FibuGateAktueller Newsletter »
Newsletterarchiv »
Newsletter abonnieren »


44/2018 - Den Cashflow im Blick – zeitgemäßes Reporting für Ihren Erfolg!


Sehr geehrte Damen und Herren,

einen guten Überblick über die Zahlen zu haben ist wichtig für die Steuerung eines Unternehmens. Kenntnisse in Kapitalflussrechnung und Cashflow-Management sind daher besonders wertvoll, weil sie ein zentrales Element moderner Finanzberichterstattung darstellen.

Wenn Sie Ihre Kenntnisse in diesem wichtigen Bereich verbessern oder auffrischen und das Erstellen und Interpretieren eines Cashflow-Reportings trainieren wollen, dann haben wir das richtige Seminar für Sie: Cashflow und Kapitalflussrechnung.

So sind Sie auf dem neuesten Stand moderner Finanzberichterstattung. Buchen Sie also jetzt!


Anzeige
Cashflow und Kapitalflussrechnung
Cashflow-Reporting selbst erstellen und optimieren – Transparenz erhöhen
 Erkennen Sie Optimierungspotenziale in Ihrem Unternehmen  Lernen Sie Zielsetzungen und Ermittlungsalternativen des Cashflow kennen
 Im praktischen Training erstellen Sie selbst eine Kapitalflussrechnung
Jetzt anmelden!


In diesem Newsletter finden Sie wieder exklusive Beiträge von unseren Experten Volker Hartmann und Udo Cremer sowie viele weitere aktuelle Informationen.

Eine interessante Lektüre wünscht Ihnen Ihre dasFiBuWissen-Redaktion!


44/2018    Den Cashflow im Blick – zeitgemäßes Reporting für Ihren Erfolg!
30. Oktober - 6. November 2018

Mit dem Gesetz zur Stärkung und steuerlichen Entlastung der Familien sowie zur Anpassung weiterer steuerlicher Regelungen (Familienentlastungsgesetz - FamEntlastG) beabsichtigt der Gesetzgeber in zwei Stufen zum 01.01.2019 und zum 01.01.2020 die steuerlichen Grundfreibeträge anzuheben. ... zum Artikel


Ein wegen eines Zinszuschusses gebildeter passiver Rechnungsabgrenzungsposten ist im Rahmen einer Betriebsaufgabe zu Gunsten des Aufgabegewinns aufzulösen, wenn das dem Zinszuschuss zugrundeliegende Darlehen fortgeführt wird. So entschied der Bundesfinanzhof (BFH Urteil vom 25.4.2018, VI R 51/16). Udo Cremer kommentiert. ... zum Artikel


Der Bundesfinanzhof hat in seinem Urteil vom 27.6.2018 (X R 44/16) dem Finanzamt widersprochen, das einer Klägerin den Betriebsausgabenabzug für eine Umsatzsteuervorauszahlung verweigerte, weil diese zwar am 08. Januar des Folgejahres geleistet worden war, allerdings – da der 10. Januar auf einen Samstag fiel – erst am 12. Januar fällig war. ... zum Artikel


Der Verlust aus der Veräußerung von Aktien kann mit dem bei einer anderen Bank erzielten Gewinn aus dem Verkauf von Aktien verrechnet werden. Voraussetzung dafür ist die Verlustbescheinigung. Diese wird jedoch nur bis zum 15. Dezember erstellt. ... zum Artikel


Die Tarifautonomie ist einer der Grundpfeiler der deutschen Wirtschaft, da sind sich Sozialpartner, Politiker und Wissenschaftler einig. Doch in den vergangenen Jahren ist die Tarifbindung stark gesunken. Die Politik sollte Anreize für mehr Tarifverträge setzen – zum Beispiel durch Steuerfreibeträge für Gewerkschaftsmitglieder in tarifgebundenen Betrieben ... zum Artikel


Ob beim Online-Banking, im Web-Shop oder in sozialen Netzwerken: Datensicherheit entscheidet für viele Internetnutzer über das Vertrauen in Online-Dienste. Dieses Vertrauen ist zuletzt wieder leicht gestiegen: Fast ein Viertel der Internetnutzer (23 Prozent) meint, dass ihre persönlichen Daten im Internet sicher sind. ... zum Artikel


Eine neue Wandfarbe auszusuchen ist nicht immer eine leichte Entscheidung. Klassisch Weiß, unaufdringliche, helle Farbnuancen oder doch ein kräftiger Farbton – vieles ist möglich. Nur für schwarze Wände entscheidet man sich in der Regel selten. Finden Sie heraus, wieso Herrn Müllers Wände trotzdem komplett schwarz waren? ... zum Artikel





Hier finden Sie eine große Auswahl an Seminaren zu Sonderkonditionen: Melden Sie sich noch heute an und sichern sich 40 % Rabatt – die Plätze sind limitiert!
Zu unseren Spartipps »
Call me back
Haben Sie Fragen zu unseren Produkten/Online-Angeboten?
Wir rufen Sie umgehend zurück.