FibuGateAktueller Newsletter »
Newsletterarchiv »
Newsletter abonnieren »


10/2017 - Es könnte alles so einfach sein ...


Sehr geehrte Damen und Herren,

eigentlich sollte alles einfacher werden. Sonst wäre das Steuervereinfachungsgesetz ja 2011 nicht unter diesem Namen veröffentlicht worden.

Tatsächlich wurde die Rechnungsübermittlung seitdem insofern unaufwendiger, als sie nun digital erfolgen konnte. Dafür wurden in den folgenden Jahren mit verschiedenen BMF-Schreiben Kontroll- und Verfahrensdokumentationen eingefordert, die inzwischen für alle Bereiche des Rechnungswesen erforderlich sind.

In diesem Seminar erfahren Sie, welche Anforderungen gelten, wie Ihre Dokumentationen idealerweise aussehen und worauf Sie bei der Umsetzung besonders achten sollten – und wie tatsächlich alles einfacher wird!

Anzeige
  Seminartipp:
Verfahrensdokumentation im digitalen Rechnungswesen
 
  Eintägiges Praxis-Seminar zu den auswirkungen der aktuellen GoBD und des BMF-Schreibens zu § 153 Abgabenordnung (AO) auf das digitale Rechnungswesen.
 
► Aktuelles BMF-Schreiben zu § 153
    Abgabenordnung (AO)
► Rechtliche Rahmenbedingungen
    (HGB / Steuerrecht)
► Inhalte der aktuellen GoBD
► Dokumentation der Geschäftsvorfälle
► Anforderungen an die Verfahrensdokumentation
 
  Bilden Sie sich jetzt weiter!  
 


In diesem Newsletter finden Sie wieder exklusive Beiträge von unseren Experten Volker Hartmann, Udo Cremer und Timm Haase sowie viele weitere aktuelle Informationen.

Eine interessante Lektüre wünscht Ihnen Ihre dasFiBuWissen-Redaktion!


10/2017    Es könnte alles so einfach sein ...
7. - 14. März 2017

Das Finanzgericht Baden-Württemberg hatte sich in seinem Beschluss vom 8. März 2016 (2 V 2763/15) mit der Frage zu befassen, wann bei einem unbefristeten Darlehen in Fremdwährung von einer voraussichtlich dauernden Wertminderung auszugehen ist, wenn dieses Darlehen Kursschwankungen unterliegt. ... zum Artikel


Neuer Fachartikel von Volker Hartmann: Unter dem Deckmäntelchen der Lohnkostenoptimierung wird von Finanzdienstleistern zunehmend versucht, vermeintliche Steuerschlupflöcher konsequent und systematisch auszunutzen. ... zum Artikel


Steuerliche Berücksichtigung von selbst getragenen Kraftstoffkosten bei Anwendung der 1 %-Regelung ... zum Artikel


Wer seine Steuererklärung elektronisch übermittelt, erspart sich nicht nur Aufwand und Postversand. Ab diesem Jahr haben Bürgerinnen und Bürger in Baden-Württemberg für ihre elektronische Steuererklärung auch zwei Monate mehr Zeit. ... zum Artikel


Wenn Staaten für Steuersünder die Möglichkeit einer Selbstanzeige einräumen, erhöht dies zwar die Neigung zur Steuerhinterziehung, gleichzeitig steigt jedoch auch das Steueraufkommen. ... zum Artikel


Vereinbarung, die Verlust vorbeugen kann. ... zum Artikel


In seiner ersten Rede vor dem US-amerikanischen Kongress hat US-Präsident Donald Trump die Grundzüge seines Regierungsprogramms skizziert. Prof. Dr. Friedrich Heinemann, Leiter des Forschungsbereichs "Unternehmensbesteuerung und Öffentliche Finanzwirtschaft" am Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Mannheim, hat die Rede mit Blick auf ihre Botschaft zur Wirtschafts- und Finanzpolitik analysiert. ... zum Artikel


Mit spürbarer Nervosität blicken die Märkte auf eine Welle des Populismus, die Europa 2017 zu verschlingen droht. Nach Brexit und Trump markieren am 15. März die Niederlande den Auftakt des Wahljahres. ... zum Artikel


Nur noch jeder zweite Topmanager stuft die Digitalkompetenz seines Unternehmens als hoch ein, zeigt eine globale PwC-Studie - ein deutlicher Rückgang im Vergleich zu den bisherigen Umfragen / 63 Prozent beklagen Mangel an qualifizierten Mitarbeitern, 61 Prozent zweifeln an der eigenen IT ... zum Artikel


Die meisten Arbeitnehmer sind hochmotiviert. 77 Prozent ist es wichtig, Karriere zu machen. So die gute Nachricht. Die schlechte: Die meisten Arbeitnehmer fühlen sich bei ihrem beruflichen Weiterkommen von ihrem Arbeitgeber ausgebremst. Sie erleben die Karrierelaufbahn als Hürdenlauf. ... zum Artikel





Hier finden Sie eine große Auswahl an Seminaren zu Sonderkonditionen: Melden Sie sich noch heute an und sichern sich 40 % Rabatt – die Plätze sind limitiert!
Zu unseren Spartipps »
Call me back
Haben Sie Fragen zu unseren Produkten/Online-Angeboten?
Wir rufen Sie umgehend zurück.