FibuGateAktueller Newsletter »
Newsletterarchiv »
Newsletter abonnieren »


30/2019 - Drei Wege zum kühlen Kopf!


Sehr geehrte Damen und Herren,

gestern haben sie begonnen: die Hundstage. Benannt sind sie nach dem Sternbild des Großen Hundes, bekannt aber für unerbittliche Hitze – und das schon seit den alten Römern. Wie passend, dass diese auch für ihre ausgeprägte Badekultur bekannt sind.

Um effizienter zu arbeiten und so einen schnelleren Weg zur nächsten Abkühlung zu finden, hilft häufig der versierte Umgang mit Excel. Praktische Tipps finden Sie auch diese Woche wieder in unserem Office-Hack. Ebenfalls immer hilfreich: Ein gutes Gedächtnis. Das können Sie in unserer Aufgabe der Woche trainieren und testen.

Und da auch routiniertes Fachwissen immer gut ist, um einen kühlen Kopf zu bewahren, empfehlen wir Ihnen außerdem unsere Seminare zur rechtssicheren Bilanzierung von Anlagevermögen. Dort können Sie sich je nach Kenntnisstand solide Grundlagen aneignen oder Ihr Wissen noch weiter vertiefen. Buchen Sie jetzt Ihren Platz!


Anzeige
Anlagevermögen rechtssicher bilanzieren
Schaffen Sie fundierte Grundlagen oder vertiefen Sie Ihr Wissen!
Grundlagen Vertiefung


In diesem Newsletter finden Sie wieder exklusive Beiträge von unseren Experten Volker Hartmann und Udo Cremer sowie viele weitere aktuelle Informationen.

Eine interessante Lektüre wünscht Ihnen Ihre dasFiBuWissen-Redaktion!


30/2019    Drei Wege zum kühlen Kopf!
23. - 30. Juli 2019

Durch geschickte Gestaltung versuchen viele Arbeitgeber ihren Arbeitnehmern steuerfreie Vergünstigungen zukommen zu lassen. In diesem Zusammenhang bieten diverse Finanzdienstleister den Arbeitgebern Prepaid-Kreditkarten an, die den Arbeitnehmern Steuerfreiheit und Sozialversicherungsfreiheit bescheren sollen. ... zum Artikel


Udo Cremer kommentiert für Sie das BFH-Urteil zur objektbezogenen Prüfung der Überschusserzielungsabsicht bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung sowie zum Beginn des Prognosezeitraums (BFH-Urteil vom 19.2.2019 IX R 16) ... zum Artikel


Für die Abgabe der verpflichtenden Einkommensteuererklärung gewährt das Finanzamt zukünftig mehr Zeit. Doch wer trotzdem zu spät abgibt, den erwarten spätestens ab März 2020 schärfere Bestimmungen. Dann nämlich wird ein monatlicher Verspätungszuschlag sicher fällig. ... zum Artikel


Auch in dieser Woche erhalten Sie von uns wieder nützliche Tipps für den gekonnten Umgang mit Excel. Dieses Mal zeigt Referent Thomas Müller Ihnen, wie Sie Datenschnitte verwenden, um Ihre Arbeit leichter und effizienter zu machen. Je nach Ihrer Vorliebe können Sie sich die Tipps in Textform oder als Video zu Gemüte führen. ... zum Artikel


Fachkräftemangel, steigende Lebenshaltungskosten und die stark auf Work-Life-Balance fokussierten jungen Mitarbeitergenerationen setzen das Thema Benefits auf die Agenda von HR-Verantwortlichen. Gut ausgewählt und kommuniziert kann ein Benefits-Paket ein entscheidender Vorteil im „War for Talents“ sein. ... zum Artikel


Bei der Bemessung des Elterngelds können Gehaltsnachzahlungen berücksichtigt werden. Das hat der 10. Senat des Bundessozialgerichts entschieden. Entscheidend ist nämlich laut Bundessozialgericht der Verdienst im Bemessungszeitraum. ... zum Artikel


Ein gutes Gedächtnis hilft nicht nur im Job, sondern in nahezu allen Lebenslagen. Damit Sie Ihres gezielt trainieren können und dabei gleich noch testen, wie merkstark Sie sind, haben wir den kniffligen Gedächtnistest für das Rechnungswesen gebastelt. Viel Spaß! ... zum Artikel





Hier finden Sie eine große Auswahl an Seminaren zu Sonderkonditionen: Melden Sie sich noch heute an und sichern sich 40 % Rabatt – die Plätze sind limitiert!
Zu unseren Spartipps »
Call me back
Haben Sie Fragen zu unseren Produkten/Online-Angeboten?
Wir rufen Sie umgehend zurück.