Sekretariat aktuell

Ausgabe 45/2018: »Der Ton macht die Musik – Kommunikationskompetenz für die Assistenz«

Zum Archiv Gratis-Newsletter anfordern

Sehr geehrte Damen und Herren,

ein Stirnrunzeln, ein schiefes Lächeln, eine veränderte Haltung: Körpersprache hat viele Facetten und ist wesentlicher Bestandteil unserer Kommunikation. Besonders im Job ist eine korrekte Deutung von Körpersprache wichtig, um schwierige Situationen frühzeitig zu erkennen und selbst souverän agieren zu können.

Um den fordernden Arbeitsalltag selbstbewusst bewältigen zu können, müssen Sie als Assistenz die Kommunikationsprozesse analysieren und steuern können. Denken Sie daran: Sie sind zentrale*r Ansprechpartner*in für all Ihre Vorgesetzten, Kunden und Kollegen! Aufmerksamkeit, rhetorisches Geschick und Empathie brauchen Sie in der Arbeitswelt.

In unserem Fachseminar lernen sie diese Fähigkeiten und treffen immer den richtigen Ton. Stärken Sie Ihre kommunikativen Kompetenzen und melden Sie sich für unser Praxis-Seminar an.

Anzeige
Gespräche systematisch und effektiv steuern

Souverän agieren in schwierigen Situationen

✔ Erhalten Sie das Handwerkszeug für effiziente Kommunikation
✔ So agieren Sie auch in schwierigen Situationen ganz souverän
✔ Treffen Sie bei allen Gesprächspartnern immer den richtigen Ton

» Jetzt anmelden!

Ein erholsames Wochenende wünscht
Ihre Sekretariat aktuell-Redaktion

Inhalte dieser Ausgabe

News

Große Mehrheit deutscher Firmen setzt auf betriebliche Weiterbildung

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: ifo Institut
Die Weiterbildung spielt für viele Personalleiter eine wichtige Rolle: 87 Prozent von ihnen geben an, betriebliche Weiterbildung in ihrem Unternehmen anzubieten, wie aus einer Umfrage des ifo Instituts im Auftrag von Randstad hervorgeht. Dabei zeigt sich, dass mit steigender Mitarbeiterzahl auch das Angebot von Weiterbildung wächst. ... zum Artikel

Studie e-Government: Potenziale der digitalen Verwaltung bleiben ungenutzt

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Kantar Deutschland GmbH
Die Nutzung digitaler Verwaltungsangebote ist im Vergleich zum Vorjahreszeitraum leicht rückläufig. Insgesamt nutzten 40 Prozent der Onliner in Deutschland in den vergangenen zwölf Monaten mindestens einmal E-Government-Angebote (das ist ein Prozentpunkt weniger als im Vorjahr, 2012 waren es noch 45 Prozent). ... zum Artikel

Recht & Wirtschaft

Viele Beschäftigte haben bereits flexible Arbeitszeiten

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
Zwischen 2015 und 2017 haben sich die Arbeitszeiten in Deutschland bezüglich Dauer, Lage und Flexibilität eher wenig verändert. Nach wie vor arbeitet etwa ein Fünftel der Beschäftigten regelmäßig zu atypischen Zeiten (vor 7 oder nach 19 Uhr). ... zum Artikel

Redewendung

Redewendung der Woche: Den Faden verlieren …

— Markus Hiersche. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Das Halten von Präsentationen ist für viele mittlerweile Routinearbeit. Und doch: Trotz perfekter Vorbereitung und kleinen Spickzetteln kommt es immer wieder vor, dass man plötzlich nicht mehr weiter weiß. Man hat redensartlich „den Faden verloren“. Doch warum ausgerechnet den Faden? ... zum Artikel

Unser Angebot für Sie

Anzeige
Die Sekretärin zwischen Assistenz- und Projektaufgaben

Das Sekretariat mit Sachbearbeitung

→ Projektarbeit sensibilisieren
→ Prioritäten im Management setzen
→ Informationsflut bewältigen
→ Kommunikationskanäle sinnvoll nutzen
   
» Jetzt anmelden!

Wussten Sie schon?

Studie: Nachhaltiges Reisen ist Frauen wichtiger als Männern

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: DRV Deutscher ReiseVerband e.V.
Viele Unternehmen ignorieren den Wunsch der Mitarbeiter nach umweltfreundlichen Geschäftsreisen noch. Frauen achten bei Geschäftsreisen mehr auf Nachhaltigkeit als Männer. Bei der Anreise ziehen sie den Zug häufiger als ihre männlichen Kollegen dem Flugzeug vor und nutzen am Zielort öfter die öffentlichen Verkehrsmittel. ... zum Artikel

Gehaltsverhandlung stresst Mitarbeiter besonders

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Robert Half Deutschland GmbH & Co. KG
Herzklopfen, trockener Mund, Aufregung – die Gehaltsverhandlung gehört für Arbeitnehmer zu den größten Stressfaktoren am Arbeitsplatz: Warum Mitarbeiter in diesen Gesprächssituationen besonders nervös sind, erklärt der Personaldienstleister Robert Half – und gibt Tipps, die trotzdem zu einem erfolgreichen Abschluss führen. ... zum Artikel

Empfehlungen der Redaktion

Anzeige
Erfolgreich und effizient als Teamassistenz
So entlasten Sie gleich mehrere Vorgesetzte und Kollegen zeitgemäß

Jetzt anschauen »

Die Sekretärin als rechte Hand des Vorgesetzten
Erlernen Sie die wichtigsten Methoden zur effektiven Büroorganisation

Jetzt weiterbilden »

Das Sekretariat als Visitenkarte des Unternehmens
Korrespondenz, Umgangsformen, Telefonate: So strahlen Sie immer Souveränität aus

Jetzt buchen »

Es war noch nicht das richtige Thema dabei?
Dann stöbern Sie doch einfach in unserem Seminar-Finder.

Spruch der Woche

(Er)kenne deinen Nächsten

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer.

nach oben