FibuGateAktueller Newsletter »
Newsletterarchiv »
Newsletter abonnieren »


25/2019 - Machen Sie Steuererklärungen zum Heimspiel – mit 111 Euro Rabatt!


Sehr geehrte Damen und Herren,

als Profi der Buchhaltung kennen Sie sich bestens aus mit Gewinn- und Verlustrechnung, Debitoren und Kreditoren oder Gehaltsabrechnungen. Immer wieder kommen Sie aber auch mit Steuern in Berührung – und dann können Umsatzsteuer-Voranmeldung, Gewerbe- und Körperschaftsteuererklärung wirklich Nerven kosten. Schließlich handelt es sich oftmals nicht um Ihr Spezialgebiet.

Mit unserem Seminar machen Sie Steuern in der Buchhaltung zum Heimspiel, das bedeutet: Keine Probleme mehr bei Jahressteuererklärungen und Umsatzsteuervoranmeldung – und mit Wirtschafts- und Betriebsprüfern diskutieren Sie das Thema auf Augenhöhe!

Nutzen Sie die ruhigere Sommerzeit für Ihre persönliche Weiterbildung und buchen Sie jetzt!


Anzeige
Steuern in der Buchhaltung und im Jahresabschluss
 Sie erhalten aktuelle Informationen zum Jahresabschluss

 Sie lernen die Grundzüge der Berechnung der Körperschaft- und Gewerbesteuer

 Sie bekommen einen Überblick über alle Steuerfragen in der Buchhaltung
Jetzt anmelden!


In diesem Newsletter finden Sie wieder exklusive Beiträge von unseren Experten Volker Hartmann und Udo Cremer sowie viele weitere aktuelle Informationen.

Eine interessante Lektüre wünscht Ihnen Ihre dasFiBuWissen-Redaktion!


25/2019    Machen Sie Steuererklärungen zum Heimspiel – mit 111 Euro Rabatt!
18. - 25. Juni 2019

Die XRechnung ist im Rechnungswesen das Thema der nahen Zukunft. Unser Experte Dirk J. Lamprecht klärt Sie in unserer Reihe deshalb über die wichtigsten Punkte zur XRechnung auf. Im dritten Teil der Reihe erläutert er die technische Beschaffenheit der XRechnung und vergleicht das Format mit der ZUGFeRD-Rechnung. ... zum Artikel


Er steht im Schatten seines kleineren Bruders: Der Midijob. Jetzt könnte eine Gesetzesänderung, die ab dem 01. Juli in Kraft tritt dafür sorgen, dass er ein wenig aus diesem Schatten heraustritt. Denn Midijobber dürfen dann wesentlich mehr verdienen, um trotzdem noch von reduzierten Sozialversicherungsbeiträgen profitieren zu können. ... zum Artikel


In diesem Fall, den das BFH bearbeitete (Urteil vom 14.2.2019, V R 47/16) geht es unter anderem um Umsatzsteuerbetrugsketten mit "missing Traders", "buffern" und falschen Ausweisen. Darüber hinus klärt Udo Cremer über die Identität des Leistenden und Rechnungsausstellers auf. ... zum Artikel


Das Bundesfinanzministerium hat jüngst einen Entwurf zum Jahressteuergesetz 2019 vorgelegt. Das JStG 2019 (Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften) sieht zahlreiche gesetzliche Neuregelungen vor, die im Wesentlichen zum 01.01.2020 in Kraft treten sollen. Eine Handvoll der Neuregelungen betrifft auch die Lohn- und Gehaltsabrechnung. ... zum Artikel


E-Mails, Anrufe, Facebook, Twitter, Newsletter, RSS-Feeds, Push-Benachrichtigungen, App-Updates, Terminerinnerungen, WhatsApp-Nachrichten, Anfragen in Messengern, neue E-Mails, Anrufe … Mit der Digitalisierung kam die Informationsflut, die täglich um unsere Aufmerksamkeit und Zeit kämpft. Die Folgen: Stress und erhöhte Vergesslichkeit. Doch was kann man dagegen tun? ... zum Artikel


Knapp die Hälfte der deutschen Arbeitnehmer wünscht sich eine Reduzierung der wöchentlichen Arbeitszeit. Jeder fünfte könnte sich dagegen auch vorstellen, mehr zu arbeiten. Inwieweit Wunsch und Wirklichkeit beim Thema Arbeitszeit auseinanderklaffen, hängt von den jeweiligen Jobpräferenzen und Tätigkeitsprofilen ab, aber auch von persönlichen Merkmalen und Interessen. ... zum Artikel


Mit der FiBu-Frage können Sie Ihre Fachkenntnis mit der Beantwortung kleiner Fachfragen aus dem Bereich des Rechnungswesens und der Buchhaltung überprüfen. Auch in dieser Woche geht es noch einmal um eine Bilanzangelegenheit. Können Sie den Verkauf von Wertpapieren richtig einordnen? ... zum Artikel





Hier finden Sie eine große Auswahl an Seminaren zu Sonderkonditionen: Melden Sie sich noch heute an und sichern sich 40 % Rabatt – die Plätze sind limitiert!
Zu unseren Spartipps »
Call me back
Haben Sie Fragen zu unseren Produkten/Online-Angeboten?
Wir rufen Sie umgehend zurück.