Anzeige
Alle Inhalte gratis ausprobieren
 
_is_locked _is_guaranted

Nicht abzugsfähige Betriebsausgaben - Handelsrecht

Bilanzierung [ Stand: 30.05.2012 ]
Autor: Udo Cremer
Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
Dieser Beitrag ist unseren Premium-Mitgliedern vorbehalten.

Nutzen Sie die Vorteile unserer einzeln buchbaren Module und erhalten Sie spezifisch zugeschnittene Fachinformationen für weniger als 10 Euro pro Monat.

Die Module von dasFiBuWissen.de vereinen wichtige Grundlagen mit tiefergehenden Fachinformationen und aktuellen Topthemen. Mit der praktischen Modul-Flatrate haben Sie uneingeschränkt Zugriff auf alle Fachartikel, Videos, Checklisten, Workflows und vieles mehr.

Ihre Anmeldung dauert nur zwei Minuten. Sofort nach Ihrer Anmeldung stehen Ihnen alle Beiträge für Premium-Mitglieder zur Verfügung.

Dieser Artikel ist mit folgenden Modulen erhältlich:
Entgeltabrechnung
Gesamtpaket
Bilanzierung
Bei folgendem Text handelt es sich um eine Vorschau. Um den gesamten Artikel lesen zu können, müssen Sie eingelogt sein und gültiges Abonnement haben.
Der Jahresabschluss eines Kaufmanns hat sämtliche Vermögensgegenstände, Schulden, Rechnungsabgrenzungsposten sowie Aufwendungen und Erträge zu enthalten, soweit gesetzlich nichts anderes bestimmt ist (§ 246 Abs. 1 Satz 1 HGB). Dabei dürfen grundsätzlich u. a. Aufwendungen nicht mit Erträgen verrechnet werden (§ 246 Abs. 2 Satz 1 HGB).

1 Ansatz dem Grunde nach

Der Jahresabschluss eines Kaufmanns hat sämtliche Vermögensgegenstände, Schulden, Rechnungsabgrenzungsposten sowie Aufwendungen und Erträge zu enthalten, soweit gesetzlich nichts anderes bestimmt ist (§ 246 Abs. 1 Satz 1 HGB). Dabei dürfen grundsätzlich u.a. Aufwendungen nicht mit Erträgen verrechnet werden (§ 246 Abs. 2 Satz 1 HGB).

2 Ansatz der Höhe nach

Bei Kaufleuten, die ihren Gewinn durch Betriebsvermögensvergleich ermitteln, sind die Aufwendungen des Geschäftsjahrs unabhängig vom Zeitpunkt der entsprechenden Zahlung im Jahresabschluss zu berücksichtigen (§ 256 Abs. 1 Nr. 5 HGB).

Stand: 01/2012
Quelle: Verlag Dashöfer GmbH
...