrüßung durch den Referenten und Abstimmung des Seminarinhaltes
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Tee- und Kaffeepause
13:00 Uhr - 14:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
15:15 Uhr - 15:30 Uhr | Tee- und Kaffeepause
ca. 17:00 Uhr | Ende des ersten Seminartages

Zweiter Tag

9:00 Uhr | Seminarbeginn
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Tee- und Kaffeepause
13:00 Uhr - 14:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
15:15 Uhr - 15:30 Uhr | Tee- und Kaffeepause
ca. 17:00 Uhr | Ende des Seminars

Termine & Anmeldung – Bilanzanalyse-Seminar

Wählen Sie Ihre Region!

Die Tagungshotels werden mit der Seminarbestätigung rechtzeitig bekannt gegeben. Teilnahmegebühr (zzgl. gesetzlicher MwSt.) pro Person inkl. Business-Lunch, Pausengetränke und ausführlicher Seminarunterlagen. Bei drei oder mehr Teilnehmern aus einer Firma erhalten der dritte und alle folgenden Teilnehmer einen Rabatt von 10 Prozent auf den Seminarpreis.

Veranstaltungsort / Tagungshotel
Datum
Referent
Anmeldung
  • Hannover
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 14.03.2018 - 15.03.2018
18BAG-301
  • 17.04.2018 - 18.04.2018
18BAG-401
  • 23.04.2018 - 24.04.2018
18BAG-402
  • 02.05.2018 - 03.05.2018
18BAG-501
  • Frankfurt
  • Das Tagungshotel wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 12.06.2018 - 13.06.2018
18BAG-601
  • 22.08.2018 - 23.08.2018
18BAG-801
  • Hamburg
  • Mercure Hamburg Volkspark [Anfahrt]
  • 19.11.2018 - 20.11.2018
18BAG-1101

Es sind noch genügend Plätze frei.
Jetzt schnell buchen: Es sind nur noch begrenzt Plätze frei.
Dieser Termin ist leider bereits ausgebucht.
Dieser Termin findet verbindlich statt.

Anreise & Fördermöglichkeiten – Bilanzanalyse-Seminar

nach oben