Betriebsrat spezial

Ausgabe 44/2017: »Verleihen? Aber sicher!«

Zum Archiv Gratis-Newsletter anfordern

Sehr geehrte Damen und Herren,

manchmal reichen die eigenen Kapazitäten nicht aus. Dann helfen oft Leih- und Zeitarbeiter, die Lücke temporär zu schließen. Das bleibt eine komplizierte und umstrittene Angelegenheit, bei der Sie als Betriebsrat Mitspracherecht haben.

Durch die Neuerungen im Arbeitnehmerüberlassungsgesetz wurden viele Probleme und Unklarheiten rund um die Leiharbeit behoben. Mit dem nötigen Fachwissen vermeiden Sie, dass es im Unternehmen zu Gesetzesverstößen und Strafen kommt und bewahren die Gleichheit zwischen Stamm- und Leihbelegschaft.

Unser Experte klärt Sie im eintägigen Praxis-Seminar über die arbeitsrechtlichen Anforderungen rund um Leih- und Zeitarbeit auf:

Anzeige
Rechte und Pflichten des Betriebsrats bei Leiharbeit und Zeitarbeit

Neuerungen des AÜG 2017

→ Beteiligung des Betriebsrates
→ Rechtsfolgen bei Verstößen
→ Bußgelder und Fiktion des Arbeitsverhältnisses
» Jetzt anmelden!
Eine unterhaltsame Lektüre wünscht
Ihre Betriebsrat-spezial-Redaktion

Inhalte dieser Ausgabe

Arbeitsrecht aktuell

Kündigung wegen Tätigkeit für das Ministerium für Staatssicherheit (MfS)

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Arbeitsgericht Berlin
Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg hat die ordentliche Kündigung eines ehemaligen inoffiziellen Mitarbeiters des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR (MfS), der zuletzt als stellvertretender Direktor des Landesinstituts für Rechtsmedizin des Landes Brandenburg beschäftigt war, für unwirksam gehalten und das Land Brandenburg verpflichtet, den Kläger weiter zu beschäftigen. ... zum Artikel

Betriebsübergang - Wiedereinstellungsanspruch im Kleinbetrieb

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Bundesarbeitsgericht
Ein Wiedereinstellungsanspruch kann grundsätzlich nur Arbeitnehmern zustehen, die Kündigungsschutz nach dem Kündigungsschutzgesetz (KSchG) genießen. ... zum Artikel

Unser Angebot für Sie

Anzeige
Rechte und Pflichten beim Arbeitnehmerdatenschutz

Grundlagen, Schutz im Beschäftigungsverhältnis und Rechtsprechung

✔ Grundsätze des Arbeitnehmerdatenschutzes
✔ Rechte, Pflichten und Beteiligung des Betriebsrates
✔ Ausblick auf angekündigte Änderungen der Datenschutz-Grundverordnung
   
» Jetzt anmelden!

Gesunder Arbeitsalltag

Umfrage: Jeder Dritte mit Schlafstörungen - Starker Anstieg

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Apotheken Umschau
Der Anteil der Bundesbürger mit Schlafproblemen ist innerhalb weniger Jahre deutlich gestiegen. In einer repräsentativen GfK-Umfrage für das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" bei 2.161 Frauen und Männern ab 14 Jahren gab fast jeder Dritte (32,3 Prozent) an, zumindest gelegentlich unter Schlafstörungen zu leiden. ... zum Artikel

Herbstzeit = Sorgenzeit? - Verkehrschaos und Verspätungen können arbeitsrechtliche Folgen haben

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: DIE FÜHRUNGSKRÄFTE e.V.
Jetzt beginnt wieder die Zeit der Staus und Zugverspätungen. Kaum ein Verkehrsmittel ist vor wetterbedingten Verspätungen, Ausfällen etc. gefeit. Wetter- und Verkehrschaos sorgen dann für Frust und Stress bei Arbeitnehmern und Angestellten sowie bei Arbeitgebern. ... zum Artikel

Mitbestimmung aktuell

Jeder zweite Beschäftigte wünscht sich mehr Sicherheit und Gesundheit im Unternehmen

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung
Rund die Hälfte der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sieht bei der Sicherheit und Gesundheit in ihrem Betrieb Verbesserungspotenzial. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Umfrage von Unfallkassen und Berufsgenossenschaften zum Auftakt ihrer neuen Präventionskampagne kommmitmensch. ... zum Artikel

Wussten Sie schon?

Ohne Weiterbildung wackelt der Job

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Randstad Deutschland GmbH & Co. KG
Weiterbildung in der digitalisierten Arbeitswelt war ein heißes Thema im Bundestagswahlkampf. In den Programmen aller großen Parteien spielen die Unterstützung bei Fortbildungen und die Nachqualifizierung im oder außerhalb des Jobs eine wichtige Rolle. ... zum Artikel

Das klassische Angestelltenverhältnis als Auslaufmodell: Drei Viertel aller Deutschen sind bereit für neue Arbeitsformen

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Manpowergroup Deutschland GmbH
Wer sich heute gegen ein klassisches Angestelltenverhältnis entscheidet, tut dies nicht aus Not, sondern weil flexible Arbeitsmodelle mehr Vorteile versprechen. Mehr als drei von vier Menschen (77 %), die in Form von Projekt- und Zeitarbeit, Zeitverträgen oder freiberuflicher Tätigkeit flexibel arbeiten, haben sich bewusst dafür entschieden. ... zum Artikel

Empfehlung der Redaktion

Anzeige
Mitbestimmung und Beteiligung des Betriebsrates
Ihre Rechte laut Betriebsverfassungsrecht auf einen Blick

Weitere Informationen »

Die Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats in sozialen Angelegenheiten
Ihr Mitspracherecht bei Pausen, Überstunden, Kurzarbeit, Urlaubsplan und Arbeitsniederlegung

Weitere Informationen »

Sammelband: Alle Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates laut BetrVG
Ihre Mitwirkungs- und Beteiligungsrechte in personellen, sozialen und wirtschaftlichen Angelegenheiten

Überblick dank Fachbuch »
Es war noch nicht das richtige Thema dabei?
Dann stöbern Sie doch einfach in unserem Seminarkalender.

Spruch der Woche

Qual der Wahl

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH

nach oben