Modul Bilanzierung

Hier finden Sie alles rund um die zentralen Themen der Bilanzierung. Angefangen von zentralen Posten wie Anlagevermögen und Rückstellungen über Spezialfälle wie Abbruchkosten und Jubiläums­rückstellungen bis hin zu Jahresabschluss und Bilanzanalyse.

Mit der praktischen Modul-Flatrate haben Sie uneingeschränkt Zugriff auf alle Fachartikel, Videos u.v.m.

Nur 9,90 EUR pro Monat zzgl. MwSt.
Jetzt buchen

Abonnenten, die das "Handbuch Bilanzierung aktuell" über einen Buchhändler beziehen, klicken bitte hier, um die Modul-Flatrate Bilanzierung kostenfrei per Gutscheincode freizuschalten >>

Bilanzierung
[ Stand: 28.03.2017 ]
Hintergrund Ein Investitionsabzugsbetrag kann für neue oder gebrauchte abnutzbare bewegliche Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens gebildet werden. Voraussetzung ist, dass sie mindestens bis zum Ende des Wirtschaftsjahres, das auf die Anschaffung folgt, zu mindestens 90 Prozent...
Autor: Timm Haase
Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Artikel lesen


Bilanzierung
[ Stand: 27.03.2017 ]
Für Kreditinstitute und Versicherungsunternehmen gelten Sondervorschriften, vgl. §§ 340a und § 341a HGB. Der Anlagenspiegel ist im Anhang darzustellen; die Angaben alternativ in der Bilanz zu machen wurde durch das BilRUG gestrichen. Ebenso wurden durch BilRUG die Angaben zu den...
Autor: Dirk J. Lamprecht
Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Artikel lesen


Bilanzierung
[ Stand: 23.03.2017 ]
Handelsrecht Die für die Buchführungs- und Jahresabschlusserstellung notwendigen Unterlagen sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen aufzubewahren, damit sie auch später unter Umständen als Beweismittel vorgelegt werden können. Die Unterlagen haben damit eine Dokumentations- und...
Autor: Dirk J. Lamprecht
Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Artikel lesen