Online-Weiterbildung
Akademie
VideoCampus
Produkte
Themen
Dashöfer

HGV aktuell Newsletter

Ausgabe 12/2022: »(K)ein Buch mit sieben Siegeln«

Ausgabe 12/2022: »(K)ein Buch mit sieben Siegeln«

Sehr geehrte Damen und Herren,

einträchtig sitzen alle Nachbarn tagein, tagaus im Homeoffice. Kein Fluch hallt durch die Gärten, keine Beleidigung wird gemurmelt, kein Streit vom Zaun gebrochen. Wenn es aber einmal anders abläuft, ist es gut, dass viele Regeln schriftlich festgehalten sind.

Das betrifft nicht nur gesetzliche Ruhezeiten oder die Hausordnungen in Mietwohnungen, sondern auch die Eintragungen von Wegerechten oder genauen Grundstücksgrenzen im Grundbuch. So können manche Streitereien um Besitz oder Recht schnell geklärt werden.

Doch was genau ist im Grundbuch wo verankert? Welche Abteilungen müssen wann beachtet werden? Das klärt unsere Referentin im Online-Seminar! Eignen Sie sich jetzt Kenntnisse zum Grundstücks- und Grundbuchrecht an!

Anzeige
Praxisfragen im Überblick
  Grundsätze des Grundbuchverfahrens
  Aufbau und Zweck des Grundbuchs
  Das Grundstück im Rechtssinn

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihre HGV-Redaktion!

Inhalte dieser Ausgabe

Miete aktuell

Bundeshaushalt 2022 - Sozialer Wohnungsbau

Von:
  • Online-Redaktion Verlag Dashöfer
— Quelle:
  • Das Deutsche Baugewerbe
Zu dem vom Bundeskabinett beschlossenen 2. Regierungsentwurf für den Bundeshaushalt 2022, nämlich 14,5 Mrd. Euro bis 2026 für den sozialen Wohnungsbau bereitzustellen, erklärt der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe, Felix Pakleppa folgendes. ... zum Artikel
Anzeige
Betriebskosten von Wohn- und Gewerberaum
Jetzt anmelden!  »

Betriebskosten

Starke Belastung wegen steigender Energiepreise: Heizkosten verteuern Warmmieten um bis zu 117 Euro

Von:
  • Online-Redaktion Verlag Dashöfer
— Quelle:
  • immowelt.de
Die Dynamik der Kaltmieten in deutschen Großstädten hat sich zuletzt merklich abgeschwächt, trotzdem müssen viele Mieter mit einem Anstieg ihrer Wohnkosten rechnen. Weil sich Gas und Öl enorm verteuert haben, werden die Nebenkosten steigen. ... zum Artikel

Ampelkoalition einigt sich auf zweites Entlastungspaket – Zeitenwende im Gebäudebereich

Von:
  • Online-Redaktion Verlag Dashöfer
— Quelle:
  • Immobilienverband Deutschland (IVD)
Der Koalitionsausschuss hat ein Maßnahmenpaket des Bundes zum Umgang mit den hohen Energiekosten beschlossen. Dazu Dr. Christian Osthus, stellvertretender Bundesgeschäftsführer und Justitiar des Immobilienverband Deutschland IVD | Die Immobilienunternehmer. ... zum Artikel

Unser Angebot für Sie

Anzeige
Live-Online-Seminar: Praxisgerechte Bewertung von Geh-, Fahr- und Leitungsrechten
Berechnungsbeispiele und Tipps zur Umsetzung
  Bestimmung der Wertminderung der belasteten Grundstücke
  Welche Rolle spielt der Vorteil des Berechtigten?
  Angemessene Entschädigungszahlungen durchsetzen
Zur Übersicht »

Grund und Vermögen

Gewinn aus dem Verkauf eines selbst bewohnten "Gartenhauses" unterliegt nicht der Einkommensteuer

Von:
  • Online-Redaktion Verlag Dashöfer
— Quelle:
  • Bundesfinanzhof
Werden Grundstücke binnen zehn Jahren nach der Anschaffung veräußert, unterliegt der dabei erzielte Gewinn der Besteuerung. Ausgenommen sind Immobilien, die im Zeitraum zwischen Anschaffung und Veräußerung ausschließlich zu eigenen Wohnzwecken genutzt wurden. ... zum Artikel

Frist 31. März: Grundsteuererlass für Vermieter möglich: Erlass nur bei nicht selbst verschuldeten Mietausfällen

Von:
  • Online-Redaktion Verlag Dashöfer
— Quelle:
  • Haus & Grund Deutschland
Vermieter haben grundsätzlich Anspruch auf einen Teilerlass der Grundsteuer, wenn sie im vergangenen Jahr unverschuldet erhebliche Mietausfälle hatten. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin. Entsprechende Anträge für das Jahr 2021 können bis 31. März gestellt werden. ... zum Artikel
Anzeige
Die häufigsten Abrechnungsfehler bei Betriebskosten und was Sie dagegen tun können
Jetzt informieren!  »

Wussten Sie schon?

Unkraut auf Terrassen: Chemische Keule verboten

Von:
  • Online-Redaktion Verlag Dashöfer
— Quelle:
  • R+V Allgemeine Versicherung AG
Der Frühling ist da, die Pflanzen sprießen – auch das Unkraut auf Terrasse, Hof oder Garageneinfahrt. Um den Wildwuchs zu stoppen, greift so mancher zu chemischen Unkrautvernichtern. Doch das ist verboten, warnt das Infocenter der R+V Versicherung. ... zum Artikel

Häusliches Arbeitszimmer muss für die Tätigkeit nicht erforderlich sein

Von:
  • Online-Redaktion Verlag Dashöfer
— Quelle:
  • Bundesfinanzhof
Mit Urteil vom 03.04.2019 – VI R 46/17 hat der Bundesfinanzhof (BFH) bestätigt, dass ein Abzug von Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer nicht voraussetzt, dass das Arbeitszimmer für die Tätigkeit des Steuerpflichtigen erforderlich ist. ... zum Artikel

Empfehlungen der Redaktion

Spruch der Woche

Ein wahrer Traum

Von:
  • Online-Redaktion Verlag Dashöfer
— Quelle:
  • Verlag Dashöfer GmbH
Anzeige
Fachgerechte Hinweise für Ihre Betriebskostenabrechnung
Jetzt weiterbilden!  »
nach oben