Lehrgang:
Geprüfte/r Finanzbuchhalter/in: Kombinierter Präsenz- und Online-Lehrgang

Kombinierter Präsenz- und Online-Lehrgang

Auf einen Blick

Teilnahmegebühr: 2650,- EUR zzgl. MwSt.

Umfang: 4,5 Tage Präsenz-Seminar plus 27 Video­seminare, Lernmaterial inkl. Übungsaufgaben (online), 120-minütige Abschluss-Prüfung und Abschluss-Zertifikat

Seminarkürzel: FIBB

Aus dem Inhalt

  • Buchungen im Beschaffungs- und Absatzbereich
  • Organisation der Buchführung inkl. GoBD
  • Grundlagen der Lohn- und Gehalts- und Anlagenbuchungen, Abschreibungen und Anzahlungen
  • Vorbereitende Jahresabschlussbuchungen , mtl. BWA-Auswertungen und Bilanzkennzahlen
Hier geht es zur Programmübersicht

Sofortanmeldung

Leider stehen derzeit keine Termine zur Auswahl. Wenn Sie interesse an einem Inhouse-Seminar haben, benutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Hier geht es zum Kontaktformular

Der Lehrgang im Überblick

Viereinhalb Tage Präsenz-Seminar werden durch unser Online-Angebot ergänzt: So stehen Ihnen bei diesem Blended-Learning zusätzlich zu den Präsenztagen zehn Videoseminare sowie Lernmaterialien inkl. Übungen und Lösungen zur Verfügung.

Damit genießen Sie bei diesem Konzept die Vorteile aus dem direkten Austausch mit Ihrem Experten, Jochen Ruge, und flexibler Einzelvorbereitung auf die Abschlussprüfung. Diese dauert zwei Stunden und findet jeweils am letzten Tag der zweiten Lerneinheit statt.

Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie das Zertifikat "Geprüfte/r Finanzbuchhalter/in" (zertifiziert nach den Anforderungen der EBC Hochschule Hamburg) mit Dokumentation der Lehrgangsthemen und der erreichten Prüfungsnote. Damit verfügen Sie über eine fundierte Basis zur Weiterentwicklung Ihrer beruflichen Laufbahn im Finanzbereich.

Mit Blended-Learning in vier Schritten zum Erfolg!

  1. Sie besuchen das Präsenz-Seminar. Entsprechende Termine sehen Sie weiter unten.
  2. Zur Prüfungsvorbereitung stehen Ihnen online 27 Videoseminare, Lernmaterial und Übungsaufgaben zur Verfügung.
  3. Am Ende der zweiten Lerneinheit legen Sie die 120-minütige Abschlussprüfung ab. Diese können Sie gegebenenfalls einmalig online kostenpflichtig wiederholen
  4. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie Ihr Zertifikat "geprüfte/r Finanzbuchhalter/in".

Fertig!

Präsenz-Teil Blended-Learning:
4,5 Tage Seminar

Die Inhalte des Lehrgangs zum Finanzbuchhalter erstrecken sich von der Debitoren-/ Kreditoren­buch­haltung über laufende Buchungen der Finanzbuchhaltung und der Anlagenbuchhaltung.

Sie sollen darüber hinaus Jahresabschlüsse verstehen, unterstützend mit vorbereiten und im Bereich des Rechnungswesens sehr breit eingesetzt werden können. Zusätzlich werden Sie mit den Muss-BWA-Kennzahlen vertraut gemacht und erhalten eine Einführung in die Bilanzanalyse mit Hilfe der wichtigsten Bilanz- und GuV-Kennzahlen anhand einer Fallstudie.

Wir machen Sie außerdem vertraut mit dem Aufbau eines Frühwarnsystems anhand von monatlichen Kennzahlen und mit der Jahres- und Liquiditätsplanung. Sie lernen damit neben der Buchführung die wichtigsten finanzorientierten Steuerungsinstrumente eines Unternehmens kennen.

Neben der reinen Wissensvermittlung legt der Referent großen Wert auf den Mix von Fallstudien, Projektarbeit, Checklisten und Kontrollfragen für den Lernerfolg bzw. den Wissenstransfer in die betriebliche Praxis.

Inhalte »

