_is_locked _is_guaranted

Neue Rechtsprechung: Verdeckte Gewinnausschüttung bei der Überlassung von Wohnraum an einen Gesellschafter-Geschäftsführer (Teil 1)

Entgeltabrechnung [ Stand: 06.12.2016 ]
Autor: Volker Hartmann
Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Welche Besonderheiten sind bei der Überlassung einer Wohnung an einen Gesellschafter-Geschäftsführer einer Kapitalgesellschaft zu beachten?

Wenn ein Arbeitgeber einem Arbeitnehmer eine Unterkunft oder eine Wohnung kostenlos oder verbilligt überlässt, entsteht grundsätzlich ein geldwerter Vorteil, der der Lohnversteuerung und der Verbeitragung zur Sozialversicherung zu unterwerfen ist.

Anzeige
Sachzuwendungen an Arbeitnehmer
Geldwerte Vorteile aus lohn- und umsatzsteuerlicher Sicht richtig behandeln
  • Aufmerksamkeiten und Aufwand
  • Betriebsveranstaltungen, Incentives, betriebliche Gesundheitsförderung
  • Bewirtung, PKW, Reisekosten, Geschenke
Jetzt weiterbilden

Gestellung einer Unterkunft

Wenn ein Arbeitnehmer von seinem Arbeitgeber eine Unterkunft zur Verfügung gestellt bekommt, wird als Bewertungsmaßstab der amtliche Sachbezugswert zugrunde gelegt. Die tatsächliche Miete, die der Arbeit­geber entrichtet, bleibt hierbei unberücksichtigt. Ein geldwerter Vorteil entsteht immer dann, wenn der Arbeitnehmer ein Entgelt entrichtet, welches den amtlichen Sachbezugswert unterschreitet.

Eine Unterkunft liegt immer dann vor, wenn mehrere Arbeitnehmer gemeinsam untergebracht sind, z. B. in einer Gemeinschaftsunterkunft (Lehrlings- oder Schwesternwohnheim etc.) oder wenn mehrere Arbeitnehmer gemeinsam in einer Firmenwohnung wohnen. Auch ein Hotelzimmer oder ein Zimmer in einer Pension gelten als Unterkunft im lohnsteuerlichen Sinne. Der aktuelle amtliche Sachbezugswert für eine Unterkunft beläuft sich auf derzeit 223 Euro. Zum 01.01.17 bleibt dieser Wert unverändert.

Sie möchten weiterlesen?

Loggen Sie sich mit Ihrem Premium-Account ein oder erhalten Sie jetzt eine Woche freien Zugang mit der Bestellung unseres wöchentlichen Newsletters!

Jetzt gratis weiterlesen!
  • Zugriff auf alle Premium-Artikel der Seite!
  • Keine Kündigung erforderlich (Premium-Zugang endet automatisch)
  • Gratis und unverbindlich!
  • Zusätzlicher Fach-Newsletter für 0,00 €