Akademie
VideoCampus
Fachliteratur
Software
Themen
Dashöfer
  • Seminare
  • Lehrgänge
  • Tagungen
  • Online-Seminare
  • Inhouse

Bauen schauen: Die Fernsehtipps vom 9. bis zum 22. März 2018

08.03.2018  — Online-Redaktion Verlag Dashöfer.  Quelle: Verlag Dashöfer GmbH.

Umbauten, Neubauten und alternative Wohnkonzepte: Was wann wo im Fernsehen zum Thema Architektur und Bauen läuft.

Die TV-Tipps vom 9. bis zum 22. März

Wir gründen ein Dorf

In Bosau wollen sich Caroline und Uli Reimann ein Seniorendorf bauen. Eine Ökosiedlung mit 30 Holzhäuschen, einem Dorfhaus für alle, mit Gemeinschaftsgarten und Weideflächen für Tiere. Sie wollen neue Wohnmodelle für den dritten Lebensabschnitt ausprobieren. Die NDR Reportage hat die Pioniere des Seniorendorfs mehr als zwei Jahre lang begleitet und proträtiert den Prozess des Baus und des gemeinschaftlichen Zusammenfindens.

Donnerstag, 9. März 2018 um 21:15 Uhr im NDR

Unter unserm Himmel: Bauen mit Holz

Bauen mit Holz boomt: Holzhäuser sind umweltfreundlich, langlebig und bezahlbar. Auffällig sind nicht nur die vielen, oft uralten, Holzhäuser, die stolz gepflegt werden, sondern auch zahlreiche Neubauten, bei denen viele Bauherren Wert auf eine moderne Architektur legen und das Holz auch mit Glas, Stahl und Beton kombinieren. Gabriele Mooser stellt zukunftsweisende Holzbauweise in Österreich und im bayerischen Voralpenland vor.

Samstag, 11. März 2018 um 19:05 Uhr im BR

planet e.: Talsperren – die unterschätzte Gefahr

Sie sind die Giganten des Ingenieurbaus: Talsperren und Staudämme, die für die Energieerzeugung Flüsse und Seen aufstauen. Die erhöhten Schmelzwassermassen, die durch die Erderwärmung entstehen, stellen Betreiber und Politiker nun vor neue Herausforderungen. Das Wasser gefährdet die Menschen in den Tälern unterhalb der Staumauern. Viele Anlagen sind mehr als 100 Jahre alt. Ist womöglich sogar ein komplettes Umdenken nötig, um die neuen Klimagefahren durch schmelzende Gletscher, Bodenerosion und schwere Unwetter in den Griff zu bekommen?

Mittwoch, 12. März 2018 um 14:00 Uhr auf ZDFinfo

Wohnträume im Südwesten

Wie lebt es sich in einem Wohnturm? Lässt sich eine alte Scheune in ein modernes Wohnhaus umbauen? Und wie wird ein heruntergekommenes Ferienhäuschen aus den 1960er Jahren zu einem Wohntraum? Sieben Ehepaare und Familien öffnen die Türen zu ihren Wohnungen und Häusern. Die SWR Reihe "Lebensart" zeigt in drei Folgen "Wohnträume im Südwesten" außergewöhnliche Wohnprojekte und erzählt die Geschichten ihrer Bewohner und Besitzer.

Mittwoch, 15. März 2018 um 21:00 Uhr im SWR

Superbauten der Geschichte: Der Reichstag

Er ist ein Überlebenskünstler und Zeuge von guten wie schlechten Zeiten. Wie kaum ein anderes Gebäude spiegelt er die wechselvolle deutsche Geschichte wider: der Reichstag in Berlin. Nach kunstvoller Verpackung durch den Künstler Christo und aufwändigem Umbau mitsamt neuer Kuppel durch den britischen Stararchitekten Lord Norman Foster wurde das Reichstagsgebäude nicht nur Sitz des Deutschen Bundestages, sondern auch Anziehungspunkt für mehr als eine Million Besucher jährlich.

Mittwoch, 16. März 2018 um 21:00 Uhr auf ZDFinfo

die nordstory – Zweite Chance für alte Bauten

Eine alte Mühle nahe der Müritz, der Kieler Wasserturm, die Bunker in Emden und der durch seinen Umbau zur Konzerthalle berühmt gewordenen Kaispeicher in Hamburg: Sie alle haben etwas gemeinsam, denn die alten Bauten wurden umgebaut und neuen Zwecken gewidmet. Die Reportage proträtiert die Veränderungen der Gebäude und die damit verbundenen Entdeckungen.

Dienstag, 19. März 2018 um 14:15 Uhr auf NDR

Magische Gärten: Der Park von La Garenne Lemot

Der 13 Hektar große Park von La Garenne Lemot südöstlich von Nantes, am Ufer der Sèvre Nantaise, ist ein Wirklichkeit gewordener Künstlertraum. Anfang des 19. Jahrhunderts ließ der Bildhauer François-Frédéric Lemot dieses Stück Italien, mit einer Villa im Stile eines toskanischen Landhauses, mitten in Frankreich entstehen. Der romantische Landschaftsgarten vereint italienische Architektur mit mediterranen Pflanzen und prägt die ganze Region.

Sonntag, 19. März 2018 um 17:20 Uhr auf Arte

Kennen Sie schon unseren neuen News­letter Digitalisierung aktuell?

nach oben