Online-Weiterbildung
Akademie
VideoCampus
Produkte
Themen
Dashöfer

Baudienst Newsletter

Ausgabe 16/2020: »Corona und höhere Gewalt«

Zum Archiv Gratis-Newsletter anfordern

Sehr geehrte Damen und Herren,

ist das Corona-Virus eigentlich höhere Gewalt? Diese Frage stellt sich momentan eine Vielzahl von Bauunternehmer*innen, während Sie vergeblich auf Waren warten, damit es auf den Baustellen weitergehen kann. Denn auf dem Bau gilt: Jede Minute ist bares Geld.

Wie gehe ich mit laufenden Bauverträgen um? Was sind meine Rechte, Pflichten und Ansprüche als Besteller*in und Unternehmerin? Inwiefern besteht ein Entschädigungsanspruch bei nicht erbrachten Leistungen?

Die Antwort auf diese und viele weitere Fragen erhalten Sie jetzt in unserem Online-Seminar. Unsere fachkundige Referentin informiert Sie über die rechtlichen Probleme und Risiken bei Bau- und Lieferverzug, damit Ihr Bauvorhaben schnellstmöglich umgesetzt werden kann. Informieren Sie sich jetzt!

Anzeige

Bau- und Lieferverzug in der Corona-Krise
Im Live-Online-Seminar bequem vom Homeoffice oder Arbeitsplatz aus teilnehmen

» Die rechtlichen Konsequenzen bei laufenden und abzuschließenden Verträgen
» Gehen Sie in der Krise richtig mit laufenden Bauverträgen um
» Rechte, Pflichten und Ansprüche: So geht's
Informieren Sie sich jetzt »

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen

Ihre Baudienst-Redaktion



Inhalte dieser Ausgabe

Bild der Woche

Von Superdirk, Atomium, Pixabay Lizenz

Am 17. April 1958, heute vor 62 Jahren, wurde die Expo 58 feierlich in Brüssel eröffnet. Die Weltausstellung hatte sich unter dem Motto „Technik im Dienste des Menschen. Fortschritt der Menschheit durch Fortschritt der Technik“ der damaligen neuen Zukunftstechnologien Raumfahrt und Atomkraft verschrieben. Passend dazu wurde das Atomium vom Ingenieur André Waterkeyn entworfen und von den Architekten André und Jean Polak ausgearbeitet und errichtet.

Als Symbol der friedlichen Kernkraftnutzung ragt die 103 Meter hohe Bauskulptur in den Himmel. Zunächst sollte sie nur die sechs Monate andauernde Weltausstellung begleiten und danach demontiert werden. Aber die äußerst kuriose und zudem begehbare Konstruktion wurde bereits zur Eröffnung dermaßen gefeiert, dass es an einem Fortbestehen im Brüsseler Heysel Park keinen Zweifel mehr gab. So ist das Gebilde auch noch heute zu bestaunen.

Die Skulptur besteht hauptsächlich aus Stahl, Glas und Aluminium und stellt exakt eine 165-milliardenfache Vergrößerung eines Eisenmoleküls dar – in Anlehnung an die Verarbeitung des Metalls in der belgischen Volkswirtschaft. Mit der Zeit verwitterte die Aluhaut jedoch, sodass in den Jahren 2003 bis 2006 große Sanierungsmaßnahmen umgesetzt und die Platten des Stahlgerippes der Kugeln durch nichtrostende Platten ersetzt wurden.

Mittlerweile ist das Atomium längst zum Wahrzeichen der europäischen Hauptstadt avanciert. Die Stadt reagierte auf die, auch nach Ende der Weltausstellung noch anhaltenden, Besucherströme und machte sechs der neun Kugeln für die Allgemeinheit zugänglich, inklusive Restaurants und Ausstellungsräumen.

