FibuGateAktueller Newsletter »
Newsletterarchiv »
Newsletter abonnieren »


49/2017 - Nach der Reise


Sehr geehrte Damen und Herren,

wenn einer eine Reise tut, gibt es ordentlich was zu erzählen – und abzurechnen! Zu Fahrtkosten, Unterbringung und Verpflegung gibt es jedes Jahr wieder neue Regelungen, über die es den Überblick zu behalten gilt.

Heiß diskutiert wird beispielsweise die erste Tätigkeitsstätte. Doch auch die Beurteilung und Versteuerung einzelner Mahlzeiten hat es in sich. Wann liegt beispielsweise ein Belohnungsessen vor, wann werden Verpflegungspauschalen gekürzt und wie geht man mit einer Zuzahlung bei Frühstückskosten um?

Antworten auf all diese und weitere trickreiche Fragen aus der Praxis erhalten Sie im eintägigen Praxis-Seminar. Machen Sie sich jetzt für 2018 Reisekosten-fit:

Anzeige
  Reisekosten aktuell
Aktuelle Brennpunkte 2017/2018
 
   

Eintägiges Praxis-Seminar:
→ Aktuelle Rechtsprechung – erste Entscheidungen zum aktuellen Reisekostenrecht
→ Verlängerte Vereinfachungsregel für den Großbuchstaben „M“
→ Korrekte Abgrenzung „Arbeitsessen oder Belohnungsessen“
Sonderfälle „Auslandsreisen“

Jetzt anmelden & weiterbilden


In diesem Newsletter finden Sie wieder exklusive Beiträge von unseren Experten Volker Hartmann und Udo Cremer sowie viele weitere aktuelle Informationen.

Eine interessante Lektüre wünscht Ihnen Ihre dasFiBuWissen-Redaktion!


49/2017    Nach der Reise
5. - 12. Dezember 2017

Lohnkostenoptimierung – das ist das Stichwort, mit dem von phantasievollen Steuer- und Rechtsberatern sowie von Finanzdienstleistern zunehmend versucht wird, vermeintliche Steuerschlupflöcher konsequent und systematisch auszunutzen. ... zum Artikel


Bei der Gewinnermittlung durch Betriebsvermögensvergleich ist der Anspruch auf Investitionszulage bei Bestimmung der Betriebsgröße gemäß § 7g Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 Buchst. a EStG als Voraussetzung eines Investitionsabzugsbetrags zu berücksichtigen. ... zum Artikel


Ist ein Rechtsanwalt beratend für Unternehmer aus anderen EU-Mitgliedstaaten tätig, muss er dem Bundeszentralamt für Steuern Zusammenfassende Meldungen übermitteln, in denen die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-IdNr) jedes Leistungsempfängers anzugeben ist. ... zum Artikel


Die Deutschen spenden gern. Das zeigen die veröffentlichten Zahlen des Deutschen Spendenrates. Von Januar bis September 2017 kamen bereits 3,1 Mrd. Euro an Spenden zusammen. Im Jahr 2016 lag das Spendenvolumen laut der Studie „Bilanz des Helfens“ der Gesllschaft für Konsumforschung (GfK), die jährlich vom Deutschen Spendenrat in Auftrag gegeben wird, bei 5,3 Mrd. Euro. Steuerzahler können mit Spenden helfen und dabei Steuern sparen. Die Steuerberaterkammer des Freistaates Sachsen erkärt, was dabei zu beachten ist. ... zum Artikel


Ein höheres Existenzminimum, mehr für Familien, bessere Abschreibungs-möglichkeiten, weniger bürokratische Pflichten sowie Anpassungen bei der Steuerklassen-Eingruppierung: Mit dem 1. Januar 2018 kommen wieder einige Neuerungen im Steuerrecht. Doch was ändert sich genau? Und welche Bedeutung hat das für die Bürger? Der Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. (VLH) erläutert fünf wichtige Punkte. ... zum Artikel


Die FinTech-Revolution erreicht den Normalkunden, zeigt eine PwC-Umfrage / Sechs von zehn Deutschen interessieren sich demnach für neuartige Finanz-Tools, die die Kontoführung erleichtern oder günstigeres Bezahlen ermöglichen / Selbst bei den 40- bis 59-Jährigen liegt die Zustimmung bei weit über 50 Prozent / PwC-Experte Peter Kleinschmidt: „Banken, die den Zugang zu ihren Kunden nicht verlieren wollen, müssen die neuen Tools zeitnah in ihre Online- und Mobilangebote einbauen“ ... zum Artikel


Der Computer startet, doch statt der gewohnten Oberfläche erscheint ein roter Bildschirm mit dem Hinweis, die Daten auf dem Gerät seien verschlüsselt worden und würden nur gegen Zahlung von 300 US-Dollar wieder freigegeben. Im Mai dieses Jahres wurden mehr als 200.000 Computer auf diese Weise von dem Schadprogramm WannaCry lahmgelegt, einer Software, die Lösegeld für die eigenen Daten fordert. ... zum Artikel





Hier finden Sie eine große Auswahl an Seminaren zu Sonderkonditionen: Melden Sie sich noch heute an und sichern sich 40 % Rabatt – die Plätze sind limitiert!
Zu unseren Spartipps »
Call me back
Haben Sie Fragen zu unseren Produkten/Online-Angeboten?
Wir rufen Sie umgehend zurück.