Handbuch "Rechtlicher Diskriminierungsschutz"

09.10.2014  — Online-Redaktion Verlag Dashöfer.  Quelle: Antidiskriminierungsstelle des Bundes.

Ein neues Handbuch der Antidiskriminierungsstelle des Bundes bietet konkrete Praxistipps, wie im Falle von Diskriminierung rechtlich vorgegangen werden kann.

Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes hat kürzlich ihr neues Handbuch "Rechtlicher Diskriminierungsschutz" vorgestellt. Das Handbuch umfasst alle Lebensbereiche, wie Arbeitsleben, Verträge, Ehrverletzungen, Diskriminierungen durch staatliche Behörden oder auch Diskriminierungen in Presse, Rundfunk, Internet und Werbung. Damit reicht das Buch weit über das AGG hinaus und möchte einen Schutz vor Benachteiligung in allen Bereichen der Gesellschaft bieten.

Angesprochen sind Juristinnen und Juristen, Beraterinnen und Berater wie auch Betroffene selbst. Das Handbuch erläutert praxisnah, wie im Falle von Diskriminierung konkret vorzugehen ist, welche Ansprüche geltend gemacht werden können und wo sich Unterstützung holen lässt. Es möchte Menschen mit Diskriminierungserfahrung den Weg erleichtern, rechtliche Schritte einzuleiten.

Zum kostenlosen Download »


Kennen Sie schon unseren neuen News­letter Digitalisierung aktuell?

nach oben