_is_locked _is_guaranted

Prozessdokumentation - Teil 2

Bilanzierung [ Stand: 09.07.2018 ]
Autor: Torsten Busse-Stein
Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Zur Unternehmenssteuerung ist eine Verfahrensdokumentation unerlässlich. Experte Torsten Busse-Stein erklärt, was sie wissen müssen - von den theoretischen Grundlagen bis zum praktischen Ansatz.

Prozessaufnahme

An erster Stelle steht der Arbeitsschritt, sich über die eigenen Prozesse klar zu werden. Dabei können Formulare, Modelle oder Berater m.E. immer nur unterstützen. Alle Prozesse sind jedoch auf die unternehmenseigenen Bedürfnisse ausgerichtet – gesteuert oder ungesteuert. Alle Verfahren und Prozesse werden durch die handelnden Personen ausgeführt, geprägt und im Zweifel festgeschrieben (Anm.: insbesondere, wenn Sie – so wie ich – im Mittelstand agieren, der nicht, wie große Konzerne, Standards etabliert, von denen nicht abgewichen werden kann). Es findet also immer ein Prozess statt.

An dieser Stelle sei eine – beispielhafte – Definition des Begriffes „Prozess“ erlaubt: Ein Prozess ist eine zielgerichtete Abfolge von – meist aufeinanderfolgenden (abgegrenzt hierzu gibt es auch Prozesse, die parallel laufen können und ein Ziel verfolgen) – Handlungsschritten, um ein definiertes Ziel oder einen definierten Output zu erreichen. Dabei spielen sowohl Effektivität als auch Effizienz des Prozesses eine wesentliche Rolle, da beide Charakteristika einen wesentlichen Einfluss auf die Wirtschaftlichkeit haben. Man erreicht diese nur über die detaillierte Kenntnis der Handlungsschritte sowie der entsprechenden Rollen (Funktionen, die im Rahmen des Prozesses durch die Mitarbeiter eingenommen werden). Dabei kann ein Prozess aus mehreren Elementen mit unterschiedlichen Eigenschaften bestehen. Auf der einen Seite die sachlichen Eigenschaften (hard skills):

Sie möchten weiterlesen?

Loggen Sie sich mit Ihrem Premium-Account ein oder erhalten Sie jetzt freien Tageszugang mit der Bestellung unseres wöchentlichen Newsletters!

Jetzt gratis weiterlesen!
  • Zugriff auf alle Premium-Artikel der Seite!
  • Keine Kündigung erforderlich (Premium-Zugang endet automatisch)
  • Gratis und unverbindlich!
  • Zusätzlicher Fach-Newsletter für 0,00 €