FibuGateAktueller Newsletter »
Newsletterarchiv »
Newsletter abonnieren »


6/2018 - Fit für die Mehrwertsteuerreform!


Sehr geehrte Damen und Herren,

was lange währt, wird endlich gut? Zumindest hat die EU die jahrzehntelang angedachte Mehr­wert­steuerreform nun auf den Weg gebracht. Spannend wird das besonders für das Rech­nungswesen – auf das kommen nämlich einige Neuerungen zu:

Mehrwertsteuer auf grenzüberschreitenden Handel, neue Vorschriften zur Rechnungs­legung und ein Online-Portal als zentrale Anlaufstelle. Dazu das „Bestimmungs­landprinzip", mehr Flexi­bilität bei der Festlegung der Mehrwert­steuersätze sowie Verein­fachungen und die Möglichkeit zur Mehrwert­steuerbefreiung für kleine Unternehmen.

Damit Sie für diese spannende Phase perfekt vorbereitet sind, bringt unser Seminar Umsatzsteuer aktuell Sie auf den neuesten Stand. Weil nichts entspannender ist als eine gute Vorbereitung: Schnell einen Seminarplatz sichern!

Anzeige
 — Bleiben Sie informiert: Umsatzsteuer aktuell
wichtige Neuregelungen und aktuelle Brennpunkte
 
 

→ große Reform des Binnenmarktes in Sicht: die perfekte Vorbereitung!
→ Im Überblick: alle Neuregelungen und ihre Folgen
→ Auswirkungen auf Rechnungsstellung, Reverse-Charge Verfahren, usw.
→ was die Veränderungen konkret für Sie und Ihre Firma bedeuten

 
 Jetzt Ihr Seminar buchen! » 
 

In diesem Newsletter finden Sie wieder exklusive Beiträge von unseren Experten Volker Hartmann und Udo Cremer sowie viele weitere aktuelle Informationen.

Eine interessante Lektüre wünscht Ihnen Ihre dasFiBuWissen-Redaktion!


6/2018    Fit für die Mehrwertsteuerreform!
6. - 13. Februar 2018

Wenn ein Arbeitgeber ganz oder teilweise die Kosten für die Fort- und Weiterbildung bzw. die Studiengebühren für ein berufsbegleitendes Studium seiner Arbeitnehmer übernimmt, stellt sich regelmäßig die Frage, ob es sich hierbei um Zuwendungen im ganz überwiegend eigenbetrieblichen Interesse des Arbeitgebers handelt oder um Arbeitslohn, der sowohl der Lohnversteuerung als auch der Verbeitragung zur Sozialversicherung zu unterwerfen ist. ... zum Artikel


Udo Cremer beschäftigt sich mit einem Urteil zur Berechnung des "fiktiven Zinslaufs" der über das Ausmaß der zu erlassenden Nachzahlungszinsen zur Körperschaftsteuer entscheidet. ... zum Artikel


Das Sturmtief Friederike hat am 18. Januar in einigen Regionen zum Teil beträchtliche Schäden verursacht. Die Beseitigung dieser Schäden wird bei vielen Steuerpflichtigen zu erheblichen finanziellen Belastungen führen. Zur Vermeidung unbilliger Härten bieten die Länder Niedersachsen und Hessen den Betroffenen steuerliche Hilfsmaßnahmen an. ... zum Artikel


Die Bundessteuerberaterkammer hatte zu Beginn des Jahres 2017 Hinweise zu der Frage der Abrechnung für Tätigkeiten im Zusammenhang mit den Änderungen in den bundeseinheitlichen Mustern der Körperschaftssteuervordrucke für den Veranlagungszeitraum 2016 gegeben. Auf seiner letzten Sitzung hat sich nun der Ausschuss „Steuerberatervergütungsrecht" mit der Frage dieser Abrechnung befasst. ... zum Artikel


Bremer Inkasso: Auch bei ‚Kleckerbeträgen‘ kann Rechtsverfolgung sinnvoll sein. Ein Interview mit dem Geschäftsführer der Bremer Inkasso GmbH, Bernd Drumann. ... zum Artikel


Zuversicht schlägt Status Quo: Frauen sind in Deutschlands Chefetagen nach wie vor deutlich unterrepräsentiert – nur 8,3 % der Vorstände der größten deutschen Unternehmen sind von Frauen besetzt. Aber die Zuversicht der Frauen, Karriere zu machen, wächst. ... zum Artikel


Ein 5-Punkte-Plan für die „fünfte Jahreszeit“: Auch im Karneval sollte man es nicht übertreiben und sich an die Spielregeln halten. Dazu rät der Berufsverband "die Führungskräfte - DFK". Fachanwalt für Arbeitsrecht Oliver Flesch gibt dazu wichtige Hinweise. ... zum Artikel





Hier finden Sie eine große Auswahl an Seminaren zu Sonderkonditionen: Melden Sie sich noch heute an und sichern sich 40 % Rabatt – die Plätze sind limitiert!
Zu unseren Spartipps »
Call me back
Haben Sie Fragen zu unseren Produkten/Online-Angeboten?
Wir rufen Sie umgehend zurück.