FibuGateAktueller Newsletter »
Newsletterarchiv »
Newsletter abonnieren »


0/2015 - Fibugate-News: Top Ten 2015


Sehr geehrte Damen und Herren,

Weihnachten ist knapp vorbei und das neue Jahr steht vor der Tür: Zeit, um Bilanz zu ziehen – nicht nur über das vergangene Jahr und was Sie in Zukunft verbessern möchten, sondern vielleicht ja auch über die am Heiligabend erhaltenen Geschenke.

Diese sind zwar in der Regel gut gemeint, treffen aber nicht immer den persönlichen Geschmack. Ein Glück, dass es mittlerweile mehr als eine Möglichkeit gibt, unpassende Geschenke sinnvoll loszuwerden. Neben Rückgabe und Umtausch bietet sich hier der Verkauf in Onlinebörsen an und in vielen Städten gibt es sogar echte Tauschbörsen.

Ein bisschen anders sieht es allerdings aus, wenn Sie auch von Ihrem Arbeitgeber mit Präsenten bedacht wurden. Diese sollten Sie in der Regel einfach dankbar annehmen. Gehören Sie zu denjenigen, die für die ‚Sachzuwendungen an Arbeitnehmer‘ die Lohnsteuer abrechnen müssen, informieren Sie sich in folgendem Seminar über Besonderheiten und Neuerungen:

Anzeige
Sachzuwendungen an Arbeitnehmer

In diesem Seminar erfahren Sie, welche Besonderheiten es bei der Beurteilung von Sachzuwendungen zu beachten gilt.

Geldwerte Vorteile aus lohn- und umsatzsteuerlicher Sicht richtig behandeln »


Auch wir haben Bilanz gezogen und präsentieren Ihnen deshalb dieses Mal eine Top Ten der meistgelesenen Artikel 2015:

Ihre dasFiBuWissen-Redaktion wünscht Ihnen eine interessante Lektüre und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

0/2015    Fibugate-News: Top Ten 2015
22. - 29. Dezember 2015

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat sich aktuell mit den steuerlichen Besonderheiten von Betriebsveranstaltungen befasst, vgl. BMF-Schreiben vom 14.10.2015 (Az. IV C 5 - S 2332/15/10001 DOK 2015/0581477). In diesem Schreiben hat das BMF die wichtigsten Grundsätze, die seit dem 01. Januar 2015 zu beachten sind, zusammengefasst. ... zum Artikel


Wertberichtigungen auf Forderungen gehören zum Alltag vieler Unternehmen. Neben den Einzelwertberichtigungen kommt auch die Pauschalwertberichtigung zur Anwendung. Das Finanzministerium Berlin hat sich mit Erlass vom 31. Juli 2015 (Az. III B – S 2174 – 1/06 – 1) zu den konkreten Anforderungen an eine Pauschalwertberichtigung geäußert. ... zum Artikel


Spätestens als sich die Lebkuchen wieder in die Supermarktregale geschlichen haben, war klar – die winterliche Jahreszeit steht bevor. Neben dem Duft gebrannter Mandeln und frischer Tannen gehört für viele auch die betriebliche Weihnachtsfeier fest zur vorweihnachtlichen Adventszeit dazu. ... zum Artikel


Wer heute in den Zentren der Großstädte mit dem Dienstwagen unterwegs ist, steht nicht selten im Stau. Da hat Fahrradfahren oft den Vorteil, dass man flexibler und schneller ans Ziel kommt, und es vermittelt darüber hinaus das Gefühl, etwas Positives für Gesundheit und Klima zu tun. ... zum Artikel


2015 haben sich einige Änderungen ergeben, teilweise zuungunsten der Steuerzahler. Der Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e. V. (VLH) beleuchtet die wichtigsten Neuerungen und verrät, wie Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auch in diesem Jahr am besten Steuern sparen. ... zum Artikel


Für die Steuererklärung des Jahres 2014 müssen Bürger einige Neuerungen, die im vergangenen Jahr eingeführt wurden, beachten und auch 2015 gibt es weitere Änderungen im Steuerrecht. ... zum Artikel


Alle Jahre wieder stehen Steuerbürger vor der Frage, welche Änderungen der Fiskus für das kommende Jahr plant und wie sie möglicherweise davon betroffen sind. Nicht immer lassen sich alle Auswirkungen jedoch im Voraus beurteilen. So befinden sich aktuell einige Vorhaben, die das Steuerjahr 2015 betreffen, noch im Gesetzgebungsverfahren, nach dessen Abschluss weitere Neuregelungen in Kraft treten werden. ... zum Artikel


Ein Urteil des Finanzgerichts Münster hat kürzlich für Aufmerksamkeit gesorgt. Es ging dabei um die Frage, ob Aufwendungen eines Arbeitnehmers für eine Abschiedsfeier anlässlich eines Arbeitgeberwechsels als Werbungskosten steuermindernd zu berücksichtigen sind. ... zum Artikel


Mit BMF-Schreiben vom 14.10.15 nimmt das Bundesfinanzministerium zu lohn- und umsatzsteuerlichen Zweifelsfragen bei Betriebsveranstaltungen Stellung. Im ersten Teil haben Sie bereits erfahren, welche Aufwendungen in die lohnsteuerliche Bemessungsgrundlage einzubeziehen sind und welche Kosten außen vor bleiben können. ... zum Artikel


Die Temperaturen in den Büros steigen. Zu den beliebtesten Kollegen gehören derzeit Ventilatoren und Chefs, die in ihrer Großzügigkeit versuchen, die Hitzeperioden im Arbeitsalltag erträglicher zu gestalten. Wenn die sonnenbedingten Temperaturen allmählich nachlassen, könnte der nächste Temperaturschub kommen, wenn die steuerlichen Folgen dieses Workouts nicht hinreichend bedacht worden sind. ... zum Artikel



Hier finden Sie eine große Auswahl an Seminaren zu Sonderkonditionen: Melden Sie sich noch heute an und sichern sich 40 % Rabatt – die Plätze sind limitiert!
Zu unseren Spartipps »
Call me back
Haben Sie Fragen zu unseren Produkten/Online-Angeboten?
Wir rufen Sie umgehend zurück.