_is_guaranted

Geschäfts- oder Firmenwert - Einleitung

Bilanzierung [ Stand: 02.06.2009 ]
Autor: Dirk-J. Lamprecht, Jochen Treuz
Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Der Geschäfts- oder Firmenwert ist der über den reinen Vermögenswert eines Unternehmens hinausgehende Unternehmenswert, also ein Unterschiedsbetrag.

↯ Hinweis – aktuellere Artikel verfügbar

Die Inhalte dieses Fachartikels entsprechen nicht mehr der neuesten Rechtslage. Eine aktuelle Version dieses Artikels finden Sie hier:


Der Geschäfts- oder Firmenwert ist der über den reinen Vermögenswert eines Unternehmens hinausgehende Unternehmenswert, also ein Unterschiedsbetrag.

Unterscheiden lassen sich der originäre (selbst erzeugte) und der derivative (erworbene) Firmenwert. In allen Bilanzierungsregeln darf bzw. muss nur der derivative Firmenwert angesetzt werden.

Der Ansatz des originären Geschäfts- oder Firmenwertes ist nie zulässig.

Stand: 06/2009
Quelle: Verlag Dashöfer GmbH