Betriebsrat spezial

Ausgabe 46/2017: »Wie sicher sind Ihre Daten?«

Zum Archiv Gratis-Newsletter anfordern

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ihre Kollegen verlassen sich darauf, dass ihre Daten im Unternehmen in guten Händen sind. Als Mitglied des Betriebsrats können Sie das Einhalten der Datenschutzbestimmungen sicherstellen und bei Änderungen mitsprechen.

Am 25. Mai 2018 kommt eine europaweite große Änderung im Datenschutzrecht. Sind Ihr Unternehmen und Ihr Betriebsrat bereits auf die nahende DS-GVO eingestellt? Nutzen Sie jetzt den Übergang und erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, um Ihr Mitspracherecht auch weiterhin voll auszuschöpfen.

Im eintägigen Praxis-Seminar erfahren Sie alles zum "Recht auf Vergessenwerden", "Profiling" und Betriebsvereinbarungen:

Anzeige
Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung

Aktuelle Veränderungen und Informationen im Zusammenhang mit der Betriebsratsarbeit und dem Beschäftigtendatenschutz

→ Mitbestimmung
→ Handlungsbedarf des Betriebsrates
→ Beschäftigtendatenschutz
» Jetzt anmelden!
Eine unterhaltsame Lektüre wünscht
Ihre Betriebsrat-spezial-Redaktion

Inhalte dieser Ausgabe

Arbeitsrecht aktuell

Durch Insolvenzanfechtung erzwungene Rückzahlung von Ausbildungsvergütung

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Bundesarbeitsgericht
Zahlungen des Arbeitgebers an Arbeitnehmer und Auszubildende, die nicht in der geschuldeten Art erfolgen (inkongruente Deckung), können vom späteren Insolvenzverwalter gemäß § 131 Abs. 1 Nr. 1 InsO ohne weitere Voraussetzungen zur Masse zurückgefordert werden (Insolvenzanfechtung), wenn die Zahlungen nach dem Insolvenzantrag vorgenommen worden sind, der zur Eröffnung des Insolvenzverfahrens geführt hat. ... zum Artikel

Keine Entschädigung wegen Diskriminierung - „Frauen an die Macht“

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Landesarbeitsgericht Köln
Unter der Überschrift „Frauen an die Macht“ suchte ein Kölner Autohaus auf seiner Homepage gezielt eine weibliche Autoverkäuferin. Ein Mann, der sich erfolglos auf die Stelle beworben hatte, fühlte sich diskriminiert und verklagte das Autohaus unter Berufung auf das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) auf Zahlung einer Entschädigung in Höhe von drei Monatsgehältern eines Automobilkaufmanns. ... zum Artikel

Unser Angebot für Sie

Anzeige
Protokollführung für Betriebsräte

Rechts- und stilsicher die Betriebsratssitzung protokollieren

✔ Richtig zur Betriebsratssitzung laden
✔ Protokollarten & Protokollsprache
✔ Gesetzliche Anforderungen an Sitzungsprotokolle
✔ Der Protokollführer der Betriebsratssitzung
   
» Jetzt anmelden!

Gesunder Arbeitsalltag

Burn-out. Sind ausgeglichene Work-Life-Balance und Resilienz die Antwort?

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Hernstein Institut für Management und Leadership
Der 4. Hernstein Management Report 2017 zeigt auf, dass etwas mehr als die Hälfte der Führungskräfte private Verpflichtungen und Interessen mit beruflichen Anforderungen in einem gesunden Gleichgewicht halten können. ... zum Artikel

Mit baua: Praxis Arbeitszeit flexibel und gesund gestalten

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
Praxisnahe Broschüre informiert über Arbeitszeitmodelle: Durch digitale Techniken lassen sich Arbeitszeit und -ort zunehmend flexibilisieren. Doch bei der Wahl des passenden Arbeitszeitmodells stehen Unternehmen vor der Herausforderung, sowohl den Bedürfnissen der Beschäftigten als auch der eigenen Wettbewerbsfähigkeit gerecht zu werden. ... zum Artikel

Mitbestimmung aktuell

Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt erfolgreich gestalten

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Randstad Deutschland GmbH & Co. KG
Die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt bietet für viele Unternehmen Chancen, stellt sie aber auch vor Herausforderungen. Wie lässt sich eine Willkommenskultur erfolgreich gestalten und wie die Belegschaft für die Integrationsarbeit gewinnen? ... zum Artikel

Wussten Sie schon?

Ein Arbeitstag Langeweile pro Woche

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Robert Half Deutschland GmbH
Statt Hektik und Überforderung herrscht in deutschen Büros phasenweise pure Langeweile. Laut 56% der Manager sind die Angestellten bis zu acht Stunden pro Woche – also einen vollen Arbeitstag – von ihren Aufgaben im Job gelangweilt. ... zum Artikel

Debatte um verkaufsoffenen Heiligabend: Jeder Sechste muss an Sonn- und Feiertagen arbeiten

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Manpowergroup Deutschland GmbH
Nur einer Minderheit macht es nichts aus, an Feiertagen zu arbeiten. Viele Arbeitnehmer lassen sich an Schlüsseltagen auch nicht mit mehr Geld motivieren. ... zum Artikel

Empfehlung der Redaktion

Anzeige
Die Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats in sozialen Angelegenheiten
Ihr Mitspracherecht bei Pausen, Überstunden, Kurzarbeit, Urlaubsplan und Arbeitsniederlegung

Flexibel weiterbilden »

Mitbestimmung und Beteiligung des Betriebsrates
Ihre Rechte laut Betriebsverfassungsrecht auf einen Blick

Weitere Informationen »

Sammelband: Alle Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates laut BetrVG
Ihre Mitwirkungs- und Beteiligungsrechte in personellen, sozialen und wirtschaftlichen Angelegenheiten

Überblick dank Fachbuch »
Es war noch nicht das richtige Thema dabei?
Dann stöbern Sie doch einfach in unserem Seminarkalender.

Spruch der Woche

Schreibzeit

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH

nach oben