Die Gefahr des Rechnens

dasFiBuWissen-News [ Stand: 03.04.2018 ]
Autor: Online-Redaktion Verlag Dashöfer
Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Wer rechnet, ist immer in Gefahr, sich zu verrechnen. Die einfache dumme Kuh trifft immer das richtige Gras.
Theodor Fontane (1819 - 1898), dt. Schriftsteller, Journalist, Erzähler und Theaterkritiker

Anzeige
Die E-Bilanz von A bis Z

System, Dokumentation und Analyse von Verrechnungspreisen

Das Thema internationale Verrechnungspreise ist längst nicht mehr nur multinationalen Konzernen vorbehalten, sondern betrifft – dank fortschreitender Globalisierung – auch immer mehr den Mittelstand.

Dieses Buch illustriert an einem fiktiven Beispiel die Dokumenta­tions­pflichten nach der Gewinn­abgrenzungs­aufzeich­nungs­verord­nung (GAufzV) und erläutert anhand beispielhafter Transaktionen, was hinter den Ausführungen der OECD und der GAufzV steckt.