PersonalGateAktueller Newsletter »
Newsletterarchiv »
Newsletter abonnieren »


17/2017 - Machen Sie sich Datenschutz-fit!


Sehr geehrte Damen und Herren,

haben Sie sich den 25. Mai 2018 schon rot im Kalender angestrichen? In gut einem Jahr kommt die neue Datenschutz-Grundverordnung!

Die DS-GVO passt das deutsche Datenrecht dem EU-Datenrecht an. Das bedeutet verschärfte Informations- und Nachweispflichten beispielsweise bei Cyberangriffen und neue Regelungen zum internationalen Datentransfer. Unternehmen sollten sich frühzeitig auf die Änderungen vorbereiten, denn auch die Bußgelder wurden drastisch erhöht.

Sind Sie fit für die DS-GVO? Noch ist Zeit für nötige Anpassungen im Unternehmen. Nutzen Sie jetzt die Rundum-Aufklärung im eintägigen Praxis-Seminar:

Neue Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)
Aktuelle Änderungen und praktische Umsetzung im Unternehmen
► Was ändert sich durch die neue Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO)?
► Verschärfte Informationspflichten / Nachweispflichten / Einwilligungserklärungen etc.
► Welche Vorbereitungen und Veränderungen müssen im Unternehmen getroffen werden?
Eintägiges Praxis-Seminar
Jetzt weiterbilden!

Ihre PersonalGate-Redaktion wünscht Ihnen eine spannende Lektüre!


17/2017    Machen Sie sich Datenschutz-fit!
26. April - 3. Mai 2017

Deutschland ist damit europaweiter Vorreiter bei der Anpassung der Gesetze an die EU-Datenschutz-Grundverordnung. Unternehmen haben nur noch bis 25. Mai 2018 Zeit, die neuen Vorgaben umzusetzen – bei Verstößen drohen Strafen bis zu 20 Millionen Euro oder 4 Prozent des weltweiten Jahresumsatzes. ... zum Artikel


Mit Urteil vom 21. März 2017 (5 K 1594/14) hat das Finanzgericht Rheinland-Pfalz (FG) entschieden, dass eine Entschädigung, die ein Arbeitgeber seinem Arbeitnehmer wegen Diskriminierung zahlen muss, auch dann steuerfrei (also kein Arbeitslohn) ist, wenn der Arbeitgeber die behauptete Benachteiligung bestritten und sich lediglich in einem gerichtlichen Vergleich zur Zahlung bereit erklärt hat. ... zum Artikel


Im letzten Beitrag haben wir Sie darüber informiert, dass es in der lohnsteuerlichen Praxis in einigen Sonderfällen immer noch zu erheblichen Schwierigkeiten bei der Abgrenzung von Fahrten zwischen Wohnung und Betriebstätte kommt, die entweder als Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte im Rahmen der Entfernungspauschale mit 0,30 Euro pro Entfernungs-Kilometer oder als Fahrtkosten nach Reisekostengrundsätzen mit 0,30 Euro pro tatsächlich gefahrenen Kilometer angesetzt werden können. ... zum Artikel


Wer zufrieden in seinem Job ist, geht lieber zur Arbeit, ist leistungsfähiger und engagierter. Uneins sind sich deutsche Führungskräfte und ihre Angestellten aber bei der Frage, wer für das Glück der Mitarbeiter verantwortlich ist: Darum müssen sich die anderen kümmern, so der Tenor. ... zum Artikel


Das Thema "Arbeitswelt 4.0" spielt in der Beratungspraxis aktuell noch eine eher untergeordnete Rolle. Allerdings erwarten die Berater, dass das Thema "Wirtschaften 4.0" an Bedeutung gewinnen wird. Dies zeigt eine Befragung, die im Rahmen des Forschungsprojekts "Prävention 4.0" stattfand. ... zum Artikel


Unternehmen finden hierzulande immer schwerer Fachkräfte: Deutschlandweit können Firmen bereits etwa jede zweite Stelle nur schwer besetzen. Dabei gibt es aber große regionale Unterschiede, wie eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) zeigt. Unternehmen, Jugendliche und Arbeitslose müssen flexibler werden. ... zum Artikel


Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hält eine Erwerbstätigenquote von 50 Prozent unter den Geflüchteten nach etwa fünf Jahren für realistisch, geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten Studie hervor. ... zum Artikel


Frauen leisten erheblich mehr in der Kindererziehung und Hausarbeit als Männer. Solange das so bleibt, ist eine Gleichstellung in Beruf und Gesellschaft nicht erreichbar. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung. ... zum Artikel





Hier finden Sie eine große Auswahl an Seminaren zu Sonderkonditionen: Melden Sie sich noch heute an und sichern sich 40 % Rabatt – die Plätze sind limitiert!
Zu unseren Spartipps »
Call me back
Haben Sie Fragen zu unseren Produkten/Online-Angeboten?
Wir rufen Sie umgehend zurück.


Was ist Reporting 2.0? - Acht Fragen zum internen Berichtswesen an Roman Griesfelder
Weitere Videos »