FibuGateAktueller Newsletter »
Newsletterarchiv »
Newsletter abonnieren »


42/2015 - Abgeltungsteuer ++ Spenden von der Steuer absetzen ++ Vertriebscontrolling


Sehr geehrte Damen und Herren,

digitale Rechnungen sollen Ihr Leben leichter machen. So können diese ohne großen Aufwand übermittelt und z. B. im Rahmen des ZUGFeRD-Verfahrens schnell verarbeitet werden. Trotzdem ergeben sich bei allen Vorteilen auch viele Fragen: Wie speichere ich eine E-Mail-Rechnung ab, wie verarbeite ich sie und wie bringe ich sie in den Workflow ein?

Bei all den Möglichkeiten elektronischer Rechnungsstellung entstehen aber auch für die althergebrachte schriftliche Form Unklarheiten: Kann ich die Rechnung einscannen und darf ich sie danach vernichten oder muss ich sie weiterhin zehn Jahre in Papierform aufbewahren?

Bei der Beantwortung dieser und vieler anderer Fragen zum Thema GoBD hilft Ihnen Referent Dirk Lamprecht in folgendem Seminar:

Anzeige
Dirk J. Lamprecht Digitale Rechnungen und E-Invoicing

Im Seminar bereitet Ihr Referent Sie optimal auf den Vorsteuerabzug, den Workflow und die Anforderungen an die Archivierung unter Berücksichtigung des neuen ZUGFeRD-Verfahrens vor.

Sichern Sie sich hier Ihren Platz im Praxis-Seminar »


In diesem Newsletter finden Sie wieder exklusive Beiträge von unseren Experten Volker Hartmann, Udo Cremer und Timm Haase sowie viele weitere aktuelle Informationen.

Ihre dasFiBuWissen-Redaktion wünscht Ihnen eine interessante Lektüre!

42/2015    Abgeltungsteuer ++ Spenden von der Steuer absetzen ++ Vertriebscontrolling
13. - 20. Oktober 2015

Aktuell liegt dem Bundestag ein Antrag vor, die Abgeltungssteuer bis zum Ende der aktuellen Wahlperiode des Bundestags im Jahr 2017 abzuschaffen (hib - heute im bundestag Nr. 474 vom 24.September 2015). ... zum Artikel


Die Kommission begrüßte die einvernehmliche Festlegung der Mitgliedstaaten am Dienstag, den 6. Oktober 2015, auf einen automatischen Informationsaustausch über Steuervorbescheide mit grenzübergreifender Wirkung nur sieben Monate, nachdem die Kommission hierzu einen ambitionierten Vorschlag vorgelegt hatte. ... zum Artikel


Die chinesischen Steuerbehörden haben die Entrichtung der Lohnsteuer (Individual Income Tax, IIT) von Ausländern ins Visier genommen. Zurzeit werden in Peking verstärkt Kontrollen von Steuererklärungen durchgeführt und Unternehmen zur Selbstinspektion gebeten. ... zum Artikel


Der VIII. Senat des Bundesfinanzhofs (BFH) hat mit Urteil vom 25. August 2015 VIII R 3/14 entschieden, dass Ausschüttungen aus Beteiligungen an Kapitalgesellschaften auf Antrag nach der tariflichen Einkommensteuer besteuert werden können, auch wenn der Steuerpflichtige als Anteilseigner einer Kapitalgesellschaft (mindestens zu 1 %) aufgrund seiner beruflichen Tätigkeit für die Kapitalgesellschaft keinen maßgeblichen Einfluss auf die Geschäftsführung derselben ausüben kann. ... zum Artikel


Die Europäische Kommission stellt in einer öffentlichen Konsultation bis zum 8. Januar 2016 die Frage, welche zentralen Elemente in die Neuvorlage ihres Vorschlags für eine gemeinsame konsolidierte Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage (GKKB) einfließen sollten. ... zum Artikel


Experte Udo Cremer erläutert beispielhaft die unternehmerische Tätigkeit in elektronischen Handelsplattformen. ... zum Artikel


Das Finanzgericht Münster hat sich jüngst mit der Frage auseinandersetzen müssen, ob und in welchem Umfang eine Schadensersatzzahlung des Arbeitgebers als steuerpflichtiger Arbeitslohn zu erfassen ist. ... zum Artikel


Mit Urteil vom 29. Juli 2015 hat der XI. Senat des Bundesfinanzhofs (BFH) entschieden, dass eine private Arbeitsvermittlerin Vermittlungsleistungen gegenüber Arbeitsuchenden mit einem sog. Vermittlungsgutschein umsatzsteuerfrei erbringen kann. ... zum Artikel


Hausaufgabenhilfe, ein Fahrrad, Kinderkleidung oder Geld: Wer Flüchtlinge oder andere Bedürftige unterstützt, kann seine Spende von der Steuer absetzen. Der Nachweis für eine Geldspende kann seit kurzem vom Spender selbst eingeholt werden. ... zum Artikel




„Im ersten Jahr habe ich genau 9 Flaschen verkauft. Nachdem ich einen guten Verkäufer gefunden hatte, wurden es ein paar mehr.“ Dieses Zitat stammt von John Pemberton, dem Gründer und Erfinder von Coca Cola. Gute Verkäufer sind wichtig, der Vertrieb hat eine Schlüsselrolle für den Unternehmenserfolg. ... zum Artikel


Wird der technische Fortschritt Millionen Arbeitsplätze vernichten? Viele fürchten genau das und sehen sich in naher Zukunft durch Roboter oder Computerprogramme ersetzt. Doch eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) zeigt: In absehbarer Zeit droht kein Jobverlust – insbesondere der Bedarf an Fachkräften wird weiter steigen. ... zum Artikel





Hier finden Sie eine große Auswahl an Seminaren zu Sonderkonditionen: Melden Sie sich noch heute an und sichern sich 40 % Rabatt – die Plätze sind limitiert!
Zu unseren Spartipps »
Call me back
Haben Sie Fragen zu unseren Produkten/Online-Angeboten?
Wir rufen Sie umgehend zurück.