Wie definiert man den Reingewinn?

dasFiBuWissen-News [ Stand: 17.01.2017 ]
Autor: Online-Redaktion Verlag Dashöfer
Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Der Reingewinn ist der Teil der Bilanz, den der Vorstand beim besten Willen nicht mehr vor den Aktionären verstecken kann.
Carl Fürstenberg (1850 - 1933), deutscher Bankier, Inhaber der Berliner Handelsgesellschaft



Anzeige

So erstellen Sie einen Jahresabschluss, der sich sehen lässt:


Das 1x1 der Vorsteuer
Aktuelle Checklisten für Ihre Jahresabschlussarbeiten 2016

Durch die systematische Herangehensweise an die Jahresab­schluss­arbeiten mit Hilfe von Checklisten wird nicht nur der Arbeitsablauf beschleunigt, sondern es können die unterschied­lichsten Arbeiten auf mehrere Mitarbeiter verteilt werden, ohne dass wertvolle Zeit verloren geht. Dadurch werden Entscheidungs­träger arbeitsmäßig entlastet.


Lesen Sie hier einige Probeseiten