_is_locked _is_guaranted

Quartalsnachrichten 04/2019: BMF-Schreiben

Bilanzierung [ Stand: 09.01.2020 ]
Autor: Dirk J. Lamprecht
Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Wie in jedem Quartal informiert Dirk J. Lamprecht Sie auch zum Jahresende 2019 über alles, was neu ist. In diesem Teil geht es um Neues aus den BMF-Schreiben.

Änderung des Anwendungserlasses zur Abgabenordnung (AEAO)

BMF-Schreiben vom 27. September 2019

Kurzübersicht:

  • § 122: Bevollmächtigter kann auch der Vollmachtnehmer einer sog. Vorsorgevollmacht sein.

  • § 138a: Länderbezogener Bericht multinationaler Unternehmensgruppen

  • § 144: Aufzeichnung des Warenausgangs, Erleichterungen nach § 14 Abs. 6 UStG für die Ausstellung von Rechnungen

  • § 154: Erhebung steuerlicher Ordnungsmerkmale

  • § 160: Benennungsverlangen

  • § 173: Aufhebung oder Änderung eines Steuerbescheids, wenn Tatsachen oder Beweismittel dem Finanzamt erst nachträglich bekannt geworden sind

Einstufung einer juristischen Person des privaten Rechts als sonstige Einrichtung des öffentlichen Rechts im Sinne des Artikels 13 MwStSystRL; EuGH-Rs. C-174/14, Saudaçor

BMF-Schreiben vom 18. September 2019

Einzelfragen zur Abgeltungsteuer; Ergänzung des BMF-Schreibens vom 18. Januar 2016 (BStBl I S. 85)

BMF-Schreiben vom 16. September 2019

Ermittlung des steuerpflichtigen Veräußerungsgewinns bei Entnahme aus einem Betriebsvermögen (§ 23 Absatz 1 Satz 2 und Absatz 3 Satz 3 EStG)

Sie möchten weiterlesen?

Loggen Sie sich mit Ihrem Premium-Account ein oder erhalten Sie jetzt freien Tageszugang mit der Bestellung unseres wöchentlichen Newsletters!

Jetzt gratis weiterlesen!
  • Zugriff auf alle Premium-Artikel der Seite!
  • Keine Kündigung erforderlich (Premium-Zugang endet automatisch)
  • Gratis und unverbindlich!
  • Zusätzlicher Fach-Newsletter für 0,00 €