Sekretariat aktuell

Ausgabe 05/2019: »Was ist heute dran?«

Zum Archiv Gratis-Newsletter anfordern

Sehr geehrte Damen und Herren,

wenn Sie mal wieder besonders viele Aufgaben auf dem Tisch haben, ist Prioritäten­management gefragt. Was ist wirklich wichtig und drängend und muss direkt erledigt werden, was kann auch auf einen ruhigeren Tag warten?

Gerade für die erfolgreiche Arbeit an eigenen Projekten ist nicht nur wichtig, dass Sie selbst Ihre Aufgaben ganz genau kennen, sondern auch, dass Sie nach außen klar kommunizieren – besonders mit Ihrer Vorgesetzten. So schaffen Sie den Spagat zwischen Projekt- und Assistenzarbeit mit links!

Im eintägigen Praxis-Seminar stellt unsere Expertin Ihnen praktische Strategien für Ihre tägliche Arbeit vor:

Anzeige
Die Sekretärin zwischen Assistenz- und Projektaufgaben

Sekretariat mit Sachbearbeitung

✔ Erfolgreich in der Misch-Position Sekretariat vs. Sachbearbeitung
✔ Kein Stress im Büro: Geschicktes Projekt- und Prioritätenmanagement
✔ Die Informationsflut beherrschen – Kommunikationskanäle sinnvoll nutzen

» Jetzt anmelden!

Ein erholsames und entspanntes Wochenende wünscht
Ihre Sekretariat aktuell-Redaktion

Inhalte dieser Ausgabe

News

Datenschutzexperten sind die Ausnahmen in Unternehmen

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.
Seit Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung müssen sich Unternehmen verstärkt mit neuen Regeln im Datenschutz auseinandersetzen. Häufig fehlt dafür das passende Personal. So hat derzeit fast jedes dritte Unternehmen in Deutschland (31 Prozent) nur eine Vollzeitstelle für Mitarbeiter eingeplant, die sich hauptsächlich mit Datenschutz befasst. ... zum Artikel

Rechtschreibtipp

Dieser, jener und welcher? Nein danke!

— Moira Frank. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Wortwiederholungen, wird uns in der Schule schon früh klargemacht, sind ein unverzeihliches Zeichen schlechten Stils. Aber können zu viele Synonyme auch schaden? Ja, findet zumindest unsere Autorin, und meint: Lasst doch wenigstens der, die und das in Ruhe! ... zum Artikel

Unser Angebot für Sie

Anzeige
Online-Seminar: Professionelle Büroorganisation

Ihr Live-Online-Seminar – die praktische Weiterbildung!

→ Arbeitserleichterung dank Bürosystematik und Arbeitsplatzorganisation
→ Geschicktes und individuell passendes Zeit- und Selbstmanagement
→ Alles am Platz: Praktische Ordnungssysteme für Ablage und Wiedervorlage
   
» Jetzt für den 15. Februar 2019 anmelden!

Bürogesundheit

Da bleibt kein Auge trocken! Tipps für eine gesunde Bildschirmarbeit

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Institut für angewandte Arbeitswissenschaft (ifaa)
Lange Bildschirmarbeit kann für die Augen anstrengend werden und bei starker Konzentration sinkt die Lidschlagfrequenz. Gerade im Winter kommt hinzu, dass die Luft im Büro durch die Heizung oft trocken ist. An einigen Arbeitsplätzen sind zudem die Lichtverhältnisse nicht optimal. ... zum Artikel

Office-Management

Home-Office: Vor- und Nachteile für den Arbeitnehmer und den Arbeitgeber

— Jasmin Dahler. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
In den Niederlanden gibt es bereits seit 2016 einen Rechtsanspruch aufs Home-Office. Trotz der Bemühung einiger Politiker gibt es diesen gesetzlichen Rechtsanspruch in Deutschland noch nicht. Dabei ist es nicht undenkbar, dass in der Zeit der Digitalisierung das Büro immer da ist, wo sich der Arbeitnehmer aufhält. ... zum Artikel

Wussten Sie schon?

Nur jedes dritte deutsche LGBT-Talent outet sich im Job

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Boston Consulting Group
Junge LGBT-Talente in Großbritannien, Brasilien, den USA und Kanada outen sich am häufigsten im Beruf // Deutschland schneidet im internationalen Vergleich unterdurchschnittlich ab // 22 Prozent der Befragten aus Deutschland betrachten „Coming Out“ nach wie vor als Karriererisiko // BCG-Studie mit 4.000 Befragten ... zum Artikel

Forsa-Umfrage: Ein Drittel der Erwerbstätigen offen für einen Jobwechsel

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: XING AG
Der Jahresbeginn kennzeichnet für viele deutsche Erwerbstätige den Start für Veränderungen. Zu den beliebtesten Neujahrsvorsätzen gehören eine gesündere Ernährung, mehr Sport und mehr Zeit für Familie und Freunde. Doch wie sieht es für deutsche Berufstätige mit einem beruflichen Neustart aus? ... zum Artikel

Empfehlungen der Redaktion

Anzeige
Ein starkes Team
Erfolgreiche Chefin-Entlastung: Die Sekretärin als rechte Hand der Vorgesetzten

Jetzt vorbeischauen »

Controlling für Nicht-Controller
Intensiv-Seminar für den Einstieg: Die wichtigsten strategischen Controlling-Instrumente

Jetzt vorbeischauen »

Assistenz der Zukunft
Office heute – nutzen Sie neue Technologien des Büroalltags für die Management-Entlastung

Jetzt vorbeischauen »

Es war noch nicht das richtige Thema dabei?
Dann stöbern Sie doch einfach in unserem Seminar-Finder.

Spruch der Woche

Einsam? Nicht in Meetings!

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH

Bilder:  Tirachard Kumtanom (Pexels, Pexels Lizenz)

nach oben