FibuGateAktueller Newsletter »
Newsletterarchiv »
Newsletter abonnieren »


29/2017 - Kleine Aufmerksamkeiten ...


Sehr geehrte Damen und Herren,

Geschenke sind schon etwas Schönes – für den Beschenkten wie auch für den Schenkenden. Aber häufig wird im Unternehmen dabei vergessen, dass hierbei auch ein unerwünschter Dritter dran teilhat: der Fiskus.

Von kleinen Aufmerksamkeiten bis zu großen Betriebsveranstaltungen: die korrekte lohn- und umsatzsteuerliche Behandlung ist und bleibt ein Weg voller Stolpersteine.

Damit auch Sie sämtliche Formen der Sachzuwendungen an Arbeitnehmer/innen rechts­konform und gewinnbringend abrechnen können, bieten wir Ihnen mit unserem eintägigen Praxis-Seminar kompetente Unterstützung an:

Anzeige
  Sachzuwendungen an Arbeitnehmer  
  Grundlagen, Aufbauwissen und Aktuelles für Ihre Praxis:

✔ Aufmerksamkeiten und Aufwand
✔ Betriebsveranstaltungen, Incentives, betriebliche Gesundheitsförderung
✔ Bewirtung, PKW, Reisekosten, Geschenke
✔ Neue Rechtsprechung zu Nutzungsentgelten bei der Firmen-PKW Besteuerung
✔ Aktuell: Zahlungen von Verwarnungsgeldern durch Arbeitgeber

 
  Jetzt weiterbilden! »  
 


In diesem Newsletter finden Sie wieder exklusive Beiträge von unseren Experten Volker Hartmann, Udo Cremer und Timm Haase sowie viele weitere aktuelle Informationen.

Eine interessante Lektüre wünscht Ihnen Ihre dasFiBuWissen-Redaktion!


29/2017    Kleine Aufmerksamkeiten ...
18. - 25. Juli 2017

Mit Schreiben vom 13. Juli 2017 erläutert das BMF die Änderung der Bemessungsgrundlage bei Preisnachlässen und Preiserstattungen außerhalb unmittelbarer Leistungsbeziehungen. Hintergrund ist die vorausgegangene Rechtsprechung des BFH. ... zum Artikel


Feststellung der Ordnungsmäßigkeit eines Fahrtenbuchs - steuerliche Berücksichtigung von Zuzahlungen des Arbeitnehmers bei der Dienstwagenbesteuerung ... zum Artikel


Der zunehmend schlechter werdenden rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen führen dazu, dass der Faktor Arbeit immer mehr unter Druck gerät und Arbeitgeber versuchen, um jeden Preis Kosten zu senken. ... zum Artikel


Auch die Kopie einer Rechnungskopie ist eine Kopie der Rechnung, wie der Bundesfinanzhof (BFH) mit Urteil vom 17. Mai 2017 V R 54/16 entschieden hat. ... zum Artikel


Die Vereinigung mehrerer Kirchengemeinden zu einer neuen Gemeinde löst Grunderwerbsteuer aus, wenn zum Vermögen der Kirchengemeinden Anteile an einer grundbesitzenden Kapitalgesellschaft gehörten und die neue Gemeinde infolge der Zusammenlegung sämtliche Anteile an dieser Kapitalgesellschaft erwirbt. Dies hat der 8. Senat des Finanzgerichts Münster mit heute veröffentlichtem Urteil vom 7. Juni 2017 (Az. 8 K 3992/14 GrE) entschieden. ... zum Artikel


„Bitte denken Sie daran, Ihre Steuererklärung rechtzeitig abzugeben“, so Andrea Heck, Präsidentin der Oberfinanzdirektion Karlsruhe. ... zum Artikel


Ein halbes Jahr nach Einführung des sogenannten Fiskaltaxameters zieht die Senatsverwaltung für Finanzen eine erste Bilanz ihrer Kontrollmaßnahmen: Lediglich knapp die Hälfte der 4.000 kontrollierten Fahrzeuge entsprach den steuerlichen Anforderungen. Die Finanzverwaltung wird daher im zweiten Halbjahr vorrangig die Unternehmen überprüfen, die im Rahmen der ersten Kontrollen auffällig geworden waren. ... zum Artikel


Am 5. Juli 2017 wurde das Gesetz zur Förderung der Transparenz von Entgeltstrukturen im Bundesgesetzblatt verkündet. Es trat am 6. Juli 2017 in Kraft. ... zum Artikel


Ein CFO muss längst mehr können als rechnen. Er muss vielmehr effizient steuern – und dabei die digitalen Instrumente nutzen. Daher ist die Transformation der Finanzabteilungen in vollem Gange. Jeder zweite Befragte hält die Anpassung der CFO-Organisation heute für wichtig. Gegenüber einer früheren Befragung im Jahr 2014 ist der Anteil um 14 Prozentpunkte gestiegen. Entsprechend sieht die Agenda der Finanzvorstände aus: Ganz oben steht die Standardisierung der Systemlandschaft, gefolgt von der Reorganisation und Automation von Prozessen. ... zum Artikel


Zur Umsetzung des neuen Datenschutzrechts fand am 14. Juli 2017 im Bundesministerium des Innern eine erste Informationsveranstaltung mit Vertretern der Wirtschaft sowie Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder statt. Zielsetzung ist es, vor allem kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der Anpassung ihrer Datenverarbeitungen an die neuen ab Mai 2018 geltenden Datenschutzstandards zu unterstützen. ... zum Artikel


Unternehmen in Deutschland treiben die Digitalisierung voran und stellen dabei mitunter die IT-Sicherheit hinten an. 32 Prozent der IT-Entscheider berichten, dass im eigenen Unternehmen neue Technologien in Einzelfällen auch dann eingeführt werden, wenn vorab noch nicht alle möglichen Sicherheitsrisiken bekannt und bewertet sind. ... zum Artikel





Hier finden Sie eine große Auswahl an Seminaren zu Sonderkonditionen: Melden Sie sich noch heute an und sichern sich 40 % Rabatt – die Plätze sind limitiert!
Zu unseren Spartipps »
Call me back
Haben Sie Fragen zu unseren Produkten/Online-Angeboten?
Wir rufen Sie umgehend zurück.