FibuGateAktueller Newsletter »
Newsletterarchiv »
Newsletter abonnieren »


11/2019 - Die Geschichte der Ohrenschützer – Ihr Patent auf Kompetenz!


Sehr geehrte Damen und Herren,

heute vor 142 Jahren erhielt Chester Greenwood das Patent auf Ohrenschützer, mit dem er zu Reichtum kam. Das Besondere an seiner Geschichte: Greenwood war kein erfahrener Erfinder, sondern eines von sechs Kindern auf einer Farm in Maine, hatte die Schule abgebrochen und die zündende Idee kam ihm im Alter von 15 Jahren beim Eislaufen.

Weil aber nicht alle einen derart goldenen Einfall beim Eislaufen haben können, ist es für gewöhnlich die bessere Entscheidung, die Schule nicht abzubrechen, sondern sogar darüber hinaus Zeit und Energie in die eigene Bildung zu investieren.

Als Buchhalter/in können Sie das zum Beispiel mit unserem Seminar "Kreditorenbuchhaltung aktuell" tun und sich frisches Know-how in einem der zentralen Bereiche der Buchhaltung sichern – der schnellen und sicheren Prüfung eingehender Rechnungen. So sind Sie im Job optimal gerüstet – und haben vielleicht mehr Zeit zum Eislaufen. Buchen Sie jetzt!


Anzeige
Alles unter Kontrolle beim Rechnungseingang
 
Kreditorenbuchhaltung aktuell


In diesem Newsletter finden Sie wieder exklusive Beiträge von unseren Experten Volker Hartmann und Udo Cremer sowie viele weitere aktuelle Informationen.

Eine interessante Lektüre wünscht Ihnen Ihre dasFiBuWissen-Redaktion!


11/2019    Die Geschichte der Ohrenschützer – Ihr Patent auf Kompetenz!
12. - 19. März 2019

Aufgrund neuer höchstrichterlicher Rechtsprechung gibt es Änderungen bei der lohnsteuerlichen Behandlung von Zukunftssicherungsleistungen. In diesem Zusammenhang rückt auch die Unfallversicherung ins Visier, die – teilweise zu Unrecht – der Lohnversteuerung unterworfen wird. Hier besteht unter Umständen Korrekturbedarf. ... zum Artikel


Der Bundesfinanzhof hat sich in seinem Urteil vom 22. November 2018 (VI R 50/16) mit der Übertragung einer Rücklage nach § 6b EStG auf einen anderen Betrieb beschäftigt. Experte Udo Cremer beleuchtet den Fall für Sie näher. ... zum Artikel


Der Bundesgerichtshof veröffentlichte am 13. Februar seine Pressemitteilung zum Urteil vom 10. Januar (VII ZR 6/18), in dem er zur Umsatzsteuer in der Baubranche urteilte. Ein Bauunternehmer machte einen zivilrechtlichen Anspruch auf einen Restwerklohn in Höhe der Umsatzsteuer gegenüber dem Bauträger geltend. ... zum Artikel


Soll- und Habenzinsen, die aus wechselseitig gewährten Darlehen innerhalb eines Cash-Pools entstehen, sind bei der gewerbesteuerrechtlichen Hinzurechnung der Schuldzinsen in begrenztem Umfang miteinander verrechenbar. ... zum Artikel


In der Wirtschaftsprüfung ist es schon weit verbreitet und wird zur Prüfung großer digitaler Datenmengen genutzt: Monetary Unit Sampling (MUS). Doch auch die Betriebsprüfung muss umfangreiche Datenmengen prüfen und wird deshalb zukünftig vermehrt auf das Verfahren der mathematisch-statistischen Stichproben zurückgreifen. Doch was steckt genau dahinter? ... zum Artikel


Drei Viertel aller Unternehmen haben kein festes Budget für digitale Weiterbildung. Sowohl fehlendes Budget als auch fehlende Zeit sind große Hemmnisse, im Prozess einer erfolgreichen Vorbereitung des Unternehmens auf die Digitalisierung. ... zum Artikel


Von wegen „wegdigitalisiert“ – entgegen mancher negativer Prognosen zur Zukunft der allgemeinen Arbeitswelt setzt der steuerberatende Beruf seinen ununterbrochenen Erfolgskurs fort. Das dokumentiert die Bundessteuerberaterkammer (BStBK) in ihrer aktuellen Berufsstatistik für das Jahr 2018. ... zum Artikel





Hier finden Sie eine große Auswahl an Seminaren zu Sonderkonditionen: Melden Sie sich noch heute an und sichern sich 40 % Rabatt – die Plätze sind limitiert!
Zu unseren Spartipps »
Call me back
Haben Sie Fragen zu unseren Produkten/Online-Angeboten?
Wir rufen Sie umgehend zurück.