Online-Weiterbildung
Akademie
VideoCampus
Produkte
Themen
Dashöfer

Digitalisierung aktuell Newsletter

Ausgabe 08/2022: »Handy, Schlüssel, Handy?«

Ausgabe 08/2022: »Handy, Schlüssel, Handy?«

Sehr geehrte Damen und Herren,

wird das kontrollierende „Handy, Schlüssel, Portemonnaie, (Maske)?“ vor dem Verlassen der Wohnung in wenigen Jahren nur noch ein kurzes „Handy?“ sein? Die digitale Brieftasche wäre ein Schritt in diese Richtung.

Ob digital oder analog – eine Brieftasche zu entwenden, ist nie eine gute Idee. Besonders nicht in China mit seinem strengen Social-Credit-System. Doch nicht nur Regierungen können mit sozialer Verachtung strafen, sondern auch Internetnutzer:innen im Auftrag der Cancel Culture.

Definitiv nicht gecancelt wird die Weiterbildung. In diesem Jahr gibt es deshalb ein be­son­de­res Paket: 7 Live-Online-Seminare und damit insgesamt 40 Stunden geballtes Wissen zur Digitalisierung des Rechnungswesen. Anmelden nicht vergessen!

Viel Spaß beim Lesen dieser Newsletterausgabe!

Inhalte dieser Ausgabe

Gesellschaft im digitalen Wandel

Die digitale Brieftasche: Ein modernes Geschenk für sie und ihn?

Von:
  • Matthias Wermke
— Quelle:
  • Verlag Dashöfer GmbH
Die Zukunft ist digital – und der Alltag ist es in vielerlei Hinsicht auch schon. Wir machen unseren Wocheneinkauf online, halten der Busfahrerin, dem Flughafenpersonal und dem Schaffner unser Handy mit dem Ticket vor die Nase und navigieren uns mit dem Smartphone durch die Weltgeschichte. Geht da nicht noch mehr? ... zum Artikel

Unter Generalverdacht – Chinas Social-Credit-System

Von:
  • Malte Struckmann
— Quelle:
  • Verlag Dashöfer GmbH
Mal beiläufig das Kaugummi auf den Boden spucken, eine Haltestelle ohne Fahrkarte fahren oder sich eine Zigarette im leeren Nichtraucherbereich anzünden. Diese Dinge bleiben in der Volksrepublik China nicht mehr ohne Konsequenzen. Denn 2014 fiel der Beschluss der chinesischen Regierung, ein Social-Credit-System zu implementieren. Ein Kommentar. ... zum Artikel

Cancel Culture und Hate im Netz – Die Schattenseiten der „sozialen“ Medien

Von:
  • Hannah Nielsen
— Quelle:
  • Verlag Dashöfer GmbH
Das Phänomen der „Cancel Culture“ ist ein Konstrukt unserer Gesellschaft, um die Moral in der digitalen Welt herbeizuführen und Rassismus, Sexismus und Homophobie zu bekämpfen. Doch was als nobles Prinzip gedacht ist, kann auch schnell in eine Kultur des Hasses gegenüber Unschuldigen umschlagen, wie der Fall des „Drachenlords“ zeigt. ... zum Artikel

Unser Angebot für Sie

Anzeige

Voicemetrics: Dein Training zum souveränen Auftreten

Das Analysetool für Sprache, Stimme, Wirkung auf das Publikum und vieles mehr

  • Detaillierte Analysen: Ausführliches Feedback zu allen Qualitätsmetriken
  • Erfolgs-Screening: Behalte deinen Fortschritt genau im Blick
  • Geballtes Rhetorik-Wissen: 30 Videos im Online-Kurs
Jetzt informieren

Datenschutz

Klappe auf, Müll rein, Klappe zu?

Von:
  • Nele Röder
— Quelle:
  • Verlag Dashöfer GmbH
Ein morgendlicher müder Blick auf den Papierkorb zeigt: Eigentlich müsste er dringendst wieder geleert werden. Im Homeoffice enden jedoch nicht nur Papierflieger im Korb, sondern mitunter auch wichtige Dokumente. Wie werden die richtig entsorgt? Und was ist mit digitalem Müll? ... zum Artikel

Fast 30 Prozent nutzen für Online-Dienste dasselbe Passwort

Von:
  • Online-Redaktion Verlag Dashöfer
— Quelle:
  • BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.
Der Name der Katze, das Geburtsdatum des Kindes, die Hausnummer – viele Internet-Nutzerinnen und -Nutzer in Deutschland sind bei der Wahl ihrer Passwörter bequem. 29 Prozent nutzen für verschiedene Online-Dienste dasselbe Passwort, auch wenn das große Sicherheitsrisiken birgt. ... zum Artikel

Wussten Sie schon?

Tipps vom ifaa: Wie lassen sich Zusammenhalt und Engagement im Team fördern?

Von:
  • Online-Redaktion Verlag Dashöfer
— Quelle:
  • Institut für angewandte Arbeitswissenschaft (ifaa)
Motivierte Beschäftigte sind maßgeblich für den Erfolg eines Unternehmens. Zentrales Element: Ein gutes Teamklima, welches von Wertschätzung und Akzeptanz geprägt ist. Dies zu etablieren und aufrechtzuerhalten, fordert engagierte Führungskräfte und Beschäftigte. ... zum Artikel
nach oben