Online-Weiterbildung
Akademie
VideoCampus
Produkte
Themen
Dashöfer

Baudienst Newsletter

Ausgabe 20/2020: »Wie soll man da noch durchblicken?«

Zum Archiv Gratis-Newsletter anfordern

Sehr geehrte Damen und Herren,

allein in Deutschland beträgt das jährliche öffentliche Auftragsvolumen mehrere hundert Milliarden Euro. Die Ausschreibungen und Angebotserstellungen erfolgen alle unter Berücksichtigung des Vergaberechts, das aber permanent verändert und angepasst wird – und schnell Verwirrung stiften kann.

Für Sie bedeutet das, stets up to date sein zu müssen, um so das Risiko von Rügen und Nachprüfungsverfahren zu minimieren. Eignen Sie sich in unserem Praxis-Seminar den aktuellen Kenntnisstand an und erfahren Sie, wie Sie bestehende Spielräume optimal nutzen und sich auf die (rechts)sichere Seite stellen.

In unserem Live-Online-Seminar erhalten Sie Antworten auf Ihre persönlichen Fragen. Nehmen Sie bequem aus dem Homeoffice oder Ihrem Arbeitsplatz aus teil und bringen Sie Licht in den Vergaberechts-Dschungel!

Anzeige

Vergaberecht aktuell
Im Live-Online-Seminar bequem vom Homeoffice oder Arbeitsplatz aus teilnehmen

» Erfahren Sie mehr zur aktuellen Rechtsprechung
» Bereiten Sie das Vergabeverfahren optimal vor
» Rechtsschutz im Vergaberecht: So geht's richtig
Informieren Sie sich jetzt »

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen

Ihre Baudienst-Redaktion



Inhalte dieser Ausgabe

Bild der Woche

Von Willi Thiel, McDonalds Porto, CC BY-NC-SA 4.0

Bei unserem heutigen Bild der Woche handelt es sich um ein McDonalds-Restaurant. Sie haben richtig gehört! Doch es handelt sich nicht um ein x-beliebiges, sondern vielmehr um das schönste McDonalds Restaurant der Welt, zu finden in Porto, Portugal. Am 15. Mai 1940, heute vor exakt 80 Jahren, eröffnete nämlich das erste der mittlerweile über 36.000 Fastfood-Filialen in San Bernardino, Kalifornien.

Wer zum ersten Mal das Restaurant des bekannten Burger-Giganten in Porto betritt, bekommt vor Staunen kaum den Mund zu. Denn nicht nur die gesamte Fassade im Stil der 30er Jahre wurde erhalten, sondern auch die gläsernen Kunstelemente über der Bar sind weiterhin bei einem schnellen Imbiss zu bestaunen. 1995 öffnete McDonalds seine Filiale in Porto in den Räumlichkeiten des berühmten Café Imperial. Das Café war in den 1930er Jahren ein Paradebeispiel für die damalig typische Architektur des Art Deco und ist es auch heute noch. Ein Besuch lohnt sich also nicht nur für alle Hungrigen, sondern auch für Architektur-Liebhaber.

Fun-Fact: Wussten Sie, dass es nur wenige Länder gibt, in denen das goldene M nicht zu finden ist? In Island zum Beispiel gibt es seit der Finanzkrise 2009 keinen McDonalds mehr. Aber auch zuvor waren die wenigen Filialen in ihrer Existenz dort bedroht, da die Isländer sehr gesundheitsbewusste Esser sind und Burger und Co. nur sehr selten auf dem Teller landen.

Thema der Woche

Hoffnungsschimmer

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Hauptverband der Deutschen Bauindustrie
In einer gemeinsamen Pressekonferenz von VDMA Baumaschinen und Baustoffanlagen und Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB) äußerten sich die Vertreter beider Verbände zu den wirtschaftlichen Konsequenzen und Erwartungen angesichts der Covid-19 Pandemie. Die Baumaschinenbranche rechnet mit einem Umsatzrückgang von 10 bis 30 Prozent zum Jahresende. ... zum Artikel

News

Was Bauherren in Zeiten des Corona-Virus wissen müssen

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Bausparkasse Schwäbisch Hall AG
Bauherren arbeiten über Jahre auf ihren Traum von den eigenen vier Wänden hin. Jetzt kann das Corona-Virus die Fertigstellung der Immobilie schnell ins Wanken bringen. Christoph von Klitzing von der Bausparkasse Schwäbisch Hall erklärt, was Bauherren derzeit beachten müssen. ... zum Artikel