Thema der Woche

Die Gesundheit steht an oberster Stelle

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Die deutsche Bauindustrie
Die drei Tarifvertragsparteien der Bauwirtschaft, der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes, der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie und die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt, appellieren in einem gemeinsamen Aufruf an alle Baubetriebe und Bauarbeitnehmer*innen, Abstand zu halten. ... zum Artikel

News

Führung vom Sofa – Tipps gegen Konflikte

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: DFK - Verband für Fach- und Führungskräfte
Viele Teams sind derzeit im Homeoffice. Stabile Strukturen werden durch die neue Arbeits- und Kommunikationssituation auf die Probe gestellt. Auch und gerade für Führungskräfte ist das eine große Herausforderung. ... zum Artikel

Unser Angebot für Sie

Anzeige

Vergaberecht aktuell
Live-Online-Seminar: Nehmen Sie bequem vom Homeoffice oder Arbeitsplatz aus teil

» Bereiten Sie das Vergabeverfahren korrekt vor
» Aktuelle Rechtsprechung: So geht's richtig
» Vermeiden Sie die typischen Stolperfallen
Informieren Sie sich jetzt »

Aus der Praxis

Baufinanzierung in der Corona-Krise: Was Kreditnehmer und Immobilienkäufer jetzt wissen sollten

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Interhyp AG
Während die Corona-Krise die weltweiten Aktienmärkte auf Talfahrt geschickt hat, reagieren Immobilienbesitzer mit bestehenden Krediten und Immobilienkäufer besonnen. Erhalten Sie Antworten auf fünf aktuell wichtige Fragen, die Baufinanzierungskunden in der Corona-Krise bewegen. ... zum Artikel

Tipps zum Homeoffice mit Kindern

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)
Alle Eltern, die aktuell ihre Kinder zu Hause betreuen und parallel dazu im Homeoffice arbeiten, finden hier ein paar Tipps der Aktion "Das sichere Haus", wie sie die Doppelbelastung möglichst sicher und gesund bewältigen können. ... zum Artikel
Anzeige
Online-Seminar: Alle Fragen rund um Kurzarbeit
Erfahren Sie mehr zu arbeitsrechtlichen Fragestellungen und Abrechnungsfragen »

Bauwirtschaft im Überblick

Bauzinsen leicht angestiegen: Corona-Krise bewirkt Volatilität

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Interhyp AG
Die Corona-Krise hat zu Schwankungen bei den Zinsen für Immobiliendarlehen geführt, berichtet Interhyp, Deutschlands größter Vermittler für private Baufinanzierungen. Grund dafür sind gegenläufige Impulse an den Märkten. ... zum Artikel

Recht und Steuern

Pflicht zur Zahlung der Miete bleibt bestehen

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Immobilienverband Deutschland (IVD)
Die Pflicht des Wohnungsmieters zur Mietzahlung bleibt trotz des in der vergangenen Woche vom Bundestag und Bundesrat beschlossenen Corona-Hilfspakets bestehen. Darauf weist der Immobilienverband Deutschland IVD nachdrücklich hin. ... zum Artikel

Wussten Sie schon?

Bauen schauen: Die Fernsehtipps vom 17. April bis zum 01. Mai 2020

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Von den kleinsten Hinterhof-Gärten bis zu den größten Containerschiffen: Was wann wo im Fernsehen zum Thema Bauen und Architektur läuft. ... zum Artikel

Geografie-Quiz: Welches Land ist das?

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Sind Sie fit in Geografie und erkennen die verschiedenen Länder nur anhand ihrer Umrisse? Gönnen Sie sich eine kleine Arbeitspause und machen Sie unser Quiz! Vielleicht sind die Kolleg*innen ja zu einem Rate-Duell bereit? ... zum Artikel

Empfehlungen der Redaktion

Anzeige
✓ Online-Seminar  Ihre Pflichten als Geschäftsführer*in in der Krise
Erhalten Sie praxiserprobte Strategien im Risikomanagement

Jetzt anmelden »

✓ Online-Seminar  Effizienz im Homeoffice
Optimieren Sie Ihr Selbstmanagement für effizientes Arbeiten

Jetzt anmelden »

✓ Online-Seminar  Folgen für das Bauwesen
Das Wichtigste zu Bauzeit, Baustellorganisation und Insolvenzschutz

Jetzt anmelden »

Weitere aktuelle Seminare aus dem Bereich "Architektur und Bauwesen"
finden Sie in unserem Seminarfinder »

Spruch der Woche

Geld ist nicht alles

— Online-Redaktion Verlag Dashöfer. Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Anzeige
Online-Seminar: Alle Fragen rund um Kurzarbeit
Erfahren Sie mehr zu arbeitsrechtlichen Fragestellungen und Abrechnungsfragen »

Bilder: RTimages (Adobe Stock, Adobe Stock Standardlizenz) Pixabay (Pexels, Pexels Lizenz) MichaelGaida (Pixabay, Pixabay License) SW (YouTube, Lizenzfrei)

nach oben