  1. Grundlagen der doppelten Buchführung
    • Gesetzliche Grundlagen der Buchführung
    • Inventur, Inventar, Bilanz
    • Verbuchung von Geschäftsvorfällen auf Bestands- und Erfolgskonten
    • Gewinn- und Verlustrechnung mit Bestandsveränderungen, fertige / halbfertige Erzeugnisse
    • Umsatzsteuer beim Ein- und Verkauf
  2. Buchungen im Beschaffungs- und Absatzbereich
    • Buchungen im Beschaffungsbereich inkl. Rücksendungen, Preisnachlässe, Lieferskonti
    • Buchungen im Absatzbereich inkl. Gutschriften, Preisnachlässe, Kundenskonti
  3. Organisation der Buchführung
    • Belege als Grundlage
    • Die Bücher der Buchführung
  4. Buchhalterische Erfassung betrieblicher Prozesse in Funktionsbereichen
    • Geleistete und erhaltene Anzahlungen
    • Grundlagen der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung
    • Buchungen bei Leasing
    • Sachanlagenbereich
      • Anlagenbuchhaltung / Anlagenspiegel
      • Ermittlung der Anschaffungskosten
      • Aktivierungspflichtige Eigenleistungen
      • Anzahlungen auf Anlagen sowie Anlagen im Bau
      • Abschreibungen und Ausscheiden von Anlagegütern
  5. Jahresabschluss
    • Zeitliche Abgrenzung von Aufwendungen und Erträgen
    • Rückstellungen
    • Bewertung der Vermögensteile und Schulden – Kurzüberblick
    • Bewertung der Forderungen
  6. Auswertung des Jahresabschlusses
    • Auswertung der Monatsabschlüsse – Liquiditätssteuerung
    • Betriebswirtschaftliche Auswertung

Termine »

Zur Zeit stehen leider keine Termine zur Verfügung.

Lesen Sie hier die AGB »

Referent »

 
Jochen Ruge
ist Diplom-Volkswirt und Bankkaufmann, war zehn Jahre zunächst als Geschäftsführer eines mittelständischen Dienstleistungsunternehmens und dann als Geschäftsführer einer Tochtergesellschaft eines Großkonzerns tätig. 1998 gründete er die Firma CBT Controlling – Beratung – Training in Hamburg. Als selbstständiger Berater und Trainer berät er vor allem mittelständische Firmen im Rechnungs- und Finanzwesen und bei der Implementierung und Umsetzung von Controllingsystemen. Ein weiterer Schwerpunkt ist der Aufbau von Benchmarkvergleichen sowie die Vorbereitung auf das Banken-Rating mit Hilfe eines selbst entwickelten Pre-Rating-Programms. Herr Ruge ist Lehrbeauftragter an der EBC Hochschule im Bereich Rechnungswesen und Controlling.

Online-Teil Blended-Learning:
Lernumgebung mit Videoseminaren, Lernmaterial und Übungsaufgaben

Zusätzlich zu den Seminaren können Sie sich Videoseminare ansehen sowie Lernmaterial und Übungsaufgaben samt Lösungen herunterladen. So können Sie zwischen den Seminar­besuchen auch selbst und in eigenem Tempo ort- und zeitunabhängig lernen, um sich auf die abschließende Prüfung vorzubereiten.

Hinweis:
Ihren Online-Zugang zu den Videoseminaren, Lernmaterialien und Übungsaufgaben erhalten Sie per E-Mail, sobald das Stattfinden des Termin bestätigt ist.

Systemvoraussetzungen

Hardware:
Um die Videoseminare des Dashöfer VideoCampus nutzen zu können, benötigen Sie einen Rechner mit einer Leistung von mindestens 1,2 GHz (Prozessor), 1 GB Arbeitsspeicher und eine Internetverbindung mit mindestens 2.400 kBit/s. Empfehlenswert sind 6.000 kBit/s (DSL 6.000) oder mehr; auch ein stärkerer Prozessor verbessert die Wiedergabe deutlich. Damit Sie unseren Experten auch akustisch bestens folgen können, benötigen Sie eine Soundkarte und Lautsprecher oder Kopfhörer.

Software:
Als Betriebssystem benötigen Sie Windows XP, Windows 7 oder eine neuere Version. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die jeweils aktuelle Version Ihres Internetbrowsers verwenden und Adobe Flash installiert ist. Auch Java Script muss im Browser aktiviert sein. Wie das geht, ist auf der Seite http://www.enable-javascript.com/de/ für alle gängigen Browsern erklärt.

Sollten Sie zu den technischen Voraussetzungen weitere Fragen haben, steht Ihnen unser Support-Team gerne zur Seite. Senden Sie einfach eine E-Mail mit Ihrer Frage an support@dashoefer.de.

Abschlussprüfung

Die 120-minütige Abschlussprüfung findet jeweils am letzten Seminartag ab 09:00 Uhr statt. Die Auswertung erfolgt in Zusammenarbeit mit der EBC-Hochschule. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie das Hochschulzertifikat "Geprüfte/r Finanzbuchhalter/in" mit Dokumentation der Lehrgangsinhalte - spätestens 2 Wochen nach der Prüfung.

Die Prüfung kann einmal gegen eine Prüfungsgebühr von € 190,- zzgl. MwSt. online wiederholt werden.

Zertifizierung

Erhalt des Hochschulzertifikats (spätestens 2 Wochen nach Prüfung)

Nach bestandener Prüfung erhalten Sie das Hochschulzertifikat "Geprüfte/r Finanzbuchhalter/in" mit Dokumentation der Lehrgangsinhalte. Die Teilnehmer erhalten das Ergebnis sowie das Hochschulzertifikat durch den Verlag Dashöfer spätestens 2 Wochen nach Prüfung. Der Lehrgang wurde vom Verlag Dashöfer konzipiert. Er unterliegt hinsichtlich der fachlichen und didaktischen Qualität der Zertifizierung durch die Hochschule EBC.

