Fachbuch: Die Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats in sozialen Angelegenheiten

Die Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats nach § 87 BetrVG

4,7 von 5 Sternen
basierend auf 10 Kundenbewertungen

Nicht ohne den Betriebsrat! In vielen sozialen Angelegenheiten von Unternehmen hat der Betriebsrat ein gewichtiges Wörtchen mitzureden. Seine Mitbestimmungsrechte sind in § 87 Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) geregelt. Sie betreffen Pausen, Überstunden, Kurzarbeit, Urlaubsplan, Arbeitsniederlegung und einige Bereiche mehr.

In der vorliegenden Fachpublikation stellen Ihnen die Arbeitsrechtsanwälte Carsten Gebel und Jean-Martin Jünger detailliert den konkreten Gestaltungsspielraum der betrieblichen Arbeitnehmervertretung vor.

Dabei geben sie ihren Lesern die Gelegenheit, das erworbene Know-how auch gleich anzuwenden: Anhand zahlreicher Praxisfälle können die Leser ihre Kenntnisse selbst überprüfen – Auflösungen der Beispielfälle gibt es am Schluss.

27,80 €
zzgl. MwSt.

Druck-Version (auf Lager):

DIN A5 (27,80 EUR zzgl. MwSt.)

Download-Version:

PDF (19,80 EUR zzgl. MwSt.)

EPUB (19,80 EUR zzgl. MwSt.)

Produktdetails

Preis: Print: 27,80 € / PDF: 19,80 € / EPUB: 19,80 €
Alle Preise zzgl. MwSt

ISBN Print: 978-3-89236-083-4

ISBN Digital: 978-3-89236-082-7

Umfang: 41 Seiten

Zum Inhaltsverzeichnis

Die Autoren

Ihre Ansprechpartnerin

Katrin Lambert

Katrin Lambert

Seminar- und Produktmanagerin:
Personalmanagement / Entgelt­abrechnung
Ausbilder / Azubis
Immobilien / Grund­besitz

Telefon: 040 / 41 33 21 -31
E-Mail: k.lambert@dashoefer.de
nach oben