Unser Angebot für Sie

Anzeige

Coronavirus: Mitarbeiter im Homeoffice führen
Live-Online-Seminar: Nehmen Sie bequem vom Homeoffice oder Arbeitsplatz aus teil

» Erfahren Sie mehr zu Vorgehensweise und Regeln beim Führen der Mitarbeiter im Homeoffice
» So motivieren Sie bei virtueller Führung
» Vermeiden Sie die typischen Stolperfallen
Informieren Sie sich jetzt »

Aus der Praxis

Wohntraum-Studie: Was Frauen und Männer bei der Immobiliensuche unterscheidet

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Interhyp AG
Ob Lage, Nachbarschaft oder Einkaufsmöglichkeiten: Bei der Traumimmobilie haben Männer und Frauen zwar oft gleiche Prioritäten, es gibt aber auch merkliche Unterschiede. Das zeigt die Wohntraumstudie von Interhyp, Deutschlands größtem Vermittler privater Baufinanzierungen, für die rund 2.600 Menschen in Deutschland repräsentativ befragt wurden. ... zum Artikel

Energie und Umwelt

Baugewerbe zu Beratungen des Gebäudeenergiegesetzes

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Zentralverband Deutsches Baugewerbe
"Bereits jetzt weist etwa die Hälfte aller Neubauten einen besseren Effizienzstandard auf als gesetzlich gefordert. Mit den heutigen Anforderungen an Gebäude liegen wir jedoch an der Grenze des bezahlbaren Bauens und Wohnens." So äußert sich auptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe. ... zum Artikel
Anzeige
Online-Seminar: Insolvenzen, Steuern und Corona
Informieren Sie sich über die aktuellen Gesetzesänderungen »

Bauwirtschaft im Überblick

Die Corona-Krise und ihre Auswirkungen auf den deutschen Immobilienmarkt

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer.
Die Corona-Krise hat massive Auswirkungen auf die Wirtschaft. Aber anders als in der Finanzkrise 2007/2008 ist das Problem heute nicht die Überschuldung von Privathaushalten, Banken oder Staaten. Auch gibt es keine strukturellen Veränderungen auf Seiten der Nachfrage nach Industrie- und Konsumgütern sowie Dienstleistungen. ... zum Artikel

Unternehmen stellen sich auf eine lange Durststrecke ein

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Institut der Deutschen Wirtschaft
Die Corona-Krise trübt die Geschäftsaussichten, das ist bekannt. Eine neue Studie zeigt jetzt, dass die Krise aus Sicht der Unternehmen noch lange auf ihr Geschäft wirkt. Derzeit rechnen 60 Prozent der befragten Firmen mit starken Auswirkungen. Damit sind die Erwartungen mittelfristig fast genauso schlecht wie kurzfristig. ... zum Artikel

Wussten Sie schon?

Bauen schauen: Die Fernsehtipps vom 15. bis zum 28. Mai 2020

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Vom Bauen mit Bierflaschen bis zur Containerschiffen der Superlative: Was wann wo im Fernsehen zum Thema Bauen und Architektur läuft. ... zum Artikel

Mehr Disziplin beim Händewaschen: Tipps für Corona-Hygiene

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Kaufmännische Krankenkasse – KKH
Die Corona-Krise hat zu einem disziplinierteren Verhalten in Sachen Handhygiene geführt. Das zeigt eine forsa-Umfrage im Auftrag der KKH Kaufmännische Krankenkasse zum Internationalen Tag der Händehygiene am 5. Mai 2020. Was hilft noch bei der Hygiene? ... zum Artikel

Empfehlungen der Redaktion

Anzeige
✓ Online-Seminar  Bau- und Lieferverzug in der Corona-Krise
Die rechtlichen Konsequenzen bei laufenden und abzuschließenden Verträgen

Jetzt anmelden »

✓ Online-Seminar   Ihre Pflichten als Geschäftsführer in der Krise
Erhalten Sie praxiserprobte Strategien für das Risikomanagement

Jetzt anmelden »

✓ Online-Seminar  Betriebskosten von Wohn und Gewerberaum
Die häufigsten Abrechnungsfehler und was Sie dagegen tun können

Jetzt anmelden »

Weitere aktuelle Seminare aus dem Bereich "Architektur und Bauwesen"
finden Sie in unserem Seminarfinder »

Spruch der Woche

Morgen ist gestern

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
nach oben