Akademie
VideoCampus
Fachliteratur
Software
Themen
Dashöfer
  • Seminare
  • Lehrgänge
  • Tagungen
  • Online-Seminare
  • Inhouse

Komma zwischen Adjektiven

08.05.2018  — Moira Frank.  Quelle: Verlag Dashöfer GmbH.

Wer ärgert sich nicht zuweilen über teils ein wenig wirre gewöhnungsbedürftige deutsche Kommasetzung? Und wo kommen in den vorigen Satz eigentlich die Kommas hin? Wir erklären, wann zwischen Adjektiven Kommas stehen müssen.

Wenn Sie mehrere Adjektive verwenden, müssen Sie zwischen diese Adjektive dann ein Komma setzen, wenn sie gleichrangig, also nebengeordnet sind und sich in gleicher Weise auf das folgende Substantiv beziehen, zum Beispiel:

Anzeige
E-Mails und Briefe nach der DIN 5008

Modern, stilsicher und DIN-gerecht formulieren

  • ✔ Texte korrekt und attraktiv gestalten
  • ✔ Muster für unterschiedliche Anlässe
  • ✔ Erstellung von Vorlagen in MS Outlook
  • ein sonniger, schöner Tag
  • der geheimnisvolle, in Tinte verfasste Brief
  • die schwarzen, abgewetzten Arbeitsstiefel

Das gilt übrigens so auch für Teilsätze und Wortgruppen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie ein Komma setzen müssen, setzen Sie stattdessen ein "und" ein. Wenn der Satz jetzt immer noch Sinn ergibt, dann dürfen Sie ein Komma setzen – schließlich ersetzt es hier ein "und". Sie nehmen einfach eine Aufzählung mehrerer Eigenschaften z. B. des Tages vor (er ist sonnig und er ist schön).

Ohne Komma bleiben mehrere Adjektive dann, wenn eins der Adjektive fest mit dem Substantiv verbunden ist, zum Beispiel:

  • die berühmte schwedische Schriftstellerin
  • der gefährliche politische Kurs

Auch hier hilft Ihnen der "und"-Test weiter. Beide Beispiele klingen mit eingeschobenem "und" falsch – und sind es auch. Hier wird kein Komma verwendet.

Probieren Sie es selbst aus! Wo muss bei diesen Beispielsätzen ein Komma gesetzt werden?


Buch-Tipp des Jahres: Fans spannender kurzweiliger Action-Thriller werden von dem brandaktuellen gerade erschienen Werk des bekannten amerikanischen Krimiautoren begeistert sein!

Buch-Tipp des Jahres: Fans spannender, kurzweiliger Action-Thriller werden von dem brandaktuellen, gerade erschienen Werk des bekannten amerikanischen Krimiautoren begeistert sein!

Kennen Sie schon unseren neuen News­letter Digitalisierung aktuell?

nach oben