FibuGateAktueller Newsletter »
Newsletterarchiv »
Newsletter abonnieren »


10/2019 - Tausendsassa Umsatzsteuer: So bleiben Sie up to date!


Sehr geehrte Damen und Herren,

Brexit und EU-weite Mehrwertsteuerreform, steigende Compliance-Anforderungen und verschärfte Gesetze gegen Betrug im Onlinehandel: Die Umsatzsteuer zeigt sich aktuell noch herausfordernder und interessanter, als wir es ohnehin schon von ihr gewohnt sind – und das in ganz unterschiedlichen Bereichen.

Um da nichts Wichtiges zu verpassen, braucht es die richtige Unterstützung: Die bieten wir in unseren Seminaren zur Umsatzsteuer. Ob mit Fokus auf brandaktuelle Neuerungen, dem Best-Practice für Ihre tägliche Arbeit, Tax Compliance, Reihen- und Dreiecksgeschäften, grenzüberschreitenden Dienstleistungen oder dem Online-Handel – wir haben garantiert das richtige Seminar für Ihre individuellen Anforderungen.

Finden Sie jetzt Ihr persönliches Seminar und bleiben Sie up to date auf dem kompletten Gebiet der Umsatzsteuer!


Anzeige
Zu jedem Thema up to date:
 
Finden Sie Ihr Umsatzsteuer-Seminar!


In diesem Newsletter finden Sie wieder exklusive Beiträge von unseren Experten Volker Hartmann und Udo Cremer sowie viele weitere aktuelle Informationen.

Eine interessante Lektüre wünscht Ihnen Ihre dasFiBuWissen-Redaktion!


10/2019    Tausendsassa Umsatzsteuer: So bleiben Sie up to date!
5. - 12. März 2019

Bisher konnte noch kein Austrittsabkommen für den Brexit zwischen der britischen Politik und der EU ausgehandelt werden – und dass, obwohl nach derzeitigem Stand schon am 30. März die Mitgliedschaft Großbritanniens endet. Das hat auch Folgen für die Umsatzsteuer. Das Bundeszentralamt für Steuern hat deshalb Informationsblätte für inländische und britische Unternehmen herausgebracht. ... zum Artikel


Die Überlassung eines Firmen-PKW zur uneingeschränkten Privatnutzung ist steuerlich immer wieder ein interessantes Thema. Der Bundesfinanzhof hat sich in seinem Urteil vom 10. Oktober 2018 (X R 44 45/17) mit dem Fall der Überlassung bei einem Minijob-Beschäftigungsverhältnis unter Ehegatten gewidment. ... zum Artikel


Früher galt der 31. Mai als Stichtag, jetzt ist es der 31. Juli: Steuerpflichtige können sich mit der Abgabe ihrer Steuererklärung für 2018 jetzt länger Zeit lassen. Wer die Fristen nicht einhält, muss aber Verspätungszuschlag zahlen. ... zum Artikel


Wer als Privatlehrer Geld verdient kann von Umsatzsteuerbefreiung profitieren – wenn sein Unterricht der Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten an Schülder oder Studierende dient. Doch wann genau ist das eigentlich der Fall? Und zählt das Anbieten eines "Aquafitness-Kurses" als Unterricht? Udo Cremer klärt auf. ... zum Artikel


Aufgrund neuer höchstrichterlicher Rechtsprechung gibt es Änderungen bei der lohnsteuerlichen Behandlung von Zukunftssicherungsleistungen. In diesem Zusammenhang rückt auch die Unfallversicherung ins Visier, die – teilweise zu Unrecht – der Lohnversteuerung unterworfen wird. Hier besteht unter Umständen Korrekturbedarf. ... zum Artikel


Der Anstoß zu Weiterbildungsmaßnahmen kommt in sechs von zehn Unternehmen (60 Prozent) aus der Mitarbeiterschaft. Noch häufiger stellen die Fachabteilungen direkt einen Bedarf fest (84 Prozent). Das hat eine gemeinsame Studie des Digitalverbands Bitkom und des TÜV-Verbands ergeben, für die 504 Unternehmen ab zehn Mitarbeitern in Deutschland befragt wurden. ... zum Artikel


Das Rätsel dieser Woche ist ein echter Klassiker unter den Knobelaufgaben – mutmaßlich sogar das berühmteste Logikrätsel der Welt – und dürfte erfahrenen Rätselfüchsen daher vielleicht bekannt sein. Angeblich soll Albert Einstein einmal die These aufgestellt haben, dass nur 2 % der Weltbevölkerung in der Lage seien, es zu lösen. Gehören Sie dazu? ... zum Artikel





Hier finden Sie eine große Auswahl an Seminaren zu Sonderkonditionen: Melden Sie sich noch heute an und sichern sich 40 % Rabatt – die Plätze sind limitiert!
Zu unseren Spartipps »
Call me back
Haben Sie Fragen zu unseren Produkten/Online-Angeboten?
Wir rufen Sie umgehend zurück.