FibuGateAktueller Newsletter »
Newsletterarchiv »
Newsletter abonnieren »


26/2015 - Referentenentwurf zur Erbschaftsteuer ++ BilRUG ++ IFRS in der EU


Sehr geehrte Damen und Herren,

bis jetzt haben Sie im sicheren Hafen des Controllings oder der Buchführung gearbeitet, merken nun aber, dass die Zeiten dort stürmischer werden? Gestiegene Anforderungen und ein erweitertes Aufgabenspektrum sorgen häufig für rauen Wellengang im Berufsalltag.

Umso wichtiger sind heutzutage Zusatzqualifikationen, die besonders in der Finanzbuchhaltung von vielen Unternehmen ausdrücklich gewünscht sind. Um also weiterhin allen Ansprüchen gerecht zu werden, bietet sich die Weiterbildung zum zertifizierten Finanzbuchhalter an – denn hier lernen Sie, buchhalterische Fehler-Klippen sicher zu umschiffen und nehmen gleichzeitig Kurs auf verbesserte Gehaltsaussichten und Karrierechancen:

Anzeige
Jochen Ruge

 Werden Sie geprüfte/r Finanzbuchhalter/in!

  • Praxisnahes Lernen mit Fallbeispielen, Projektarbeit und Checklisten
  • Zertifiziert durch die EBC-Hochschule Hamburg
  Anmeldung zum sechtägigen Lehrgang »
 

In diesem Newsletter finden Sie wieder exklusive Beiträge von unseren Experten Volker Hartmann, Udo Cremer und Timm Haase sowie viele weitere aktuelle Informationen.

Ihre dasFiBuWissen-Redaktion wünscht Ihnen eine interessante Lektüre!

26/2015    Referentenentwurf zur Erbschaftsteuer ++ BilRUG ++ IFRS in der EU
23. - 30. Juni 2015

Am 18. Juni 2015 hat der Bundestag das Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz (BilRUG) in 3. Lesung verabschiedet. Ziel der EU-Bilanzrichtlinie ist es, die Belastung kleiner und mittlerer Unternehmen in der EU mit Bürokratie zu verringern. ... zum Artikel


Der VIII. Senat des Bundesfinanzhofs (BFH) hat sich in vier Urteilen vom 26. November 2014 VIII R 31/10, VIII R 38/10 sowie VIII R 39/10 und vom 2. Dezember 2014 VIII R 40/11 mit der Besteuerung von Kapitalleistungen befasst, die deutsche Steuerpflichtige, die im Inland wohnen, aber in der Schweiz gearbeitet haben bzw. noch arbeiten (sog. Grenzgänger), im Rahmen der schweizerischen betrieblichen Altersvorsorge beziehen. ... zum Artikel


Mit Urteil vom 16. April 2015 hat der IV. Senat des Bundesfinanzhofs (BFH) entschieden, dass eine Minderheitsbeteiligung des Kommanditisten an der Komplementär-GmbH von weniger als 10 % nicht zu seinem notwendigen Sonderbetriebsvermögen bei der Kommanditgesellschaft (KG) gehört. ... zum Artikel


Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat am 2. Juni 2015 den Referentenentwurf zur „Anpassung des Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetzes an die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts“ veröffentlicht. Der Beitrag gibt einen Überblick über den Inhalt des Referentenentwurfs. ... zum Artikel


Der XI. Senat des Bundesfinanzhofs (BFH) hat mit zwei Urteilen vom 18. März 2015 zur Umsatzsteuerfreiheit von Umsätzen privater Krankenhausbetreiber bis 2008 einerseits und ab 2009 anderseits entschieden. ... zum Artikel


Experte Udo Cremer zeigt, wann bei der Minderheitsbeteiligung des Kommanditisten kein notwendiges Sonderbetriebsvermögen II besteht. ... zum Artikel


Die Sozial- und Finanzgerichte müssen sich zunehmend und immer häufiger mit der schwierigen Rechtsfrage auseinandersetzen, ob es sich bei den im Betrieb eingesetzten Personen um abhängig beschäftigte Arbeitnehmer oder um nicht der Lohnsteuer- und Sozialversicherungspflicht unterliegende freie Mitarbeiter handelt. ... zum Artikel


Leistungen, die von einer privatrechtlichen Institution für die Aufnahme von Pflegekindern in einen Haushalt gezahlt werden, sind eine steuerfreie Erziehungsbeihilfe. Das hat der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden (Urteil vom 5.11.2014 – VIII R 29/11). ... zum Artikel


Anmeldung zur DRSC-Schulungsveranstaltung noch bis Freitag, 19. Juni, möglich. ... zum Artikel


Durch die Verabschiedung der EU-Verordnung und EU-Richtlinie, gültig ab Sommer 2016, sowie den Referentenentwurf zur Umsetzung der EU-Abschlussprüferregulierung gelten neue Anforderungen an den Bestätigungsvermerk für Unternehmen von öffentlichen Interesse (public interest entities – PIEs), insbesondere „Key Audit Matters“. ... zum Artikel


Der Deutsche Bundestag hat am 18. Juni 2015 das Gesetz zur Umsetzung der Bilanzrichtlinie 2013/34/EU (Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz – BilRUG) verabschiedet (Beschlussempfehlung und Bericht des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz - Drucksache 18/5256). ... zum Artikel


Die EU-Kommission hat seinen Abschlussreport zu seiner im letzten Jahr angestoßenen Konsultation zur Anwendung Internationaler Rechnungslegungs Standards in Europa veröffentlicht. ... zum Artikel


Das Bundesumweltministerium (BMUB) und der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) haben heute im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin das Umweltmanagement Tausender deutscher Unternehmen und Organisationen gewürdigt. ... zum Artikel


Ältere Menschen treffen trotz geringerer geistiger Beweglichkeit gewisse Entscheidungen gleich gut wie jüngere, wenn die Anzahl an Optionen begrenzt ist. Nur wenn die Auswahl groß ist, macht sich der Altersunterschied bemerkbar. ... zum Artikel





Hier finden Sie eine große Auswahl an Seminaren zu Sonderkonditionen: Melden Sie sich noch heute an und sichern sich 40 % Rabatt – die Plätze sind limitiert!
Zu unseren Spartipps »
Call me back
Haben Sie Fragen zu unseren Produkten/Online-Angeboten?
Wir rufen Sie umgehend zurück.