FibuGateAktueller Newsletter »
Newsletterarchiv »
Newsletter abonnieren »


35/2016 - Kein Stress zum Jahreswechsel!


Sehr geehrte Damen und Herren,

kurioserweise haben viele Dinge die Angewohnheit, sich zu bestimmten Anlässen regelrecht aufzustauen. Das ist insbesondere zum Ende des Jahres hin häufig der Fall.

Neben Weihnachtseinkäufen und Feiertagsplanung gesellt sich da auch der Jahresabschluss inklusive Anhang und Lagebericht zu den potenziellen Stressfaktoren hinzu.

Um den Stress zu minimieren, erhalten Sie bei uns fachkundige und topaktuelle Unterstützung: Im eintägigen Praxis-Seminar bei uns erlernen Sie die nötigen Grundlagen und aktuellen Änderungen. Darüberhinaus bringen Sie am besten Ihren Anhang und Lagebericht mit ins Seminar zur gemeinsamen Analyse und Optimierung!

Anzeige
Eintägiges Praxis-Seminar:
Anhang und Lagebericht nach HGB neu und BilRUG
  • DRS 20 Konzernlagebericht
  • Wesentliche Angabe- bzw. Erläuterungspflichten
  • Musterbeispiele
  • Neuerungen des geplanten BilRUG

  Jetzt anmelden und weiterbilden »  
 

In diesem Newsletter finden Sie wieder exklusive Beiträge von unseren Experten Volker Hartmann, Udo Cremer und Timm Haase sowie viele weitere aktuelle Informationen.

Eine interessante Lektüre wünscht Ihnen Ihre dasFiBuWissen-Redaktion!

35/2016    Kein Stress zum Jahreswechsel!
30. August - 6. September 2016

Zu der Frage, ob eine doppelte Haushaltsführung innerhalb einer Großstadt oder einer Gemeinde möglich ist, hat sich das Finanzgerichts Baden-Württemberg mit Urteil vom 16.6.2016 (Az. 1 K 3229/14, veröffentlich am 19.8.2016) geäußert. Bis zur Entscheidung des Revisionsverfahrens beim BFH (Az. VI R 2/16) scheint die Frage geklärt. ... zum Artikel


Rückzahlung von Arbeitslohn durch beherrschenden Gesellschafter-Geschäftsführer ... zum Artikel


Anlässlich des Common Reporting Standards wurde am 23. August 2016 eine User Group zur Klärung von verfahrenstechnischen Fragestellungen durchgeführt. ... zum Artikel


Zehnte Willis Towers Watson bAV-Konferenz findet am 29. September 2016 statt ... zum Artikel


Die durchschnittliche Zahlungsfrist bei Transaktionen mit Behörden und Unternehmen hat sich seit 2013 um zehn Tage verkürzt, weitere Fortschritte sind jedoch nötig. Zu diesem Ergebnis kommt der am 26.08.2016 von der EU-Kommission angenommenen Bericht über die Umsetzung der Zahlungsverzugsrichtlinie. ... zum Artikel


DATEV-Kongresse in Essen, Stuttgart, Berlin und Nürnberg ... zum Artikel


Die Digitalisierung führt in zahlreichen Unternehmen und öffentlichen Organisationen zu signifikanten Veränderungen – die „Digitale Transformation“ steht für viele ganz oben auf der Agenda. ... zum Artikel


Crowd Worker: Gut ausgebildet, teilweise nicht abgesichert, im Hauptjob nur rund 1.500 Euro Durchschnittseinkommen ... zum Artikel





Hier finden Sie eine große Auswahl an Seminaren zu Sonderkonditionen: Melden Sie sich noch heute an und sichern sich 40 % Rabatt – die Plätze sind limitiert!
Zu unseren Spartipps »
Call me back
Haben Sie Fragen zu unseren Produkten/Online-Angeboten?
Wir rufen Sie umgehend zurück.