Kurzfilm "Das Vorstellungsgespräch"

14.01.2015  — Online-Redaktion Verlag Dashöfer.  Quelle: Verlag Dashöfer GmbH.

Wie wäre es eigentlich, wenn zum vereinbarten Termin für das Vorstellungsgespräch vor dem Kandidaten plötzlich ein Interviewer sitzt, der das Down Syndrom hat? Ein aktueller Kurzfilm spielt geschickt mit gängigen Vorstellungen über Menschen mit Behinderungen.

Der Kandidat ist nervös. Er möchte sich in einer renommierten Rechtsanwaltskanzlei in Sydney vorstellen. Das Gespräch, das ihm jetzt bevorsteht, ist ein karriereentscheidendes. Und da kommt auch schon der Chef der Kanzlei - ein freundlicher Mann mit Down Syndrom ... Das Vorstellungsgespräch nimmt einen unerwarteten Verlauf.

Dies ist - in groben Zügen - die Handlung eines Kurzfilms, der gängige Sichtweisen auf das Thema "Behinderung" radikal infrage stellt und für Wertschätzung und Akzeptanz eintritt. Verbreitet über soziale Netzwerke erfreut er sich im Internet im Moment großer Beliebtheit.

Hier können Sie ihn sich ansehen:

Kurzfilm "Das Vorstellungsgespräch" (11 Min.)
Ein Film von Genevieve Clay-Smith
Originaltitel: The Interviewer


Kennen Sie schon unseren neuen News­letter Digitalisierung aktuell?

nach oben