HGV-aktuellAktueller Newsletter »
Newsletterarchiv »
Newsletter abonnieren »


17/2017 - Wie gut kennen Sie sich im Grundbuchrecht aus?


Sehr geehrte Damen und Herren,

wussten Sie, dass es bereits im 12. Jahrhundert den ersten Vorläufer des deutschen Grundbuchs gab?

Bei den sognannten Kölner Schreinsbüchern handelte es sich allerdings eher um sporadische Aufzeichnungen. Die Komplexität des Grundbuchs und des Grundstückskaufrechts nahm im Laufe der Zeit deutlich zu.

Deshalb sollten Sie Ihre Kenntnisse in diesen Bereichen regelmäßig auffrischen und vertiefen. In unserem Seminar "Ausgewählte Praxisfälle zum Grundbuchrecht und Immobilienkauf" werden Sie anhand von Fallbeispielen auf den neuesten Stand gebracht. Der Workshop bietet außerdem Gelegenheit zur Erörterung einzelner Probleme und Fallgestaltungen, die sich aus den Grundlagenseminaren ergeben haben.

Anzeige
Alles Wissenswerte über die Besonderheiten des Grundstücks als Kaufgegenstand und die Eintragung und Löschung von Dienstbarkeiten

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen
Ihre HGV-aktuell-Redaktion


17/2017    Wie gut kennen Sie sich im Grundbuchrecht aus?
26. April - 10. Mai 2017

AG München, Urteil vom 07.04.2016 - 432 C 1707/16. ... zum Artikel


Im Arbeitsrecht kommt für den Arbeitgeber regelmäßig eine Kündigung in Betracht, wenn der Arbeitnehmer einen Diebstahl zu seinen Lasten begeht. Wie sieht dies im Mietrecht aus? ... zum Artikel


Undifferenzierte Makler-, Verwalter- und Vermieterforderungen nach Bonitäts- und Selbstauskünften unzulässig. ... zum Artikel


Mieter protokolliert über ein halbes Jahr das Ameisenaufkommen in seiner Mietwohnung. ... zum Artikel


Kauf des Grundstücks und Bauvertrag zeitlich trennen. ... zum Artikel


Für Studenten wird es in Deutschland immer schwieriger, bezahlbare Wohnungen zu finden. Das zeigt der Studentenwohnpreisindex des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) und der Deutschen Real Estate Funds (DREF) in Kooperation mit ImmobilienScout24. Die Mieten steigen rasant, weil zu wenige passende Wohnungen gebaut werden. ... zum Artikel


Mieterbund: Aktivitäten und Maßnahmen der Bundesregierung unzureichend ... zum Artikel


Hohe Standards für Sicherheit, Umwelt- und Verbraucherschutz bei Bauprodukten sollen erhalten bleiben. ... zum Artikel


Frauen denken anders über einen Immobilienkauf als Männer. Männer sind grundsätzlich optimistischer gestimmt. Die finanziellen Gründe überwiegen dabei klar die emotionalen, die wiederum vor allem bei den Frauen eine übergeordnete Rolle einnehmen. Das zeigt die aktuelle Umfrage "Immobilienbarometer" von Interhyp und ImmobilienScout24. ... zum Artikel


Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit Urteil vom 22. Februar 2017 III R 9/16 entschieden, dass bei einem Selbständigen nicht jeder Schreibtischarbeitsplatz in seinen Betriebsräumen zwangsläufig einen solchen zumutbaren „anderen Arbeitsplatz“ darstellt. ... zum Artikel





Hier finden Sie eine große Auswahl an Seminaren zu Sonderkonditionen: Melden Sie sich noch heute an und sichern sich 40 % Rabatt – die Plätze sind limitiert!
Zu unseren Spartipps »
Call me back
Haben Sie Fragen zu unseren Produkten/Online-Angeboten?
Wir rufen Sie umgehend zurück.


Umsatzsteuer Praxiswissen
Einführung von Oliver Lindloff und Seminareindrücke
Programm und Termine »
Weitere Videos »