Online-Weiterbildung
Akademie
VideoCampus
Produkte
Themen
Dashöfer

ManagerGate Newsletter

Ausgabe 28/2020: »Hand in Hand mit dem Betriebsrat?«

Zum Archiv Gratis-Newsletter anfordern

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie so oft im Leben ist man in beruflichen Aspekten nicht immer derselben Meinung. Das gilt ganz besonders für die Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat. Wenn Sie sich als Arbeitgeber*in jedoch auf gemeinsame Betriebsvereinbarungen einlassen, profitiert das gesamte Unternehmen davon.

Doch dazu müssen beide das Betriebsverfassungsrecht und ihre damit einhergehenden Pflichten kennen! Wo genau darf der Betriebsrat mitentscheiden? Wie muss er technisch und räumlich ausgestattet werden? Und welche Informationsfristen müssen Sie als Arbeitgeber*in wahren?

In unserem Praxis-Seminar* erhalten Sie das nötige Praxiswissen, damit in Zukunft alle unternehmerischen Ziele konfliktfrei verfolgt werden können. Melden Sie sich gleich an!

PS: Natürlich können Sie sich zu diesem Thema auch in unserem Online-Seminar weiterbilden.


Praxiswissen Betriebsverfassung für Arbeitgeber
Auskunftsansprüche / Kommunikationsfluss / Kostenmanagement / Betriebsvereinbarung

Lernen Sie die Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates kennen
Diese Möglichkeiten stehen dem Arbeitgeber zur Verfügung
Praktisch: Auch als Online-Seminar buchbar

  Jetzt informieren »  


Eine informative Lektüre wünscht Ihnen
Ihre ManagerGate-Redaktion

Sicherheit geht vor
* Bei allen Präsenz-Seminaren werden die gesetzlichen Hygiene-Vorschriften umgesetzt. Die nötigen Sicherheitsabstände können überall eingehalten werden und für ausreichende Lüftung wird gesorgt. Das Essen wird als Tellergericht serviert. Alle Teilnehmer*innen werden vor dem Seminar noch einmal detailliert über alle Maßnahmen informiert.

Inhalte dieser Ausgabe

News

Corona und Kurzarbeit: Wann Sie eine Steuererklärung abgeben müssen

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V.
Höher, schneller, leichter: Aufgrund der Corona-Pandemie verbessert die Bundesregierung das Kurzarbeitergeld. Aber: Wer Kurzarbeitergeld von mehr als 410 Euro im Jahr erhalten hat, für den besteht die Pflicht zur Abgabe einer Steuererklärung. ... zum Artikel

Mitarbeiterführung & Management

Ein Großteil der Arbeitnehmer bewertet Karriereprioritäten nach COVID-19 neu

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Robert Half Deutschland GmbH Quelle: Robert Half Deutschland GmbH
Nach Monaten des Manövrierens durch die Corona-Krise überdenken viele Beschäftigte, was in Bezug auf ihre Karriere und ihre zukünftigen Arbeitsumstände tatsächlich wichtig ist. Das zeigt eine aktuelle internationale Umfrage des Personaldienstleisters Robert Half. ... zum Artikel

Unser Angebot für Sie

Anzeige

Online-Meetings menschlich und strukturiert moderieren

Im Online-Seminar bequem vom Homeoffice oder Arbeitsplatz aus teilnehmen

  • Grundlagen der guten Moderation in virtuellen Räumen
  • Interaktion erhöhen und social distancing verringern
  • Die beliebtesten Tools und ihre Vorteile im Überblick
Jetzt informieren  »

Datenschutz

Schadensersatz für falsche und verspätete Datenschutzauskunft

— Rolf Becker. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Das Arbeitsgericht Düsseldorf hat gerade 5.000 Euro Schadensersatz für eine unpräzise und um Monate verspätete Datenschutzauskunft an einen Arbeitnehmer ausgeurteilt (Arbeitsgericht Düsseldorf, Urt. v. 05.03.2020 - Az.: 9 Ca 6557/18). Rechtsanwalt Rolf Becker, Partner bei WIENKE & BECKER – KÖLN, erläutert die Folgen. ... zum Artikel

Digitalisierung

Unternehmen können von mobiler und flexibler Arbeit profitieren

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH Mannheim
Eine Studie des ZEW Mannheim zeigt, dass Unternehmen von flexibler Arbeit profitieren können, wenn sie ihren Beschäftigten eine adäquate digitale Infrastruktur bereitstellen. Wie sollte eine solche Infrastruktur aussehen? ... zum Artikel

Arbeitsrecht

Fristlose Kündigung wegen sexueller Belästigung am Arbeitsplatz

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Landesarbeitsgericht Köln
Fasst ein Mitarbeiter erst einer Kollegin und dann sich selbst in den Schritt mit der anschließenden Äußerung, da tue sich etwas, rechtfertigt dies auch nach 16-jähriger beanstandungsfreier Betriebszugehörigkeit die fristlose Kündigung des Arbeitsverhältnisses. ... zum Artikel
Anzeige
Online-Seminar: Die betriebsbedingte Kündigung
Recht / Praxis / Taktik: So geht's richtig »

Wussten Sie schon?

Corona-Alltag: Nicht zurück ins Hamsterrad!

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Kaufmännische Krankenkasse – KKH
Durch zahlreiche Lockerungen gewinnt der Alltag in Deutschland an Normalität zurück. Freizeitaktivitäten, Zusammenkünfte und Shopping-Touren sind unter Auflagen wieder möglich. KKH-Expertin Jana Acker erklärt, wie es gelingt, mit Achtsamkeit zu entschleunigen. ... zum Artikel

Corona-Pandemie: Tipps für guten Schlaf

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Techniker Krankenkasse
In Zeiten von Corona schläft jeder Zehnte in Deutschland schlechter. Das zeigt eine aktuelle Forsa-Umfrage im Auftrag der Techniker Krankenkasse (TK). Wer in der aktuellen Pandemiesituation häufig unter Stress steht, ist deutlich betroffen: In dieser Gruppe der Befragten raubte Corona – im Vergleich zur Zeit vor der Pandemie – jedem Vierten den Schlaf (25 %). ... zum Artikel

Empfehlung der Redaktion

Spruch der Woche

Lebensferne Juristerei

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Anzeige
Online-Seminar: Die betriebsbedingte Kündigung
Was ist erlaubt, was nicht? Erfahren Sie hier mehr »
nach oben