Videos zum Lehrgang

Video zum Seminar Geprüfte/r Finanzbuchhalter/in (EBC Hochschule): Zertifizierter Präsenz-Lehrgang - Weiterbildung, die sich lohnt!
Referent Jochen Ruge über Besonderheiten, Zielgruppe und Kerninhalte der Weiterbildung zum Finanzbuchhalter

 

Video zum Seminar Geprüfte/r Finanzbuchhalter/in (EBC Hochschule): Zertifizierter Präsenz-Lehrgang - Weiterbildung, die sich lohnt!
Eine Teilnehmerin über den Lehrgang und den Referenten

Haben Sie noch Fragen zu diesem Lehrgang?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Do not fill this:
Do not fill this:
Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040-41 33 21 -0

Lehrgangsziel

Als Buchhalter/in und Controller/in übernehmen Sie verantwortungsvolle und vielfältige Aufgaben im Finanz- und Rechnungswesen. Sie werden immer mehr gefordert, selbstständig das Zahlenwerk über die finanzielle und wirtschaftliche Lage des Unternehmens zu ermitteln und aussagekräftige Auswertungen für die Geschäftsleitung zu erarbeiten.

Unser Lehrgang zum/r geprüften Finanzbuchhalter/in bereitet Sie auf diese Anforderungen vor und bietet Ihnen die Möglichkeit, die notwendige Kompetenz zu erwerben. Geben Sie Ihrer Karriere durch zertifizierte Weiterbildung einen Schub!

Übrigens:
Das Fachwissen, das Ihnen der Lehrgang vermittelt, können Sie sich auf drei verschiedenen Wegen aneignen. Auf dieser Webseite melden Sie sich zum Blended-Learning an, einer Mischung aus zertifiziertem Präsenz- und Online-Lehrgang. Alternativ stehen Ihnen noch die Möglichkeit eines reinen Online-Lehrgangs bzw. reinen Präsenz-Lehrgangs zur Verfügung.

Teilnehmerkreis / Zielgruppe

Buchhalter und Controller sowie kaufmännische Fachkräfte, die eine Ausbildung zum qualifizierten Finanzbuchhalter/in anstreben und/oder sich Wissen kompetent und praxisnah für diesen Bereich aneignen wollen. Kaufmännisches Grundverständnis wird vorausgesetzt.

Ihr Lehrgangsteam

Sonja Filipovic

Sonja Filipovic

Seminarmanagerin für die Bereiche Steuern, Finanzen und Controlling und Bilanzierung

Telefon: 040 - 41 33 21 -77
E-Mail: s.filipovic@dashoefer.de
Seminarorganisation

Lehrgangsorganisation

Unser Organisationsteam steht Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.
Telefon: 040 / 41 33 21 -0
E-Mail: seminare@dashoefer.de

Meinungen zu unseren Lehrgängen

"Sehr praxisnah, tiefgründig, abwechslungsreich."

Doreen Kindermann, MEAG Munich ERGO Asset

"Sehr informativ, frisch und lebendig. Zeigt neue Blickwinkel auf und bringt die kleinen Zellen zum Rattern."

Susanne Bullmann, Hydro Aluminium Deutschland GmbH

Tagesablauf der Präsenzblöcke

Weiterbildung in angenehmer Atmosphäre

Seminar-Tagesablauf

Erster Tag einer Lerneinheit

10:00 Uhr | Beginn des Seminars
13:00 Uhr - 14:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
15:15 Uhr - 15:30 Uhr | Tee- und Kaffeepause
17:30 Uhr | Ende des Seminartages

Normale Seminartage

9:00 Uhr | Seminarbeginn
10:30 Uhr - 10:45 Uhr | Tee- und Kaffeepause
13:00 Uhr - 14:00 Uhr | Gemeinsames Mittagessen
15:15 Uhr - 15:30 Uhr | Tee- und Kaffeepause
17:00 bzw. 17:30 Uhr | Ende des Seminartages

Letzter Lehrgangs- / Prüfungstag

9:00 - 11:00 Uhr | Zweistündige Abschlussklausur
11:20 Uhr - 12:00 Uhr | Feedbackrunde
12:00 Uhr | Ende des Lehrgangs

Termine & Anmeldung

Leider stehen derzeit keine Termine zur Verfügung.

Unsere Empfehlung: Erkundigen Sie sich unverbindlich nach der Möglichkeit, dieses Seminar als Inhouse-Veranstaltung zu buchen!

Bitte verwenden Sie hierfür einfach folgendes Formular:

Do not fill this:
Bitte füllen Sie die Abfrage aus.
Ihre Anfrage wurde versendet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an: kundenservice@dashoefer.de oder telefonisch unter 040-41 33 21 -0
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

Anreise & Fördermöglichkeiten